Finanzfluss Podcast

By Finanzfluss

Listen to a podcast, please open Podcast Republic app. Available on Google Play Store.


Category: Investing

Open in Apple Podcasts


Open RSS feed


Open Website


Rate for this podcast

Subscribers: 794
Reviews: 2

Phil
 Oct 14, 2021
Ganz gut gemacht, Themen aber relativ basic gehalten


 Jun 11, 2020

Description

Auch du kannst lernen, mit Geld umzugehen! Wir führen dich durch die spannende Welt der Finanzen – mit Wissensbeiträgen und inspirierenden Interviews. Unsere YouTube-Classics versorgen dich jeden Montag mit den wichtigsten Tipps für die Geldanlage. Bei Finanzfluss Exklusiv tauchen Thomas und Ana jeden Donnerstag tief in ein Finanzthema ein, plaudern über Anlagetrends und befragen interessante Menschen – vom Jungmillionär bis zur EZB-Direktorin.

Episode Date
#301 Rürup-Rente: Steuern sparen und vorsorgen?
1677
Die Rürup-Rente lockt als Altersvorsorge mit Steuervorteil. In dieser Podcast-Folge erklären Thomas und Ana euch, wie Rürup-Verträge funktionieren, für wen sie interessant sein könnten und was die Nachteile der subventionierten Rentenversicherung sind. ➡️ BookBeat 2 Monate kostenlos testen unter https://www2.bookbeat.de/finanzfluss und dem Code "finanzfluss". *
Jun 30, 2022
#300 Finanzen in den Griff kriegen: Mit unseren Tipps bist du endlich organisiert
679
Jeder regelt seinen Papierkram anders. Manche machen ihre Briefe gar nicht erst auf. Andere stapeln die geöffneten Briefe in einem Wäschekorb und wieder andere scannen sie beispielsweise mit dem Smartphone und haben einen digitalen Ordner. ➡️ Zum Angebot von WeltSparen (inkl. Bonus bis zu 75 €): https://www.weltsparen.de/finanzfluss/ * Für viele Menschen ist es vermutlich aber immer ein Graus, wenn alle möglichen Briefe zum Thema Finanzen reinflattern. Seien es Kontoauszüge, Depotauszüge, Kontoeröffnungen, Versicherungsunterlagen, der Mietvertrag und so weiter. Deshalb stellen wir dir in dieser kurzen Folge Möglichkeiten vor, um deinen Papierkram bestmöglich zu ordnen.
Jun 27, 2022
#299 Geldwerter Vorteil: von Firmenwagen bis Rückenmassage
1876
Neben dem Gehalt gibt es weitere Möglichkeiten, als Angestellte eines Unternehmens Gegenleistungen zu erhalten: ein Firmenwagen, die Mitgliedschaft im Fitnessstudio, ein Fahrradabo und vieles mehr. ➡️ Zum Angebot von Penta (jetzt mit 100€ Startguthaben testen): https://getpenta.com/de/finanzfluss/ * In dieser Podcast Folge geht es darum, was du beachten solltest, wenn du solche geldwerte Vorteile beziehst. Außerdem verraten wir dir, warum sich ein Firmenwagen nicht immer lohnt und wie du ausrechnen kannst, wann er sich lohnt.
Jun 23, 2022
#298 Bestimmt Lightning die Zukunft von Bitcoin? Entwickler René Pickhardt im Interview (Teil 2)
3018
In der heutigen Folge haben wir wieder René Pickhardt zu Gast. Mit ihm haben wir im ersten Teil des Interviews bereits über die Herausforderungen gesprochen, die Bitcoin zu meistern hat und heute sprechen wir über die Möglichkeit, wie diese Herausforderungen tatsächlich gemeistert werden können. ➡️ Zum Angebot von Bitvavo (keine Handelsgebühren auf die ersten 1000€ Handelsvolumen!): https://link.finanzfluss.de/pc/bitvavo * Und das geht mithilfe des sogenannten Lightning-Netzwerks. Lightning ist eine spannende Technologie, die teilweise so komplex ist, dass viele Bitcoin-Programmierer sie selbst noch nicht verstanden haben. René entwickelt auf dem Lightning-Netzwerk und kennt sich technisch sehr gut damit aus. Nach ihm wurden auch die sogenannten Pickhardt Payments benannt.
Jun 20, 2022
#297 Für wen lohnt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung?
2030
Viele Szenarien führen dazu, dass ihr nicht mehr wie bisher in eurem Beruf arbeiten könnt. Die Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz BU, schützt euch dann vor finanziellen Engpässen – wenn ihr eine abgeschlossen habt. Viele nennen sie die wichtigste freiwillige Versicherung neben der Haftpflicht, doch ist das wirklich so? Darüber sprechen Mona und Ana in dieser Folge Finanzfluss Exklusiv. ➡️ Teste Blinkist 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo unter https://www.blinkist.de/finanzfluss *
Jun 16, 2022
#296 Bitcoins größte Herausforderungen: Lightning-Entwickler René Pickhardt im Interview (Teil 1)
1722
In der heutigen Folge sprechen wir mit einem echten Bitcoin-Experten. René Pickhardt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Norwegen und programmiert an der beliebten Kryptowährung mit, genauer gesagt am Lightning-Netzwerk von Bitcoin! ➡️ Zum Angebot von Relai (Spare 0,5% Gebühren mit dem Code: FINANZFLUSS) https://relai.me/finanzfluss * Im ersten Teil des Interviews geht es unter anderem darum, welche Probleme Bitcoin heute noch hat, wir sprechen über seinen oft diskutierten Energieverbrauch und ob das Bitcoin-Netzwerk durch Quantencomputer angegriffen werden könnte. Wir sprechen außerdem darüber, was Bitcoin mit Gold gemeinsam hat und ob es vielleicht andere Kryptowährungen gibt, die sich noch besser als Zahlungsmittel eignen.
Jun 13, 2022
#295 Betrügern auf der Spur: die Taktiken der Finanz-Scammer
3273
Schnell reich werden – von zuhause aus, mit einem geschickten Investment, einem Geheimtipp. Das klingt zu gut, um wahr zu sein, oder? – Dann ist es das leider in den meisten Fällen auch. ➡️ Zum Angebot von Finanzguru (Drei Monate gratis Zugang zu Finanzguru Plus mit dem Code "FINANZFLUSS"): https://get.finanzguru.de/finanzfluss/ * In dieser Podcastfolge geht es um Betrüger im Netz, die euch mit Fakeprofilen zu angeblich cleveren Investments verführen wollen. Markus hat sich auf ihre Fersen begeben. Außerdem sprechen wir mit Monika aus unserer Community, die Opfer eines solchen Betrugs geworden ist.
Jun 09, 2022
#294 Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht: Interview mit Nino Laumann (Teil 3)
1821
Versetzt euch einmal in die Situation, dass ihr kurz vor dem Sterben im Krankenhaus liegt, aber noch von Maschinen künstlich am Leben gehalten werdet. Wäre es dann eher euer Wunsch, dass die Maschinen abgestellt werden? Oder wärt ihr lieber gar nicht erst an diese Maschinen angeschlossen worden? Eure Entscheidung, was in einer solchen Situation getan werden soll, haltet ihr in einer sogenannten Patientenverfügung fest. Wir haben in diesem dritten Teil des Interviews mit Rechtsanwalt und Notar Nino Laumann über eine solche Patientenverfügung und auch über eine Vorsorgevollmacht gesprochen, zwei Dokumente, mit denen ihr euch auf jeden Fall rechtzeitig beschäftigen solltet. ➡️ Zum Angebot von iRobot: Der Gutscheincode FINANZFLUSS über 15% ist bis einschließlich 15.07.2022 auf alle nicht bereits reduzierten Saugroboter unter www.iRobot.de gültig. Ausgeschlossen vom Rabattcode sind Bundles und Zubehör. Der Rabattcode kann nicht mit anderen Codes kombiniert werden und ist pro Person für eine Bestellung einlösbar. Der Code kann eingelöst werden, nachdem das Produkt in den Warenkorb gelegt wurde und bevor es weiter zum Bezahlvorgang geht. *
Jun 06, 2022
#293 Heiraten für die Steuer? Ehegattensplitting erklärt
2202
Heiraten, um Steuern zu sparen? Das hört man immer wieder als Argument. Doch das berühmte Ehegattensplitting wird auch von vielen kritisiert, denn: Es sendet ein bestimmtes Signal, als sei aus der Zeit gefallen. ➡️ Zum Angebot von Relai (Spare 0,5% Gebühren mit dem Code: FINANZFLUSS) https://relai.me/finanzfluss Heute sprechen Thomas und Ana darüber, wie genau das Ehegattensplitting funktioniert und wie du davon profitieren kannst. Außerdem gehen wir die verschiedenen Steuerklassen-Kombinationen durch, die ihr als Ehepaar aussuchen könnt, und sprechen mit einem Ehepaar aus unserer Community.
Jun 02, 2022
#292 Erbe und Testament ganz ohne Tabu: Notar Nino Laumann im Interview (Teil 2)
1195
In der heutigen Folge, dem zweiten Teil des Interviews mit Notar Nino Laumann, haben wir über das Testament gesprochen. Wie sinnvoll ist es, ein Testament aufzusetzen? Kann man das selbst machen oder braucht man dafür zwingend einen Notar? Und worauf sollte man unbedingt achten? Wir haben auch darüber gesprochen ob man Angehörige mit einem Testament komplett vom Erbe ausschließen, sie also "enterben" kann und was eine Sonderform, das sogenannte "Berliner Testament", bei vielen Menschen so beliebt macht. Viel Spaß!
May 30, 2022
#291 Richtig spenden: Darauf solltest du achten
2264
Viele Menschen wollen im Ukrainekrieg Betroffene unterstützen – und am einfachsten geht das mit einer Geldspende. Dafür gibt es natürlich noch viele weitere, wichtige Anlässe und Gründe. Doch woran erkennt man seriöse Organisationen? Welche Kriterien sollte man anlegen und wie kommt man an den Spendenbeleg? Darüber spricht Ana in dieser Folge mit Burkhard Wilke, der das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin leitet.
May 26, 2022
#290 Keine Angst vorm Ehevertrag: Notar Nino Laumann im Interview (Teil 1)
1896
Diese Folge wird etwas juristisch! Thomas hat den berliner Notar und Rechtsanwalt Nino Laumann zum Thema Ehevertrag befragt. Im Fokus stehen die Fragen, ob und wann ein Ehevertrag sinnvoll ist und worauf man unbedingt achten muss, wenn man einen Ehevertrag aufsetzt. Du erfährst auch, was man tun kann, wenn der eine Ehepartner einen Ehevertrag möchte, der andere aber nicht. Viel Spaß mit der heutigen Folge!
May 23, 2022
#289 Investieren in Gold und Silber
2200
Bei Finanzfluss sprechen wir meist über ETFs und andere Wertpapiere, die ihr an Börsen handeln könnt. Heute wollen wir einmal über Gold und Silber sprechen – die wohl beliebtesten Edelmetalle für Anleger in Deutschland. Warum sind sie gerade in schwierigen Zeiten so beliebt? Wie kauft und lagert man Gold und Silber? All das besprechen wir in dieser Folge. In unserem Interview sprechen wir mit Raphael, einem Mitglied aus unserer Discord-Community, der seit einem Jahr in Silber investiert und mir erzählt, warum er glaubt, dass das eine clevere Entscheidung war.
May 19, 2022
#288 Elon Musk kauft Twitter: Wir erklären die Hintergründe
1196
Elon Musk, der derzeit reichste Mann der Welt, hat sich dazu entschieden, die Social-Media-Plattform Twitter zu kaufen. Tatsächlich ist das aus vielerlei Blickwinkel ein hochinteressanter Prozess. ➡️ Teste Blinkist 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo unter https://www.blinkist.de/finanzfluss * Zunächst einmal natürlich, was die Finanzierung angeht, aber auch, wie das Ganze schlussendlich abgelaufen ist. Wir haben deshalb diese Transaktion als Anlass genommen, uns etwas genauer mit dem Thema zu beschäftigen und es im Detail zu beleuchten. Viel Spaß mit dieser Folge.
May 16, 2022
#287 Faszination NFTs: Künstler sprechen über Gewinne und Risiko
3046
NFTs, also Non-Fungible-Tokens: Den Begriff hört man gerade überall. Und besonders häufig im Kontext mit Kunst, als cleveres Investment bzw. die ganz große Revolution auf dem Kunstmarkt. Bei Finanzfluss beobachten wir den Trend, sind vielleicht ein bisschen skeptisch, aber vor allem: sehr neugierig. ➡️ Handelsblatt Gewinnspiel (Sichere dir die Chance auf ein ETF-Paket im Wert von 10.000€): https://www.handelsblatt.com/finanz-quiz * In Folge 270 haben wir euch erklärt, was NFTs eigentlich sind und wie sie funktionieren. Heute spreche ich mit einem Insider: einem Künstler, der voll im NFT-Business ist, und mit einer Künstlerin, die unfreiwillig mit dem NFTs in Berührung gekommen ist.
May 12, 2022
#286 Thomas' Lieblingsbücher: über Geld, Leben und Investieren
1116
In der heutigen Folge stellt euch Thomas seine 5 Lieblingsbücher vor, die ihn besonders inspiriert und sein Leben verändert haben. Mit dabei sind natürlich Bücher über Finanzen, aber auch welche, die sich mit anderen spannenden Themengebieten geschäftigen. Seid gespannt und verpasst auf keinen Fall das Ende der Folge! :)
May 09, 2022
#285 Im Ausland mehr verdienen? Das musst du beachten – mit Auswandererberaterin Marlis Tiessen
2147
Auswandern, um mehr zu verdienen, weniger unter dem Winter zu leiden oder einfach einmal einen Tapetenwechsel zu machen: Viele Menschen träumen davon, Deutschland den Rücken zu kehren. Deshalb spricht Ana in dieser Folge mit Auswandererberaterin Marlis Tiessen darüber, welche Vorbereitungen man vor dem Auswandern treffen sollte, wie teuer und einschneidend solch eine Entscheidung sein kann und welche Tipps sie aus ihrer langjährigen Erfahrung an Menschen hat, die weg wollen. Wir sprechen außerdem über Chancen des Auswanderns, Gründe fürs Auswandern und über falsche Hoffnungen.
May 05, 2022
#284 So kannst du Kapitalertragsteuer vermeiden: 7 Tipps
1225
In der heutigen Folge zeigen wir dir 7 Tricks, um die Kapitalertragsteuer zu reduzieren oder teilweise sogar ganz zu verhindern. Aber keine Angst, dabei handelt es sich natürlich nicht um illegale Steuerschlupflöcher, sondern um ganz legale Möglichkeiten, die auch so vom Gesetzgeber vorgesehen sind, um deine Steuerlast zu verringern. Doch nur weil es diese Möglichkeiten gibt, heißt das nicht, dass du automatisch davon profitierst. Denn für einige Strategien musst du dir im Vorfeld Gedanken machen, weshalb es immer Sinn macht, sich auch bei einem langen Anlagezeitraum frühestmöglich mit dem Thema Steuern zu befassen. Viel Spaß!
May 02, 2022
#283 Vor- und Nachteile von Aktienrückkäufen
1476
Wenn Unternehmen eigene Aktien zurückkaufen, ist das ein interessanter Moment für alle Anleger. Markus und Ana erklären euch heute, warum Unternehmen Aktien zurückkaufen, wie das Ganze vonstatten geht und welche Vor- und Nachteile es aus Anlegerperspektive hat. ➡️ BookBeat 2 Monate kostenlos testen unter https://www2.bookbeat.de/finanzfluss und dem Code "finanzfluss". * Dabei schauen wir uns unter anderem an, wie sich ein Aktienrückkauf auf Dividende und Rendite der Aktie auswirkt und wie man sich Aktienrückkäufe strategisch zunutze machen kann.
Apr 28, 2022
#282 Mit diesen 12 Tipps sparst du jeden Tag Geld
821
Das Thema "Sparsamkeit" ist ein häufiger Vorsatz. Und das nicht nur, um am Ende des Monats mehr Geld zu haben, sondern auch, um vielleicht sogar die Sparrate für die regelmäßigen Investments an der Börse steigern zu können. ➡️ Zum Angebot von Finanzguru (Drei Monate gratis Zugang zu Finanzguru Plus mit dem Code "FINANZFLUSS"): https://get.finanzguru.de/finanzfluss/ Deshalb haben wir euch eine Liste zusammengestellt mit verschiedensten Möglichkeiten, wie ihr mehr Geld sparen könnt. Wir haben dafür in unserem Team herumgefragt, welches die beliebtesten Sparhacks sind, das Ergebnis bekommt ihr in dieser Podcastfolge vorgestellt. Viel Spaß dabei.
Apr 25, 2022
#281 Meine erste Immobilie mit unter 30: Community-Folge
2523
Mit unter 30 Jahren die erste Wohnung kaufen: ein Meilenstein, der für viele Menschen heutzutage ein Traum bleibt. In dieser Folge spricht Ana mit drei jungen Menschen aus unserer Discord-Community, die sich diesen Traum erfüllt haben. Zwei von ihnen wohnen im Eigentum, eine Person hält die Immobilie als Renditeobjekt. ➡️ ExpressVPN: Sichere dir 3 Gratismonate auf dein Jahresabo oben drauf unter https://expressvpn.com/finanzfluss * Sie verraten uns, wie sie ihre Immobilie entdeckt haben, welche Kreditrate sie sich sichern konnten und ob sich das Investment bisher richtig anfühlt. Diese Erfahrungsberichte liefern nicht nur wertvolle Informationen für alle, die sich für Immobilien interessieren, sondern motivieren auch – in einer Zeit, in der der Immobilienmarkt viele Menschen überfordert.
Apr 21, 2022
#280 Energiekosten drücken: 12 Tipps für den Alltag
876
Egal ob Strom, Heizen oder Tanken, die Energiepreise steigen. Grund genug für viele, sich zu überlegen, wie man den Energieverbrauch senken und den eigenen Geldbeutel vor den Preissteigerungen schützen kann. Doch es gibt noch andere Gründe, die dafür sprechen, den Energieverbrauch zu reduzieren. Da gibt es den ökologischen Aspekt, um die Umwelt zu schützen oder auch den politisch motivierten Wunsch, weniger abhängig von bestimmten Energielieferanten zu sein, wie bei uns zum Beispiel von Russland. Die gestiegenen Energiepreise sind zu einem großen Teil für die aktuelle Inflation verantwortlich, die allen zu schaffen macht. Deshalb haben wir heute 12 Tipps für euch, wie ihr eure Energiekosten reduzieren könnt. Viel Spaß bei dieser Folge.
Apr 18, 2022
#279 War es früher einfacher, sich eine Immobilie zu leisten?
1687
Die Immobilienpreise klettern immer weiter. Sich als junger Mensch eine Immobilie zu leisten, scheint vielen unmöglich. Früher war das einfacher – denkt man zumindest. Doch ist es wirklich so? Mona und Ana prüfen es für euch in dieser Podcastfolge und vergleichen die Situation heute mit der vor 30 Jahren. ➡️ Teste Blinkist 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo unter https://www.blinkist.de/finanzfluss * Denn so einfach wie es klingt, ist die Frage nicht zu beantworten: Neben Kaufpreisen spielen auch ganz andere Faktoren wie Lohnentwicklung, Kreditkonditionen und Steuern eine Rolle.
Apr 14, 2022
#278 "Bitcoin hat was von einem Schneeball-System": Andreas Beck im Interview (Teil 2)
2224
In dieser Folge sprechen wir mit Dr. Andreas Beck über das Thema Bitcoin und stellen ihm viele eurer Fragen aus der Community. In einem vorherigen Interview hatte er gesagt, dass der Bitcoin mit einem Schneeballsystem vergleichbar sei. Wir sprechen darüber, ob er das immer noch so sieht und für wie wahrscheinlich er es hält, dass der Bitcoin eines Tages eine Weltwährung wird. Freut euch auch auf viele spannende Fragen aus der Community! Unter anderem hat euch Andreas' Meinung dazu interessiert, ob der Aktienmarkt ewig steigen wird und wenn ja, warum? Und ihr wolltet von ihm wissen, seit wann er selbst investiert, was er von Immobilienfonds und inflationsgeschützten Anleihen hält und warum sein eigener Fonds, anders als bei dem von Gerd Kommer, kein Faktor Investing betreibt. Viel Spaß bei dieser Folge.
Apr 11, 2022
#277 Nie wieder über Geld streiten – Interview mit Lia und Tilo von FinanzLiebe
2429
Geld ist ein Thema, das uns alle betrifft und viel Konfliktpotenzial trägt – vor allem, wenn man als Paar zusammenlebt. Wie viel Geld möchten wir fürs Wohnen ausgeben, wann ist ein Trinkgeld zu großzügig und wie handhaben wir es mit dem Sparen? Heute spreche ich mit Lia und Tilo, die den Blog FinanzLiebe betreiben. Sie verraten mir, wie sie Kompromisse finden, welches Kontomodell das beste ist und warum sie kein Gemeinschaftsdepot haben. Unsere Interviewpartner: Lia Dima arbeitet als IT-Projektmanagerin bei Mercedes-Benz. Tilo Hensel ist Innovationsmanager bei der LBBW. Auf ihrem Blog FinanzLiebe klären sie über Finanzen, Investieren, Partnerschaft und Nachhaltigkeit auf.
Apr 07, 2022
#276 Gefahr der Inflation und die Rolle der Zentralbanken: Andreas Beck im Interview (Teil 1)
2202
In der heutigen Folge und dem ersten Teil dieses Interviews haben wir mit Mathematiker und Portfoliomanager Dr. Andreas Beck über das derzeit heiß diskutierte Thema Inflation gesprochen. ➡️ Zum Angebot von WeltSparen (inkl. Bonus bis zu 75 €): https://www.weltsparen.de/finanzfluss/ * Er beantwortet uns unter anderem, welchen Einfluss Inflation auf ein Aktien-Depot hat, was die aktuelle Politik der Europäischen Zentralbank ist, was laut Andreas Beck die Fehlkonstruktion im Euro ist und mit welchem Investment man sich vor Inflation schützen kann.
Apr 04, 2022
#275 So kannst du in Small Caps investieren
1426
Wer breit diversifiziert Geld anlegen möchte, darf Small Caps nicht ignorieren. Small Caps sind Nebenwerte, die zusammen gesehen ein großes Gewicht in den Märkten ausmachen. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv erklären Markus und Ana euch, wie ihr in Small Caps investieren könnt, um euer Portfolio diverser aufzustellen. Außerdem klären wir die Frage, ob man mit Small Caps als Faktor wirklich eine höhere Rendite erzielen kann und wägen Vor- und Nachteile der Small Caps im Vergleich zum MSCI World ab.
Mar 31, 2022
#274 Steigen die Rohstoffpreise immer weiter? Interview mit Gerd Kommer (Teil 2)
2012
Im heutigen Interviewteil sprechen wir mit Gerd Kommer über die stark gestiegenen Rohstoffpreise, die sich für uns besonders in hohen Kosten für Energie bemerkbar machen und ob das jetzt zunächst so bleiben wird. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Außerdem sprechen wir noch über die Themen Rebalancing, Gold, Bitcoin und darüber, wie man als Privatanleger sein Portfolio jetzt umschichten sollte. Viel Spaß beim zweiten Teil unseres Interviews!
Mar 28, 2022
#273 Family Offices: Anlegen für Superreiche – Interview mit Catharina Weber
2390
Family Offices helfen sehr vermögenden Familien und Einzelpersonen bei der Vermögensverwaltung. Mehr noch, helfen sie dabei, die Erbfolge zu regeln, den Nachwuchs an die Verantwortung des Reichtums heranzuführen und clevere Entscheidungen für Investments zu treffen. Die Klienten von Family Offices sind Superreiche: Unter 25 Millionen Vermögen geht hier wenig. Als Kleinanleger können wir uns davon trotzdem etwas abschauen. Im Interview mit Ana verrät die Beraterin Catharina Weber, welche Anlagestrategie ihr Patentrezept ist und ob Geld wirklich glücklich macht.
Mar 24, 2022
#272 So wirkt sich Krieg auf die Börsen aus: Interview mit Gerd Kommer (Teil 1)
3059
Wir haben mit Gerd Kommer über den aktuellen Konflikt in der Ukraine gesprochen. Es wird unter anderem darum gehen, wie Kriege sich generell auf den Aktienmarkt, die Wirtschaft und schlussendlich auch auf eure Geldanlage auswirken können. ➡️ Zum Angebot von Finanzguru (Drei Monate gratis Zugang zu Finanzguru Plus mit dem Code "FINANZFLUSS"): https://get.finanzguru.de/finanzfluss/ Ein weiteres Thema sind die Schwellenländer und warum die Marktkapitalisierung im Allgemeinen so schlecht die volkswirtschaftliche Leistung dieser Länder widerspiegelt. Wir haben auch darüber gesprochen, wie Gerd zu Investments in die Rüstungsindustrie steht und und ob man sein Portfolio nun umschichten sollte. Viel Spaß!
Mar 21, 2022
#271 REITs: Immobilien, aber anders
1478
Viele träumen vom Eigenheim. Doch die Immobilienpreise sind vielerorts so hoch wie noch nie – deshalb wird ein indirektes Investment mit REITs interessant. ➡️ Zum Angebot von Taxfix: Mit dem Code "FINANZFLUSS22" schenken wir dir 15% auf deine Steuererklärung. Code bis 30.05.2022 gültig. Geh auf taxfix.de oder lade dir die kostenlose Taxfix-App. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv besprechen Markus und Ana, was du beim Investieren in klassischen Immobilienaktien und REITs beachten solltest.
Mar 17, 2022
#270 NFTs: endlich den Hype verstehen
1193
Vermutlich gibt es keine Kombination aus drei Buchstaben, die in den vergangenen Monaten so viel in der Finanzwelt diskutiert wurde wie "NFT". Die Preise für NFTs sind zuletzt in teils unglaubliche Höhen geschossen. Verständlich, dass viele Menschen jetzt die "FOMO" packt. Das ist "Fear of missing out", die Angst, große Gewinne zu verpassen. ➡️ Teste Blinkist 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo unter https://www.blinkist.de/finanzfluss * Auch Großkonzerne blieben davon nicht verschont. VISA kaufte sich einen NFT für 150.000 US-Dollar und die Sportschuhhersteller Nike und Adidas investieren massiv in diesen Bereich. Zeit, dass wir uns einmal anschauen, was denn hinter dem Ganzen steckt! Wie funktionieren NTFs, was sind die Anwendungsfälle, welche sind die Vorteile, Nachteile und Risiken, die sie mit sich bringen und sollte man nun unbedingt in sie investieren? Alle diese Fragen beantworten wir in dieser Folge.
Mar 14, 2022
#269 Aus der Ukraine geflüchtet: ein deutscher Unternehmer berichtet
2250
Der Ukraine-Krieg hält uns alle in Atem. Heute sprechen wir mit Erik Berning, einem deutschen Unternehmer, der vor fünf Jahren nach Kiew gezogen ist. Vor zwei Wochen ist er in die Niederlande geflüchtet. Im Podcast erzählt er Ana, wie er auf die aktuelle Situation in seiner Wahlheimat blickt, was mit seinem Geschäft passiert und was für ihn alles auf dem Spiel steht. Seine Geschäfte führt er zum Zeitpunkt der Aufnahme weiter, nur unter ganz anderen Bedingungen. Wir sprechen auch darüber, wie du als Privatperson helfen kannst. In eigener Sache: 📘 Der Artikel zum Finanzfluss-Buch: https://www.finanzfluss.de/blog/288-seiten-finanzfluss/ 📖 Das Buch von Finanzfluss jetzt kaufen: https://www.finanzfluss.de/buch/
Mar 10, 2022
#268 Welche Auswirkungen hat der Krieg auf die Finanzwelt?
1131
Die Lage ist ein wenig unübersichtlich geworden: Russland führt einen Angriffskrieg gegen die Ukraine, der Westen reagiert mit harten Sanktionen und die Finanzmärkte reagieren dementsprechend. Das führt auch zu viel Verunsicherung in unserer Community und viele Fragen sich, wie sie sich nun verhalten sollen. ➡️ Zum Angebot von Preply (50% Rabatt auf die erste Unterrichtsstunde): https://preply.in/Finanz50 * In dieser Folge setzen wir uns einmal ganz nüchtern mit den drängendsten Fragen aus der Sicht von Investorinnen und Investoren auseinander.
Mar 07, 2022
#267 Sanktionen, Swift & Co.: Diese Begriffe solltest du jetzt kennen
2046
Aus aktuellem Anlass sprechen wir in der heutigen Folge über Begriffe, die ihr im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine kennen solltet. Was verbirgt sich eigentlich hinter Swift, welches Ziel verfolgt die Nato und wie kann die EU jemanden auf die Schwarze Liste setzen? ➡️ Zum Angebot von Preply (50% Rabatt auf die erste Unterrichtsstunde): https://preply.in/Finanz50 Auf all diese und weitere Fragen geben euch Thomas und Ana heute Antworten.
Mar 03, 2022
#266 DeFi endlich verstehen: Proof of Work, Crypto Staking und Landing erklärt
1447
In der heutigen Folge klären wir, was hinter dem kryptischen Begriff "DeFi" - also "Decentralized Finance" - steckt, denn hierunter fallen viele Innovationen oder auch vermeintliche Innovationen der Kryptowelt. Wir werden uns in dieser Folge mit Smart Contracts auseinandersetzen, werden zwischen Crypto-Staking und Crypto-Lending zu unterscheiden lernen und verstehen, wie sich DeFi von der aktuellen Finanzwelt unterscheidet. ➡️ Zum Angebot von ASKET: https://www.asket.com/ Was Decentralized Finance ist, wie es funktioniert, welche Anwendungsfälle es gibt, welche es in Zukunft noch geben könnte und was wir bei Finanzfluss davon halten bzw. ob wir ein Investment empfehlen würden, erfährst du in dieser Podcastfolge.
Feb 28, 2022
#265 Geschichte: So kam es zur Hyperinflation 1923
1396
Gerade erleben wir eine steigende Inflation in Deutschland und anderen Bereichen der Welt – manche sprechen von einer Blase, von Geldentwertung und Gelddruck ohne Plan. Ein guter Augenblick, um aus der Vergangenheit zu lernen. ➡️ Zum Angebot von WeltSparen (inkl. Bonus bis zu 75 €): https://www.weltsparen.de/finanzfluss/ * Deshalb blicken wir zurück auf eine Zeit, in der die Inflation extreme Ausmaße angenommen hat: die sogenannte Hyperinflation, die sich von 1914 bis 1923 aufgebaut hat. Ein Kilo Brot kostete sage und schreibe 233 Milliarden Mark. Wie es dazu kommen konnte, erklären Thomas und Ana in dieser Podcastfolge.
Feb 24, 2022
#264 Ist Bitcoin die nächste Weltwährung?
1478
Hat Bitcoin das Potenzial, eines Tages die neue Weltwährung zu werden? Sogar Hillary Clinton hat gesagt, dass der Bitcoin den US-Dollar bedroht, und Twittergründer Jack Dorsey schätzt die Wahrscheinlichkeit hoch ein, dass der Bitcoin die einzige Währung der Welt werden könnte. Ob es tatsächlich in einigen Jahren so weit kommen könnte, ist heute allerdings kaum vorherzusehen. Thomas hat trotzdem versucht, sich davon ein Bild zu machen und ist um den halben Globus in das kleine südamerikanische Land El Salvador geflogen. ➡️ Zum Angebot von ASKET: https://www.asket.com/ Denn El Salvador hat vor wenigen Monaten Bitcoin als zweites gesetzliches Zahlungsmittel neben dem US-Dollar eingeführt. Aber welche Konsequenzen hat das für das Land und die Bevölkerung? Was denken die einfachen salvadorianischen Bürger darüber? Ihr erfahrt es in dieser Folge.
Feb 21, 2022
#263 Digitaler Nomade: zwischen Bürokratie und Reiselust – Community-Interview
2337
Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen: So stellen sich viele das Leben sogenannter Digitalnomaden vor. Ludwig Reinmiedl, 30, ist einer von ihnen. Er hat schon in unzähligen Ländern gelebt, beziehungsweise gearbeitet. ➡️ Teste Blinkist 7 Tage kostenlos und erhalte 25% auf das Jahresabo unter https://www.blinkist.de/finanzfluss * Im Interview erzählt er uns, welche bürokratischen Hürden sein Lebensstil mit sich bringt, was er daran schätzt, so viel unterwegs zu sein und wann es anstrengend ist. Wir sprechen über Visa, Steuern, Krankenversicherung und darüber, wie man einen Job findet, der es ermöglicht, es Ludwig gleichzutun.
Feb 17, 2022
#262 Steuern für Digitale Nomaden: Interview mit Prof. Juhn
1232
Heute geht es im nächsten Interviewteil mit Steuerberater Prof. Dr. Christoph Juhn um Steuern im Ausland. Wir widmen uns Gründungen im Ausland und was das für steuerliche Folgen hat. Als Beispiel betrachten wir die Situation von "Digitalen Nomaden", die Deutschland verlassen und keinen festen Wohnsitz haben. ➡️ Zum Angebot von Taxfix: Mit dem Code "FINANZFLUSS22" schenken wir dir 15% auf deine Steuererklärung. Code bis 30.05.2022 gültig. Geh auf taxfix.de oder lade dir die kostenlose Taxfix-App. Christoph verrät uns auch, welche Länder bei seinen auswandernden Mandanten gerade besonders beliebt sind und welche steuerlichen Einflüsse das Ganze hat. Viel Spaß mit dieser Folge!
Feb 14, 2022
#261 Investieren in Holz: Rendite und Umweltschutz?
2107
Ist Holz das neue Geld? Wald-Investments rücken immer dann in den Fokus, wenn der Holzpreis mal wieder steigt. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv erklären Ana und Mona, was man dabei beachten sollte und welche Möglichkeiten es gibt, einzusteigen – vom Kauf eines Waldstückes bis zum “Waldsparplan”. Wir beantworten auch die Frage, wie ökologisch so ein Investment sein kann und ob die Rendite wirklich so prächtig ist, wie manche Anbieter versprechen.
Feb 10, 2022
#260 So betrifft dich Inflation als Anleger – unsere Tipps
773
Die Geldmenge steigt in den Vereinigten Staaten, Europa und den größten Teilen der Welt an, denn Geld wird fleißig gedruckt. Nun haben wir alle in der Schule gelernt, was eine steigende Geldmenge bedeutet: Inflation. Die Angst vor Inflation ist nichts Neues, sondern wird schon seit einigen Jahren geschürt. Aber wird Inflation kommen, ist sie vielleicht schon in vollem Gang und muss man Angst vor dieser Inflation haben? All das und wie sie sich auf den Aktienmarkt auswirkt, klären wir in dieser Podcastfolge.
Feb 07, 2022
#259 Community-Folge: So investieren Bankberater
2112
Sie beraten beruflich Menschen bei der Geldanlage, kennen komplizierte Finanzprodukte und begeistern sich für Finanzen: In dieser Finanzfluss Exklusiv Community-Folge spricht Ana mit Menschen, die bei der Bank arbeiten. Neben Investments geht es auch darum, wie der Berufsalltag bei der Bank aussieht, wie man mit kritischen Kunden und der Digitalisierung umgeht.
Feb 03, 2022
#258 Was du schon immer über Immobilien wissen wolltest: Interview mit Prof. Juhn
1633
Wir haben mit dem Steuerberater Prof. Dr. Christoph Juhn über das Thema Immobilien gesprochen. In der heutigen Folge geht es um den Kauf und Verkauf von Immobilien und unter welchen Umständen man sogar steuerfrei verkaufen kann. Außerdem haben wir Prof. Dr. Juhn gefragt, wann es steuerlich sinnvoll ist, eine Immobilien GmbH zu gründen und in welcher Form man Kinder und Verwandte eine Immobilien nutzen lassen sollte. Lasst euch diese Folge auf keinen Fall entgehen. Viel Spaß!
Jan 31, 2022
#257 Bitcoin-Futures und “ETFs”…oder doch lieber selbst kaufen?
1448
Lange konnte man Bitcoins nur über Kryptobörsen kaufen und verkaufen. Heute kann man auch über sogenannte Futures und andere Finanzprodukte in Bitcoin investieren. In den USA gibt es sogar “Bitcoin-ETFs”. Wir erklären, was dahinter steckt, was an den Produkten interessant… und was riskant ist. Außerdem klären wir die Frage, ob man bei Neobrokern wirklich in Bitcoin & Co. investiert. Denn auch hier lohnt es sich, das Kleingedruckte zu verstehen.
Jan 27, 2022
#256 MSCI-World-ETF: Der Traum vom passiven Investieren ist ausgeträumt
1211
Heute haben wir einmal eine etwas andere Folge für euch. Wir analysieren einen Artikel von "Motley Fool", den man durchaus der "Finanzpornographie" zuordnen könnte. Einer unserer Zuschauer wollte mit dem passiven Investieren beginnen, wurde jedoch durch genau diesen Artikel verunsichert und hat uns deshalb um eine Reaktion dazu gebeten. In der Folge wird es darum gehen, ob das Ende des passiven Investierens in ETFs wie den MSCI World tatsächlich begonnen hat und was man als Anleger jetzt tun und beachten sollte. Viel Spaß! In eigener Sache: 📘 Der Artikel zum Finanzfluss-Buch: https://www.finanzfluss.de/blog/288-seiten-finanzfluss/ 📖 Das Buch von Finanzfluss jetzt kaufen: https://www.finanzfluss.de/buch/
Jan 24, 2022
#255 So lief 2021 für Finanzfluss, das kommt 2022
1897
2021 war ein spannendes Jahr für uns bei Finanzfluss. In dieser Folge rekapitulieren wir: Was hat sich verändert? Was waren die spannendsten Projekte? Wer ist neu im Team? Und wie kam es dazu, dass Thomas und Mona ein Buch geschrieben haben? ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Außerdem geben wir euch einen Vorgeschmack darauf, was euch 2022 bei Finanzfluss erwartet.
Jan 20, 2022
#254 ETF-Experte Arne Scheehl über Sektor-ETFs, Steuern und China
2753
In der heutigen Folge haben wir ETF-Experte Arne Scheehl zu Gast im Interview. Mit ihm steigen wir wieder tief in verschiedene ETF-Themen ein und bringen etwas mehr Klarheit ins Dunkel. Wir haben darüber gesprochen, was passieren würde, wenn China irgendwann aus dem MSCI Emerging Markets in den MSCI World wechselt und mit welchem MSCI World ETF man am meisten Steuern sparen kann, denn was das betrifft, gibt es einen vielleicht überraschenden Unterschied zwischen der SWAP- und physisch replizierenden Variante! ➡️ Zum Angebot von WeltSparen (inkl. Bonus im Dezember 2021): https://www.weltsparen.de/finanzfluss/ * Wir haben auch über viele weitere Themen gesprochen, wie zum Beispiel die Fusion von Lyxor und Amundi und welche Auswirkungen das auf Kunden hat, die einen ETF von einem der beiden Anbieter haben. Außerdem erzählt uns Arne, welche spannenden Erfahrungen er selbst mit Kryptowährungen gemacht hat.
Jan 17, 2022
#253 Kann man ohne Arbeit glücklich sein? Interview mit Katrin (Teil 2)
2513
Katrin aus Hamburg ist finanziell unabhängig und lebt allein von ihren Kapitalerträgen. Im zweiten Teil unseres Interviews geht es um ihre besten Tipps zum Thema Immobilien, warum sie den aktuellen Immobilienmarkt skeptisch betrachtet und wie sie ihre neue Freiheit erlebt. Sie blickt nun anders auf Arbeit, Zeit und Geld als früher. Insgesamt ist sie entspannter, und doch fehlt ihr die nächste Herausforderung. Katrin erzählt uns, wie sie ihre Zeit verbringt und wie andere Menschen sie wahrnehmen. Außerdem stellen wir Katrin die Fragen aus unserer Community – unter anderem erfahren wir, was Katrin heute anders machen würde und warum sie sich nicht als Frugalistin bezeichnen würde.
Jan 13, 2022
#252 Was du schon immer über die SCHUFA wissen wolltest
3076
In der heutigen Folge beschäftigen wir uns mit einem Unternehmen, das jeder von euch sicherlich kennt, nämlich der SCHUFA. Thomas hat die Vorstandsvorsitzende Tanja Birkholz interviewt und einige interessante Antworten zum Thema SCHUFA erhalten. ➡️ Zum Angebot von Taxfix: Mit dem Code "FINANZFLUSS22" schenken wir dir 15% auf deine Steuererklärung. Code bis 30.05.2022 gültig. Geh auf taxfix.de oder lade dir die kostenlose Taxfix-App. Beispielsweise wird klar, was die SCHUFA genau macht, wie sie ihr Geld verdient, wem sie gehört und wo sie ihre Daten herbekommt. Wir bekommen auch beantwortet, wie der allseitsbekannte SCHUFA-Score entsteht, wo die negativen Einträge herkommen und was man tun kann, um seinen Score und damit auch seine Kreditwürdigkeit zu erhöhen.
Jan 10, 2022
#251 So habe ich die finanzielle Unabhängigkeit erreicht: Interview mit Katrin (Teil 1)
2634
Katrin aus Hamburg lebt den Traum vieler Menschen: Sie ist seit fünf Jahren finanziell unabhängig und lebt allein von ihren Ausschüttungen. Im Finanzfluss Exklusiv Podcast verrät sie uns, wie sie es geschafft hat, so viel Geld anzusparen, ohne sich extrem einzuschränken. Katrin und ihr Mann besitzen vier Immobilien; den Rest ihres Vermögens legt Katrin in ETFs und dividendenstarke Aktien an. Katrin hat relativ spät angefangen, zielgerichtet Geld zu sparen – und hat sich auf dem Weg zu ihrem finanziellen Ziel sehr viel Wissen und Erfahrung angeeignet.
Jan 06, 2022
#250 So verdienen Neobroker Geld
939
Vor einiger Zeit gab es eine Faustformel, dass man für ETF- oder Aktienkäufe nicht mehr als 10 Euro pro Order bei seinem Broker bezahlen sollte. Diese 10 Euro, welche die damals neuen Online-Banken eingeführt hatten, galten bereits als fortschrittlich und besonders günstig. Doch heutzutage wirken sie eher überholt, wenn man sich die Konditionen der aktuellen Neobroker anschaut. Aber wie verdienen Neobroker wie Trade Republic oder Scalable Capital eigentlich ihr Geld? Ist das Ganze nachhaltig und gibt es vielleicht versteckte Kosten? Das haben wir uns in dieser Folge einmal genau angesehen. Viel Spaß beim Zuhören!
Jan 03, 2022
#249 Mitarbeiteraktien: guter Deal mit Kleingedrucktem
2171
Belegschaftsaktionäre machen rund 30% der Aktionäre in Deutschland aus. Viele börsengelistete Unternehmen bieten Mitarbeiteraktien zum Vorzugspreis an. Auch Startups können sogenannte virtuelle Anteile herausgeben. In dieser Folge Finanzfluss exklusiv erklären wir, wie solche Beteiligungen ablaufen, was Vor- und Nachteile sind und was du als Belegschaftsaktionärin bei der Steuererklärung beachten musst.
Dec 30, 2021
#248 Aktien, Gold, ETF: Was wurde aus 10.000 Euro in zehn Jahren? Renditen im Vergleich
1085
In dieser Folge haben wir ausnahmsweise ein bisschen Investmentpornografie für euch: Es geht um die berühmten Spielereien auszurechnen, wie reich man jetzt wäre, wenn man damals bereits bewusst hätte, dass ein bestimmter Wert durch die Decke gehen wird. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Und zwar haben wir uns angesehen, was in den letzten zehn Jahren durch die verschiedenen Anlageklassen aus 10.000 Euro geworden wäre. Mit welchen Investments hätte man Verluste gemacht und mit welchen wäre man jetzt bereits Millionär? Mit dabei in der Analyse sind Werte wie Tagesgeld, verschiedene ETF-Strategien, Gold und einzelne Aktien aus dem Tech-Bereich.
Dec 27, 2021
#247 CO2-Zertifikate: Geschäfte mit dem Klima
1401
Mit Klimazertifikaten müssen Unternehmen in der EU ihre Emissionen ausgleichen. Das Ziel: Klimaneutralität soll sich finanziell lohnen, und das eingesammelte Geld wird so lange in Klimaprojekte investiert. Die CO2-Preise sind stark gestiegen, und immer mehr Privatinvestoren wollen mitmischen. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv besprechen Mona und Ana den Zweck von CO2-Zertifikaten, erklären die Preisbildung und beantworten die Frage, was man beim Investieren beachten sollte.
Dec 23, 2021
#246 Einblick ins Index-Geschäft: Solactive-Gründer Steffen Scheuble im Interview
4076
In der heutigen Podcastfolge haben wir uns mit Steffen Scheuble ausgetauscht, einem echten Profi in der Börsenwelt. Steffen hat den deutschen Indexanbieter Solactive gegründet, der sich als günstiger Indexanbieter am Markt positioniert hat, wodurch ETFs mit noch günstigerer Verwaltungsgebühr entstehen können, als es sie eh bereits schon gibt. Insgesamt werden 19.000 Indizes von Solactive berechnet. Wir erfahren, welches Geschäftsmodell hinter Solactive steht, wie sie sich von ihren Rivalen wie beispielsweise MSCI unterscheiden, warum es bald ETFs zum Nulltarif – also mit 0% TER – geben könnte, wozu man 19.000 Indizes eigentlich braucht und einiges mehr. Viel Spaß mit der Folge!
Dec 20, 2021
#245 Teamfolge: So groß ist unser Notgroschen
1966
Wer Verantwortung für die eigenen Finanzen übernimmt, kommt am Thema Notgroschen kaum vorbei. Dieses Geldpolster schützt vor unplanbaren Ausgaben wie Reparaturen, kann aber auch in schwierigen Situationen wie einer Kündigung Gold wert sein. Heute spricht Ana mit Kolleginnen und Kollegen von Finanzfluss darüber, wie sie das mit dem Notgroschen handhaben. ➡️ Zum Angebot von WeltSparen (inkl. Bonus im Dezember 2021): https://www.weltsparen.de/finanzfluss/ * Eins vorweg: Nicht jede von uns hat die typischen drei Nettomonatsgehälter auf der hohen Kante. Außerdem verraten wir euch, wofür wir den Notgroschen überhaupt ansparen und wie wir das erreicht haben.
Dec 16, 2021
#244 Gehaltsreport 2021: In diesen Berufen verdienst du am meisten
956
In dieser Folge schauen wir uns einmal den neusten Gehaltsreport der Karriereplattform Stepstone an und in welcher Branche und in welchen Jobs man am meisten Geld verdient. Doch nimm das nicht als einziges Kriterium dafür, für welchen Beruf du dich entscheidest, denn interessant sind auch einige weitere Faktoren wie zum Beispiel das Alter, die Region, die Unternehmensgröße und die Berufserfahrung. Vieles hat einen Einfluss darauf, ob man eher mehr oder weniger verdient. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Gehälter sind eher ein Tabuthema in Deutschland, weshalb wir finden, dass es besonders Sinn ergibt, sich darüber zu unterhalten und einige Studien zu analysieren, um herauszufinden, was die tatsächlichen Faktoren sind, die mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Einfluss auf das Gehalt haben werden.
Dec 13, 2021
#243 Das bringt die Ampelkoalition für deine Finanzen
1724
Mit der Ampelkoalition haben wir das erste Mal SPD, Grüne und FDP gemeinsam in der Bundesregierung. Markus und Ana haben sich für euch den Koalitionsvertrag angesehen und fassen zusammen, welche Veränderungen die frisch angetretene Regierung aus finanzieller Sicht bringt. Das betrifft uns alle – und manche ganz besonders. Wir sprechen auch über die Pläne für Bafög, Bürgergeld, Mindestlohn und Sparerpauschbetrag.
Dec 09, 2021
#242 40 Jahre Börsenerfahrung: Vermögensberater und Privatier Helmut Jonen im Interview
3282
Im heutigen Video sprechen wir mit Helmut Jonen, der schon über 40 Jahre Börsenerfahrung hat. Er erzählt uns über seine Karriere als Bänker im Wealth Management und Family Office in der Schweiz, seine sehr wohlhabenden Kunden und wie diese ihr Geld investiert haben. Inzwischen ist er Privatier, finanziell frei und verwaltet nur noch sein eigenes Vermögen. Wir sprechen auch über die unterschiedliche Besteuerung von Wertpapieren in Deutschland und der Schweiz. Außerdem geht es noch um das Investieren in Crashphasen und den Wandel der Börsen durch Neo-Broker und soziale Medien. Lasst euch dieses Interview mit Helmut auf keinen Fall entgehen. Viel Spaß!
Dec 06, 2021
#241 Alltag mit Bitcoin: Thomas' Reisebericht aus El Salvador
2796
Seit September 2021 ist der Bitcoin offizielles Zahlungsmittel in El Salvador. Das klingt revolutionär – und deshalb hat Thomas sich das Ganze vor Ort angeschaut. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv erzählt er uns, wie er mit Bitcoin bezahlt hat und wie einfach oder kompliziert das war. ➡️ Zum Angebot von BSDEX Nimm bis zum 22.12.2021 am Weihnachtsgewinnspiel teil und sichere dir die Chance, 50 Euro zu gewinnen: https://www.finanzfluss.de/out/bsdex * Thomas hat mit mehreren Einheimischen gesprochen. Ob die tatsächlich mit Bitcoin bezahlen und was sie vom Krypto-Hype der Regierung halten, erfahrt ihr in dieser Folge.
Dec 02, 2021
#240 Klassiker für alle Fälle? 70:30 im Check
846
Wie viele von euch wahrscheinlich schon wissen, empfehlen wir, was ETFs angeht, sehr häufig eine "klassische" 70/30 Aufteilung im Portfolio. Also 70% bestehen aus einem MSCI World ETF und 30% aus einem MSCI Emerging Markets ETF. In letzter Zeit wurden wir jedoch vermehrt gefragt, wie man genau auf diese Aufteilung kommt. Warum also nicht 50/50 oder 80/20, sondern genau die 70/30? Und gibt es nicht auch Portfolios, die vielleicht sogar noch besser performen? All diese Fragen, alle Vor- und Nachteile und mehr beantworten wir euch in der heutigen Folge. Viel Spaß!
Nov 29, 2021
#239 So findest du das richtige Depot für deine ETF-Sparpläne
1716
ETF-Sparpläne machen das Investieren leicht: Monat für Monat wird ein bestimmter Sparbetrag automatisch in ETFs angelegt. Das lohnt sich schon bei kleinen Beträgen und ist vor allem bei langem Anlagehorizont praktisch. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Immer mehr Anbieter mischen mit, die Auswahl an ETF-Depots wächst und wächst – wie findet man da das richtige Depot? Heute erklären euch Arno und Ana, welche Kriterien wichtig sind. Und stellen euch unseren neuen ETF Sparplan Vergleich vor.
Nov 25, 2021
#238 7 häufige Fehler bei der Geldanlage
918
Wann sind die besten Handelszeiten, und warum ist es überhaupt wichtig, darauf zu achten, wann man Aktien oder ETFs kauft? Was ist ein Freistellungsauftrag und warum sollte ausnahmslos jeder Investor seinem Broker einen erteilen? Was sind Ordertypen und was kann man damit beim Wertpapierkauf falsch machen? Besonders für Anfänger ist es oft schwierig, an der Börse den Überblick zu behalten. Seien es nun die vielen Handelsplätze oder die Bezeichnungen der ETFs und Aktien, alles wirkt zu Beginn etwas überfordernd und kryptisch. Doch es gibt auch einige Fehler, die sich selbst bei Börsenveteranen leicht einschleichen können. Welche diese konkret sind und wie ihr sie vermeiden könnt, erfahrt ihr in dieser Folge. Viel Spaß!
Nov 22, 2021
#237 Sachdividende: mit Aktien zum gratis Pyjama
1516
Regelmäßige Auszahlungen und extra Motivation: Dividenden sind beliebt bei vielen Anlegern. Einige Unternehmen zahlen sie nicht in Geld, sondern in Sachgeschenken aus – so kann man als Investor einen Schokoladenkoffer oder einen neuen Pyjama kassieren. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Im Finanzfluss Exklusiv Podcast erklären euch Markus und Ana alles, was man über Sachdividenden wissen sollte. Zum Beispiel welche Bedingungen man dafür erfüllen muss, für wen es sich lohnt und ob man solche Geschenke zur Rendite zählen sollte.
Nov 18, 2021
#236 Altersvorsorge mit Aktien: 5 Beispiele aus dem Ausland!
707
Wir finden, Deutschland ist ein großartiges Land! Wir haben eine großartige Grundsicherung, wir haben ein sehr hohes Niveau an Freiheit und einen einfachen Zugang zu den Kapitalmärkten. Nichtsdestotrotz ist Deutschland ein Land, welches vom demografischen Wandel besonders betroffen ist und weswegen es sich lohnt, sich gerade in Bezug auf die Rente auch einmal über den Tellerrand hinaus anzuschauen, wie andere Länder dieses Problem lösen. Einige Länder nutzen und fördern hierbei besonders die Altersvorsorge mit Aktien. Wie genau verschiedene Länder dabei vorgehen, welche Modelle sie haben und was Deutschland sich davon abschauen könnte, erfahrt ihr in dieser Folge. Viel Spaß :)!
Nov 15, 2021
#235 Der Wallet-Retter: Interview mit Bruno Krauss von ReWallet
2265
Ein Horrorszenario für alle Kryptoinvestoren: den Zugang zur Wallet zu verlieren. Das Start-Up ReWallet zieht alle Register, um dabei zu helfen, die Wallet zu knacken. Im Gespräch mit Ana erzählt Gründer Bruno Krauss, welche Hacking-Tools er dafür einsetzt, wie hoch die Chance liegt, so eine Wallet zu knacken und wo auch er an Grenzen stößt.
Nov 11, 2021
#234 Dr. Andreas Beck über Nachteile des MSCI World, Risikoabsicherung und Benchmarks
2585
Wir hatten die Möglichkeit, mit Dr. Andreas Beck zu sprechen, einem Mathematiker und Portfolio-Manager. Wir haben uns unter anderem darüber unterhalten, was Anleger allgemein falsch machen und was die konkreten Gründe dafür sind, dass aktive Fonds im Vergleich zu Indexfonds so schlecht performen. Wir erfahren außerdem, was er empfehlen würde, wenn es darum geht, ein Weltportfolio aufzubauen. Denn er hat ein etwas anderes Konzept, als wir es bisher immer auf unserem Kanal vorgestellt haben. Seid gespannt und viel Spaß mit dieser Podcast-Folge.
Nov 08, 2021
#233 ADRs: Investieren in China & Co.
1225
Heute sprechen wir über etwas, das der ein oder andere sicher schon einmal bemerkt hat, wenn es darum geht, in Aktien zu investieren. Nämlich über die unscheinbare Abkürzung "ADR". Die steht für American Depositary Receipt. ADRs verschaffen uns Zugang zu Wertpapieren, die nicht direkt in den USA bzw. in Europa gelistet sind. Was es damit konkret auf sich hat, ob es sich dabei um echte Aktien handelt, welche Vor- und Nachteile sie haben, warum es sie gibt und wie – und ob – ihr in ADRs investieren solltet, besprechen Ana und Thomas in dieser Folge Finanzfluss Exklusiv.
Nov 04, 2021
#232 Für wen lohnt sich Krypto-Mining noch?
1061
Einfach ein bisschen Geld nebenbei zu verdienen, ohne tatsächlich dafür zu arbeiten. Ist das möglich mit einer Software auf dem PC, von der dann der ganze Rest erledigt wird? Ungefähr das ist die romantische Vorstellung, die viele Leute vom Bitcoin- bzw. Krypto-Mining haben. ➡️ Zum Angebot von BSDEX (inkl. 25€ Startguthaben für die ersten 1000 Neuanmeldungen!): https://www.finanzfluss.de/out/bsdex * In dieser Folge beschäftigen wir uns genau mit diesem Thema und besprechen, was Krypto-Mining ist, ob es überhaupt noch profitabel ist und ob man damit nach Kosten tatsächlich Geld verdienen kann, was die Einflussfaktoren beim Mining sind und für alle Interessierte auch, wie man eine solche Mining-Software aufsetzt.
Nov 01, 2021
#231 Ein Mann ist keine Altersvorsorge: Interview mit Finanzberaterin Renate Fritz
2510
Heute spricht Ana Bilandzija mit einer sehr interessanten Frau: Renate Fritz von Frau und Geld in München. Sie ist unabhängige Finanz- und Vermögensberaterin und hilft Frauen dabei, finanzielle Hürden zu überwinden und die eigenen Finanzen endlich selbst anzupacken. Female Finance ist zwar ein großer Trend, doch Renate Fritz arbeitet schon seit mehr als 20 Jahren in diesem Bereich. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Neben Helma Sick ist sie Geschäftsführerin und Mitinhaberin der Beratungsfirma Frau und Geld in München. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt ist die ganzheitliche Vermögens- und Ruhestandsplanung für Frauen. Heute sprechen mit ihr über ihr Fachgebiet und erfahren, warum ihre Arbeit so wichtig ist, warum Finanzen keinesfalls nur Männersache sein sollten und Männer keine Altersvorsorge darstellen, was sie vom Ehegattensplitting hält und einiges mehr.
Oct 28, 2021
#230 Der günstigste Welt-ETF im Check
963
Die Schlacht der ETF-Anbieter um immer günstigere ETFs ist noch lange nicht vorbei. Vor einigen Jahren ist ein neuer, extrem günstiger Welt-ETF auf den Markt gekommen, der tatsächlich eine Konkurrenz zum MSCI World darstellen könnte. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Auch er bietet die Möglichkeit, gleichzeitig in über 1500 Unternehmen aus 23 Industrieländern zu investieren. Was im Detail von diesem extrem günstigen Welt-ETF, bzw. von der ALDI-Variante des MSCI World zu halten ist, besprechen wir in dieser Podcastfolge.
Oct 25, 2021
#229 Cashback und Kundenkarten: Schnäppchen oder Schein?
1378
“Haben Sie eine Kundenkarte?” – diese Frage wurde uns allen schon mal an der Kasse von Supermärkten, Modeläden oder Drogeriemärkten gestellt. In unserem heutigen Podcast sprechen wir darüber, was hinter Cashback-Aktionen, Kundenkarten und anderen Rabattportalen steckt. Wir finden heraus, wie viel Geld man sparen kann und was der Haken an der Sache ist – denn: Ganz umsonst sind auch solche Rabatte nicht.
Oct 21, 2021
#228 Börsenexperte Markus Koch über das Leben an der Wall Street, GameStop und Hedgefonds
2926
In der heutigen Folge haben wir einen sehr interessanten Interviewgast für euch. Markus Koch ist Deutschlands bekanntester Börsenkorrespondent aus den USA und viele von euch werden ihn bereits kennen. Markus ist sehr sympathisch und hat mit seinen mehreren Jahrzehnten Börsenerfahrung viele interessante Geschichten auf Lager. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * In diesem Interview wird er uns erzählen, wie er nach Amerika gekommen ist und wie er seine Karriere an der Börse gestartet hat. Wir erfahren außerdem einige Anekdoten aus seiner Zeit in der er bei einer Wall-Street-Bank gearbeitet hat, wie die amerikanische Aktionärskultur aussieht, welchen starken Einfluss Social Media auf die Wall Street und die Börse insgesamt hat und was er vom GameStop- und SPACs-Hype hält.
Oct 18, 2021
#227 Hat der Bitcoin Zukunftspotenzial?
1659
Der Bitcoin hat in den letzten 13 Jahren einiges durchgemacht. Manche sehen in ihm ein Allheilmittel für unsere Gesellschaft, andere als große Blase. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv sprechen wir darüber, welches Potenzial der Bitcoin für die Zukunft hat und welche Faktoren seinen Erfolg entscheidend beeinflussen werden. Denn: Neben vielen innovativen und revolutionären Eigenschaften birgt der Bitcoin mehrere Risiken und ist auf vielen Ebenen noch nicht etabliert. Ein Pro und Contra.
Oct 14, 2021
#226 Finanzfehler, die du in deinen 20er-Jahren vermeiden solltest
837
Als junger Mensch ist es nicht unbedingt besonders instinktiv, dass man sich bereits viele Gedanken über Vermögensaufbau oder Altersvorsorge macht. Trotzdem ist es wichtig, so früh wie möglich den Grundstein für eine finanziell sorglose Zukunft zu legen. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Auf was sollte man sich in seinen 20er-Jahren am meisten konzentrieren, um finanziellen Erfolg zu erlangen? Welche Versicherungen braucht man wirklich? Wie viel Risiko sollte man eingehen und sind Schulden grundsätzlich zu vermeiden? In der heutigen Folge haben wir ein paar Fehler zusammen gestellt, die du in deinen 20er-Jahren unbedingt vermeiden solltest.
Oct 11, 2021
#225 Schluss mit den Ausreden – übernimm Verantwortung für deine Finanzen
1561
Heute wird es unbequem, aber spannend für alle, die das Thema Finanzen aufschieben. Wir sprechen über unser großes neues Projekt: ein Buch! Thomas und Mona haben monatelang daran gearbeitet, und der Titel sagt eigentlich schon alles: Das einzige Buch, das du über Finanzen lesen solltest. Wir reden immer davon, dass man sich selbst um seine Finanzen kümmern soll. Aber warum ist das überhaupt so wichtig? Wir geben euch einen exklusiven Vorgeschmack auf unser Buch, das im Januar erscheinen wird.
Oct 07, 2021
#224 Finanzen für Kinder – die 5 besten Tipps
596
Was würdest du Kindern und Jugendlichen zum Thema Geld beibringen? Vielleicht hast du bereits ein extra Depot eröffnet oder legst auf andere Weise für deinen Schützling regelmäßig etwas Geld zur Seite. Das ist gut und wichtig, um deinem Kind einen guten finanziellen Start ins Leben zu ermöglichen. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Nun muss aber später auch von dem jungen Menschen ordentlich mit diesem Geld umgegangen werden, und bei der Frage, ob das tatsächlich der Fall sein wird, sind sich manche Eltern vielleicht gar nicht so sicher. Deshalb ist es wichtig, das Kind über Geld und Finanzen aufzuklären und richtig zu erziehen, um dem richtigen Umgang damit auf die Sprünge zu helfen. Die 5 wichtigsten Tipps dazu erfährst du in dieser Folge.
Oct 04, 2021
#223 Geschichte: die Dotcom-Krise
1547
Die Dotcom-Krise hat das Vertrauen in Aktien nachhaltig geschädigt. Doch wie konnte es dazu kommen? Das erzählen Thomas und Ana in dieser Folge Finanzfluss Exklusiv nach. Millionen Kleinanleger haben ums Jahr 2001 herum viel Geld verloren – wir ziehen Lehren daraus und fassen zusammen, welche Faktoren die Krise ausgelöst haben.
Sep 30, 2021
#222 Denkfehler bei der Dividendenstrategie
1014
Gerade vor dem Corona-Crash im März 2020 war die Dividendenstrategie eine sehr beliebte Strategie, gerade für Neuanfänger am Kapitalmarkt. Ein Communitymitglied hat uns nun gefragt, ob sie nicht ein eher teures Hobby ist. Und weil diese Frage extrem relevant ist, untersuchen wir einmal genau das im Detail. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Zunächst zählen wir die Vor- und Nachteile einer Dividendenstrategie auf und gehen dann auf die steuerlichen Aspekte ein, um schließlich zu einem Ergebnis zu kommen, ob man eine Dividendenstrategie verfolgen sollte oder nicht.
Sep 27, 2021
#221 Finanztipps für Studierende
2448
Das Studium ist eine einzigartige Zeit, in der ihr viel lernt, aber auch viele Kosten anfallen. Im heutigen Podcast sprechen wir darüber, wie ihr ein Studium finanzieren könnt (auch ohne BAföG), warum Stipendien nicht nur was für Einserkandidaten sind und worauf ihr achten solltet, wenn ihr neben dem Studium arbeitet. Außerdem verraten wir euch, welche Steuertipps wir gerne vor dem Studium gekannt hätten – also hebt schön alle Belege auf...
Sep 23, 2021
#220 Rente verstehen und endlich richtig vorsorgen
699
Das deutsche System der Altersvorsorge ist relativ komplex. Besonders junge Bürgerinnen und Bürger haben zwar häufig die Vermutung, dass die Mittel für ihre Rente nicht mehr ausreichen werden, haben sich aber noch nie intensiv mit dem Thema Rentensystem auseinandergesetzt, wissen nicht genau, wie viel Rente ihnen in der Zukunft zusteht und wie groß die eventuelle Rentenlücke ist. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Unserer Meinung nach ist es aber wichtig zu verstehen, welche Möglichkeiten der Altersvorsorge es gibt, um sich dann zu informieren und zu schauen, wie viel Rente einem tatsächlich zusteht und dann die Möglichkeiten zu kennen, wie man diese Lücke schließen kann. Deswegen geht es in dieser Folge rund um das Thema Altersvorsorge und wie diese in Deutschland aufgebaut ist.
Sep 20, 2021
#219 Community-Folge: Investieren fürs Kind
2643
Wer eine Familie gründet, trägt eine ganz neue Verantwortung – auch finanziell. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv sprechen wir mit Eltern aus unserer Community darüber, wie sie für ihre Kinder Geld anlegen und was ihnen dabei wichtig ist. Außerdem sprechen wir darüber, welche Rolle finanzielle Bildung in der Erziehung einnimmt – denn: Es ist nie zu früh, um den Umgang mit Geld zu lernen. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss *
Sep 16, 2021
#218 Blockchain verändert die Welt! Interview mit Prof. Philipp Sandner
3688
Wir sprechen mit Prof. Dr. Philipp Sandner, dem Leiter des Blockchain Centers an der Frankfurt School of Finance and Management in Frankfurt am Main über die verschiedensten Aspekte der Blockchain. Zuerst erfahren wir, was genau eine Blockchain ist, welche Gefahren und Vorteile sie mit sich bringt und ob sie ein Risiko für die gesamte Bankenwelt darstellt. ➡️ Zum Angebot von BSDEX (inkl. 25€ Startguthaben für die ersten 1000 Neuanmeldungen!): https://www.finanzfluss.de/out/bsdex * Im weiteren Verlauf geht es um die Zukunft der Blockchain-Technologie und ihr Potenzial, die Welt, wie wir sie kennen, grundlegend zu verändern und Industrien umzukrempeln. Wie sieht es aus, wenn wir unsere Gesundheits- und Identitätsdaten auf der Blockchain speichern oder Verwaltungsaufgaben auf ihr abwickeln? Und könnte man auch Wertpapierhandel dezentral über die Blockchain abbilden? Dr. Philipp Sandner gibt uns auch ein Update zum digitalen Euro, wie weit dieser in seiner Entwicklung vorangeschritten ist und welche Auswirkungen er womöglich auf die Industrie und Kapitalmärkte haben wird.
Sep 13, 2021
#217 Alles rund um Börsengänge und Delisting
1616
Wenn ein Unternehmen an die Börse geht, ist das spannend – für das Unternehmen selbst, aber auch für uns Anleger. Heute sprechen wir darüber, wie Neuemissionen ablaufen und warum Direct Listings gerade so beliebt sind. Wir erklären den großen Marketingaufwand vor dem Börsengang, erfahren, was Börsenreife ausmacht und sprechen über die Vor- und Nachteile davon, als Unternehmen gelistet zu sein.
Sep 09, 2021
#216 Investieren alleine macht dich nicht reich
817
Wenn man gerade neu im Thema Investieren ist, geht man vielleicht in Bezug auf die zahlreichen Hollywoodfilme davon aus, an der Börse ganz schnell reich werden zu können. Die Realität sieht jedoch anders aus, denn Reichtum am Kapitalmarkt ist ein langer Weg, der viel Geduld erfordert. In der heutigen Folge beschäftigen wir uns deshalb mit der Frage, warum du durch Investieren alleine nicht reich wirst, aber welche Möglichkeiten es gibt und was du tun kannst, um deine finanziellen Ziele dennoch zu erreichen.
Sep 06, 2021
#215 Ist Tagesgeld nicht mehr sicher? Die Greensill Capital Insolvenz
1700
Wie das mit der Einlagensicherung in der Praxis abläuft, haben viele Anlegerinnen und Anleger nach der Insolvenz der Greensill Bank erlebt. Rund 500 Millionen Euro stehen auf dem Spiel. Wir sprechen mit einem Betroffenen – und rollen auf, wie die Greensill Capital AG erst einen rasanten Aufstieg feierte und dann tief fiel. Besondere Aufmerksamkeit erregte der Fall auch, weil viele öffentliche Gelder betroffen sind: Rund 40 Gemeinden in Deutschland haben Geld bei Greensill geparkt. Ob sie es zurückbekommen, wird vor Gericht entschieden.
Sep 02, 2021
#214 Was die Bundestagswahl für deine Finanzen bringt
1125
In der heutigen Folge passiert etwas, was ihr bei Finanzfluss weniger gewohnt seid, denn es wird politisch! Die Bundestagswahl rückt immer näher, die Parteien buhlen wieder um jede Stimme, deshalb haben wir uns die Wahlprogramme der sechs derzeit im Bundestag vertretenen Fraktionen angesehen. Das tun wir natürlich aus der Sicht von Anlegerinnen und Anlegern. Wenn ihr euch also noch unschlüssig seid, was ihr als Investor am besten wählen solltet oder ihr wissen wollt, was eure Lieblingspartei finanztechnisch geplant hat, dann wird euch diese Folge interessieren.
Aug 30, 2021
#213 Wofür setzt der Staat unsere Steuergelder ein?
1615
Fast jeder und jede von uns bezahlt Steuern. Doch was passiert mit den über 700 Milliarden Euro? Wer schreibt fest, wie Steuergelder ausgegeben werden dürfen und wie werden Steuergelder eigentlich verteilt? Darüber sprechen Thomas und Ana in dieser Folge Finanzfluss Exklusiv. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Außerdem diskutieren sie Sinn und Unsinn der “Schwarzen Null” und sprechen über Steuersünden.
Aug 26, 2021
#212 Wie dein Smartphone dich abzockt!
840
Das Smartphone ist für den Großteil der Deutschen mittlerweile zum ständigen Begleiter geworden. Es ist ein kleines Stück hoch entwickelte Technologie, die wir uns vor einigen Jahrzehnten noch nicht hätten vorstellen können und das uns eine große neue Welt eröffnet. Wir können das Smartphone benutzen, um gutes Geld zu verdienen. Was allerdings oft vergessen wird, ist, dass das Smartphone neben seiner praktischen Vorteile auch einige Kostenfallen mit sich bringt. Was sieben solcher Fallen sind und wie ihr sie umgeht, erfahrt ihr in der heutigen Podcastfolge. Viel Spaß!
Aug 23, 2021
#211 Wie organisiere ich mein Portfolio? – Interview mit Sumit Kumar von Parqet
3627
Wer sein Portfolio trackt, behält immer den Überblick über die eigene Geldanlage, kann seine Anlagestrategie anpassen und interessante Einblicke erhalten. Unser Interviewgast Sumit Kumar hat genau dafür das Tool “Parqet” (vorher “Tresor One”) entwickelt. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Im Gespräch mit Ana verrät er uns, welche Parameter für Anleger wichtig sind, welche blinden Flecken er bei seinem eigenen Portfolio entdeckt hat und an welchen Features er mit seinem Team arbeitet.
Aug 19, 2021
#210 Prof. Martin Weber über Anlegerfehler, ARERO und Nachhaltigkeit
3556
In dieser Podcastfolge haben wir mit Professor Martin Weber gesprochen. Er ist Senior Professor in der BWL-Fakultät an der Universität Mannheim und gleichzeitig auch Erfinder des bekannten ARERO-Fonds. Es geht darum, was Behavioral Finance ist, ob es sich lohnt, Faktor-Investing zu betreiben und Rohstoffe im Portfolio zu haben und was er über ein klassisches 70/30-Portfolio denkt (70% MSCI World und 30% MSCI Emerging Markets). ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * In der zweiten Hälfte geht es speziell um den ARERO-Fonds und dessen Asset-Allocation, wie man einen solchen Fonds überhaupt aufsetzt und was die neue, nachhaltige Version des Fonds zu bieten hat.
Aug 16, 2021
#209 Was du als Mieter(in) wissen solltest
1633
Wer zur Miete wohnt, gehört in Deutschland zur Mehrzahl. Über diese und weitere interessante Statistiken und Einblicke zum Thema Wohnen sprechen Thomas und Ana in dieser Folge. Wusstet ihr zum Beispiel, dass wir im europäischen Durchschnitt anteilig gar nicht so viel Geld für unsere Mieten ausgeben? Außerdem klären wir die wichtigsten Fachbegriffe: Endlich versteht ihr, was der Unterschied zwischen Mietenspiegel, Vergleichsmiete und Mietendeckel ist. Und: Erfahrt, wo man in Deutschland durchschnittlich die höchste und wo die niedrigste Miete bezahlt.
Aug 12, 2021
#208 TOP 10 Bücher zum Thema Aktien, Börse, ETF, Immobilien für Anfänger | Finanzbücher für Einsteiger
795
Wir wurden häufig gefragt, welche Finanzbücher wir empfehlen. Und deshalb haben wir euch in dieser Podcastfolge unsere Top 10 Bücher zu den Themen Aktien, Investieren, ETFs, passives Investieren, Unternehmensbewertungen, Dividenden, Immobilien und mehr herausgesucht. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Der Markt für Finanzratgeber ist extrem groß und selbstverständlich gibt es noch viele weitere hilfreiche und lesenswerte Bücher da draußen. Wir hoffen trotzdem, dass etwas dabei ist, dass euch interessiert und weiterbringt. Schreibt uns gerne in die Kommentare (auf www.finanzfluss.de/podcast/folge-208 ) welche Bücher ihr am meisten empfehlen würdet!
Aug 09, 2021
#207 Die Subprime-Krise 2008
1982
Die Subprime-Krise hat eine weltweite Wirtschaftskrise ausgelöst und die Eurozone ins Wackeln gebracht. Doch was genau ist schiefgelaufen, als die Immobilienblase in den USA geplatzt ist? Was haben Verbriefungen damit zu tun und welche Rolle spielt der American Dream? In dieser Folge erklären euch Thomas und Ana alles, was ihr über die Finanzkrise 2008 und ihre Ursprünge und Folgen wissen solltet. Und: Wir stellen fest, was wir aus der Sache mitnehmen können.
Aug 05, 2021
#206 Lohnt sich ein Studium aus finanzieller Sicht?
691
Lohnt sich ein Studium tatsächlich aus finanzieller Sicht? Häufig hört man, dass es sinnvoll ist, ein Studium abzuschließen, um später mehr zu verdienen oder Zugang zu Jobs oder Positionen zu haben, die einem sonst verweht bleiben würden. Doch ist das tatsächlich so? Zwar verdient man nach einem Studium eventuell mehr, während der Lernphase wird man aber längere Zeit wenig oder gar nichts verdienen. Der oder die Auszubildene kann dafür sehr früh ihren oder seinen eigenen Lebensunterhalt verdienen und ist vielleicht auch früher in der Lage, Geld anzulegen und für das Alter zu anzusparen. Es sind interessante Fragen, die wir uns in dieser Folge genauer ansehen und beantworten wollen.
Aug 02, 2021
#205 Die Dividendenstrategie im Überblick
1993
Bestimmt hast du schon einmal von Dividenden gehört. Dividenden sind Gewinnbeteiligungen, die Aktiengesellschaften an dich ausschütten. Es kann sehr motivierend wirken, regelmäßig eine solche monetäre Rückmeldung zu erhalten. Doch wie kommt diese zustande und gibt es einen Haken daran? ➡️ Zum Angebot von getquin: https://www.finanzfluss.de/out/getquin-app Da der Fokus auf Dividenden eine beliebte Anlagestrategie ist, beschäftigen wir uns in dieser Exklusiv-Folge etwas intensiver damit. Wir besprechen, welche Dividenden-Arten es gibt, worauf es zu achten gilt, ob man eine Dividendenstrategie auch mit ETFs verfolgen kann und was die Vor- und Nachteile sind. Außerdem haben wir einen Gast zu Besuch, der selbst eine Dividendenstrategie verfolgt.
Jul 29, 2021
#204 10 Wege um Online Geld zu Verdienen: Passives Einkommen im Internet?
794
Viele Menschen träumen vom ortsunabhängigen Arbeiten oder davon, sich im Internet entweder ein kleines oder auch etwas größeres Taschengeld dazu zu verdienen. Entweder, weil das bisherige Einkommen nicht ganz ausreicht oder auch, weil Lust und Zeit für einen Nebenverdienst vorhanden sind. Doch gibt es überhaupt seriöse Wege, die es einem ermöglichen, online Geld zu verdienen? Vielleicht sogar noch passiv? ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Ja, die gibt es! In dieser Podcastfolge stellen wir dir 10 solcher Wege vor, um online Geld zu verdienen und ein passives Einkommen im Internet aufzubauen. Im Idealfall ermöglichen sie dir, deine Sparquote zu erhöhen und deine finanziellen Ziele schneller zu erreichen.
Jul 26, 2021
#203 Spenden, Ehrenamt und die Steuer
1254
In dieser Finanzfluss-Exklusiv-Folge sprechen Ana und Thomas über Wohltätigkeit, also über Spenden und das Ehrenamt. Damit tust du was Gutes für die Gesellschaft und du kannst dafür mit Steuervorteilen belohnt werden. Denn: Spenden kann man zu einem bestimmten Teil absetzen! Und wer für ein Ehrenamt bezahlt wird, erhält das Geld oft steuerbefreit. Wir geben euch einen Überblick über die Beträge, die in Deutschland gespendet werden und wie viele Menschen sich hierzulande engagieren. Wir sprechen über wichtige Steuer-Faktoren und Höchstbeträge, damit du die richtige Entscheidung treffen und vielleicht sogar Steuern sparen kannst. *Disclaimer: Selbstverständlich bieten wir hiermit keine Steuerberatung, wir wollen euch nur einen Überblick geben, nach bestem Gewissen recherchiert.
Jul 22, 2021
#202 Investieren in deinen 20ern: Erfolgreich ins Leben starten
622
Du bist noch jung, in deinen 20er-Jahren und würdest gerne wissen, wie du aus finanzieller Sicht erfolgreich ins Leben startest und anfangen kannst zu investieren? Du willst wissen, welche drei Elemente erfüllt sein und zusammenspielen müssen, damit du dir systematisch ein Vermögen aufbauen kannst? ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * In dieser Folge erklären wir dir, wie du dein Humankapital steigerst, deine Finanzen im Griff behältst, eine regelmäßige Sparquote festlegst, den Überblick über den Investitionsdschungel behältst und mehr. Erfahre auch, warum es so wichtig ist, möglichst früh mit dem Investieren zu starten und wie stark sich der Zinseszins auf deinen Vermögensaufbau auswirkt.
Jul 19, 2021
#201 Finanziell frei durch Frugalismus? Interview mit Sebastian Voss
3125
Frugalisten wollen finanziell unabhängig sein – und sparen heute einen großen Anteil ihres Einkommens, um morgen weniger Geld zu benötigen. Einer von ihnen ist Sebastian Voss, der auf YouTube und Instagram über das Thema Frugalismus aufklärt und uns in seinen Alltag zwischen Sparen und Leben mitnimmt. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Im Interview mit Ana spricht er über Verzicht, Glaubenssätze, das gute Gefühl beim Konsum und seine Investitionen. Und er teilt seine besten Spartipps mit uns.
Jul 15, 2021
#200 Die sieben Geldfehler der Deutschen
734
Geld ist für viele ein absolutes Tabu-Thema. Doch das sollte es nicht sein, denn vom richtigen Umgang damit hängt viel ab! Man kann sich mit einem guten Money-Management nicht nur jetzt ein angenehmeres und sorgenfreieres Leben gestalten, sondern auch für das Alter vorsorgen. Es lauern viele Fallstricke auf diesem Weg! ➡ Zu smartsteuer: https://www.finanzfluss.de/out/smartsteuer-steuererklaerung (30% Rabatt mit dem Gutscheincode: FINANZFLUSS)* Wir haben euch deshalb in dieser 200. Folge unseres Finanzfluss-Podcasts sieben Geldfehler herausgearbeitet, die die meisten Deutschen begehen und erklären auch, wie man diese idealerweise vermeiden kann.
Jul 12, 2021
#199 Finanzfluss Rückblick: So lief das erste Halbjahr für uns
1584
Heute schauen wir mal hinter die Kulissen von Finanzfluss und berichten euch, woran wir im ersten Halbjahr von 2021 gearbeitet haben, was die größten Änderungen in unserem Team sind und worauf ihr euch bald freuen dürft. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Ana hat dafür mit Thomas und Arno gesprochen, die beide viele spannende Projekte betreuen und sich immer neue Herausforderungen überlegen, um der Finanzfluss-Community Mehrwert zu bieten. Wir sprechen über Zahlen und Ziele, Veränderungen und Konstanten und erfahren, wen Thomas schon immer mal zum Interview treffen wollte.
Jul 08, 2021
#198 ETF für Fortgeschrittene: Smart Beta ETF & Multi-Faktor Investing erklärt!
1030
Wer sich mit passivem Investieren in ETFs beschäftigt, hat vielleicht auch schon einmal von den Begriffen Smart-Beta, Multifaktor oder Faktor-Investing gehört. Diese Bezeichnungen klingen zwar zunächst etwas kryptisch, es handelt sich dabei aber definitiv nicht um Finanz-Voodoo. Tatsächlich verbirgt sich dahinter ein interessantes Konzept, mit dem ihr eure Portfoliorendite vielleicht sogar boosten könnt. Was genau hinter Faktor-Investing steckt, schauen wir uns in dieser Folge an. Zunächst gehen wir darauf ein, was Faktor-Investing überhaupt ist, welche sogenannten "Faktor-Prämien" es gibt und ob es sinnvoll ist, diese im eigenen Depot zu berücksichtigen. Außerdem thematisieren wir, ob man solche Faktor-Prämien unbedingt als Renditebooster haben muss oder ob man auch bei einem ganz normalen, weltweit gestreuten Portfolio bleiben kann.
Jul 05, 2021
#197 Insider Trading - Dunkle Machenschaften an der Börse
1646
Insiderhandel. Diesen Begriff kennt man vor allem aus Hollywood-Börsenkrimis wie “Wall-Street”, in dem ein durchtriebener Arbitrage-Händler die Behörden übers Ohr haut. Tatsächlich gibt es den Insiderhandel in verschiedenen Varianten – und er ist viel alltäglicher als man annehmen mag. In diesem Podcast sprechen Thomas und Mona darüber, was Insider-Trading eigentlich ist, wie große Konzerne es zu verhindern versuchen und wie groß doch die Versuchung sein kann, das geheime Wissen anderer auszunutzen.
Jul 01, 2021
#196 Was taugt das Pantoffel-Portfolio von Finanztest? Weltportfolio der Stiftung Warentest
1070
Deutschlands größtes Verbrauchermagazin, die Stiftung Warentest, stellt in ihrem Angebot "Finanztest" regelmäßig das sogenannte Pantoffelportfolio vor. Wie die Namenswahl bereits andeutet, soll es sich dabei um ein für jeden einfach umsetzbares Wertpapier-Portfolio handeln. Da sich darin auch ETFs befinden und es darauf abzielt, ein weltweit diversifiziertes Portfolio zu sein, haben wir es – und die verschiedenen Varianten davon – etwas genauer angeschaut und analysiert. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/?utm_source=kooperationen&utm_medium=podcast&utm_campaign=finanzfluss * Ihr erfahrt, was hinter dem Pantoffelportfolio steckt, wie es funktioniert, was es zu beachten gibt und was die Vor- und Nachteile sind. Viel Spaß bei dieser Podcast-Folge!
Jun 28, 2021
#195 Raus aus den Schulden – Interview mit Insolvenzberaterin Vanessa Lehmann
3075
Schulden sind ein Tabuthema, das Hunderttausende Menschen in Deutschland betrifft. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv trifft Ana die Insolvenz- und Schuldnerberaterin Vanessa Lehmann aus Berlin. Wie geraten Menschen in die Schuldenfalle, warum verschließen viele Betroffene lange die Augen und worin unterscheiden sich junge von alten Schuldnern? ➡ Zum Sponsor BookBeat: https://www.bookbeat.de/finanzfluss (Sichere dir einen Monat gratis für das Premiumabo mit dem Gutscheincode: FINANZFLUSS)* Als Schuldnerberaterin versucht Lehmann zuerst, Alternativen zur Privatinsolvenz zu finden. Doch wenn das nicht möglich ist, bleibt sie als letzter Ausweg – ein Leben mit Einschränkungen beginnt, doch auch: ein Leben mit Aussicht auf Schuldenfreiheit. Wie genau das Verfahren abläuft, wie viel Geld man behalten darf und was mit Aktien passiert, erfahrt ihr in diesem Gespräch.
Jun 24, 2021
#194 Worin kann man investieren? Geldanlage-Möglichkeiten im Überblick!
809
In der Finanzwelt gibt es so viele Dinge, in die man investieren kann. Aktien, Immobilien, Bitcoin und andere Kryptowährungen, CFDs, Investmentfonds und Tagesgeld, um nur ein paar aufzuzählen. In dieser Folge machen wir einen Rundumschlag und schauen uns viele mögliche Investments an und was jeweils die Eigenschaften und die Vor- und Nachteile davon sind. ➡ Zu smartsteuer: https://finanzfluss.de/out/smartsteuer-steuererklaerung (30% Rabatt mit dem Gutscheincode: FINANZFLUSS)* Man muss dabei drei Dinge unterscheiden! Es gibt erstens verschiedene Anlagestrategien, wie zum Beispiel das passive Investieren, die Dividendenstrategie oder andere. Zweitens gibt es viele Anbieter, die sich oft deutlich voneinander unterscheiden. Und drittens kann man Investments in Asset-Klassen bzw. Anlageklassen unterteilen. Um die Vielfalt der Asset-Klassen geht es speziell in dieser Folge, denn wir haben uns sieben verschiedene herausgesucht.
Jun 21, 2021
#193 Endlich verstehen: Inflation und Deflation
1945
Steigende Preise, sinkende Zinsen: Die Inflation ist seit Jahren ein Schreckgespenst für viele. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv erklären Thomas und Ana nüchtern die Mechanismen dahinter und zeigen, warum eine leichte Inflation sogar gewünscht ist. Wir geben einen Überblick über die aktuelle Inflationsrate, die Symptome dafür und gehen auf die verschiedenen Stufen der Inflation ein. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Außerdem beschreiben wir das Gegenteil, die Deflation, und besprechen, ob es überhaupt möglich ist, sein Vermögen vor einer Geldentwertung zu schützen.
Jun 17, 2021
#192 Welche Versicherungen sollte man haben?
949
In der heutigen Folge beschäftigen wir uns einmal mit einem Thema, das vielleicht etwas weniger spannend ist als das Investieren, nämlich mit Versicherungen. Wir werden uns anschauen, welche Versicherungen per Gesetz zwingend erforderlich sind, welche sehr wichtig sind und aus Eigeninteresse abgeschlossen werden können und auch, welche Versicherungen unserer Meinung nach überflüssig sind. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Thomas erklärt dir im Besonderen die Krankenversicherung, die KFZ- und Berufshaftpflichtversicherung, die Privathaftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Risikolebensversicherung, die Wohngebäudeversicherung, die Hausratversicherung, die Rechtsschutzversicherung und mehr.
Jun 14, 2021
#191 Sind Genossenschaften eine gute Anlage?
1201
Sich solidarisch zeigen und dafür auch noch eine Dividende oder andere Vorteile kassieren? Genossenschaftsanteile sind eine beliebte Anlage. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv prüfen Thomas und Ana, welche Vor- und Nachteile Genossenschaftsanteile bieten und welche Arten von Genossenschaften es gibt. Denn: Genossenschaften gibt es nicht nur im Finanzwesen. Energie- und Baugenossenschaften verfolgen ein anderes Ziel in ähnlicher Weise. In unserem Fazit weisen wir auf die Punkte hin, die du auf keinen Fall übersehen solltest, wenn du mit Genossenschaftsanteilen liebäugelst.
Jun 10, 2021
#190 Bitcoins: Wie versteuern, als Holding investieren? Steuerberater Christoph Juhn im Interview
2712
Der Krypto-Markt befindet sich gerade in einem richtigen Hypezustand. Laut einer Umfrage haben auch in unserer Community viele von euch bereits erste Erfahrungen mit Bitcoin gesammelt. Eine der häufigsten Fragen, die sich dabei aber stellt, ist wie die Gewinne, die man damit erzielt, besteuert werden. Ab wann fällt beispielsweise eine Steuer an, was muss ich in meiner Steuererklärung angeben und wo? ➡️ Zu HelloFresh: https://hlfr.sh/XitLpk (Gutscheincode: FINANZFLUSS)* Es wird insgesamt 50€ Rabatt aufgeteilt auf die ersten 4 Boxen gewährt ● Der Gutscheincode ist nur für Neukunden einlösbar ● Dabei gilt - 25€ auf die 1. Box, 15€ auf die 2. Box, 5€ jeweils auf die 3. und 4. Box Außerdem gibt es einige Fallstricke, auf die man achten sollte, zum Beispiel wenn es um Krypto-Lending geht. Und was gilt es zu beachten, wenn ein Unternehmen Bitcoin kaufen oder minen möchte? Und kann man privat Kryptowährungen kaufen und diese dann an seine Firma verkaufen? All diese Fragen haben wir Dr. Christoph Juhn gestellt, einem Steuerberater aus Köln.
Jun 07, 2021
#189 So verschuldet sind die Deutschen
1977
Lasst uns über Schulden sprechen! Mehr als 580.000 Menschen waren 2018 bei einer Schuldnerberatung in Deutschland. Die Hauptauslöser für Überschuldung sind persönliche Schicksale, zumindest im Bevölkerungsdurchschnitt. Thomas und Ana geben in dieser Folge einen Überblick über Schulden, Kredite und den letzten Ausweg, die Privatinsolvenz. Wir klären Missverständnisse über Kredite auf, für was uns warum sich Menschen in Deutschland verschulden und wie ihr sie vermeidet. ➡️ Zu HelloFresh: https://hlfr.sh/XitLpk (Gutscheincode: FINANZFLUSS)* Es wird insgesamt 50€ Rabatt aufgeteilt auf die ersten 4 Boxen gewährt ● Der Gutscheincode ist nur für Neukunden einlösbar ● Dabei gilt - 25€ auf die 1. Box, 15€ auf die 2. Box, 5€ jeweils auf die 3. und 4. Box
Jun 03, 2021
#188 Gibt es krisensichere Fonds? Risiko reduzieren mit Low-Volatility ETFs? | #FragFinanzfluss
1012
In der heutigen Folge beantworten wir wieder einmal die häufigsten Fragen unserer Community. Es geht unter anderem darum, ob Aktien tatsächlich so gefährlich sind wie allgemein angenommen, was Low-Volatility-ETFs sind, ob es krisensichere Fonds gibt, wie man sein Geld während der Rentenphase am besten anlegen sollte und ob man sein Depot zu einem Broker übertragen kann, bei dem es einen darin enthaltenen ETF nicht gibt. Außerdem verrät euch Thomas, ob man eher ausschüttende oder thesaurierende ETFs wählen sollte und wie man innerhalb eines Jahres sein Investment verzehnfachen kann ;). Spaß beiseite, viel Vergnügen mit dieser Podcast-Folge!
May 31, 2021
#187 Warum ich nicht mehr aktiv investiere – Ex-Bankberater | Community-Folge
2333
Wer im Finanzsektor arbeitet, weiß bestimmt, was “die richtige Geldanlage” ist. Oder? Nicht ganz, wie unser Interviewpartner Kevin uns erzählt. Er hat eine Ausbildung bei der Bank gemacht und nach einigen Monaten angefangen, die Produkte, die er selbst verkauft und genutzt hat, zu hinterfragen. Im Interview mit Ana erzählt Kevin, wie er über Umwege vom überzeugten aktiven Investor zum ETF-Anleger geworden ist – und, warum er die Bankwelt verlässt. Finanzfluss ist seit dem Winter auf Discord aktiv. Unsere Community dort wächst immer weiter und tauscht sich sehr aktiv aus. Es geht vor allem um Finanzen und Investments, aber auch um lockere Themen – ein cooler Raum für alle, die unsere Inhalte mögen und sich vernetzen wollen.
May 27, 2021
#186 Sind Neo-Broker gefährlich? Was du als Anleger über Trade Republic, Robinhood & Co. wissen solltest
986
Das letzte Börsenjahr 2020 war ein wildes Jahr. Es gab den Corona-Flash-Crash, den Betrug und die Pleite von Wirecard, es gab eine Rallye in einigen Pharmazie-Aktien durch die neuen Impfstoffe und es gab große Aktiensplitts, zum Beispiel bei Apple und Tesla. Anfang dieses Jahres hat auch GameStop die Börse kräftig aufgemischt. Noch nie waren so viele junge Menschen an der Börse aktiv! ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Und das nicht zuletzt aufgrund von neuen Apps und sogenannten Neo-Brokern. In der Presse kann man aber auch immer mehr Kritik zu diesen Anbietern lesen, und dass sie gefährlich seien. Wir haben uns das Thema deshalb etwas genauer angeschaut.
May 24, 2021
#185 Erbe, Schenkung, Testament: die wichtigsten Fakten
1160
Laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung hat in den letzten 15 Jahren jeder zehnte Deutsche geerbt – im Durchschnitt 85.000€ pro Person. Laut einer anderen Umfrage erbte sogar jeder dritte Haushalt. Trotzdem wissen viele Menschen nicht, wie sie ihren Erbanteil versteuern müssen, welche Regeln für ein Testament gelten und warum Schenkung und Erbe zwar ähnlich, aber nicht gleich sind. Thomas und Ana fassen die wichtigsten Fakten rund um Steuern und Finanzen zum Thema Nachlass zusammen. Und widmen sich der Frage, wie groß die Steuerlast für Erben tatsächlich ist. Disclaimer: Wir sind keine Steuerberater oder Anwälte, das sind nach bestem Gewissen recherchierte Informationen, die euch einen Überblick geben sollen.
May 20, 2021
#184 Befinden wir uns in einer ETF-Blase? Meinung zu Robo-Advisor? Eure Fragen! | #FragFinanzfluss
901
Heute bekommt ihr wieder eine Folge #FragFinanzfluss auf die Ohren, in der wir einige häufig gestellte Fragen beantworten. Und ihr habt viele Gute gestellt, danke dafür! Du erfährst unter anderem, wie viel Diversifikation man in einem Portfolio benötigt, wo du herausfindest, welche Aktien in einem ETF enthalten sind, wo man sich über IPOs bzw. Börsengänge von Unternehmen informieren kann, was mit deinem Portfolio passieren würde, wenn der Euro im Zuge einer Krise kollabiert und ob es sinnvoll ist, in einen Robo-Advisor zu investieren. Willst du Finanzfluss live eine Frage stellen? Dann solltest du auch unseren Twitch-Kanal abonnieren. Wir streamen dort mindestens einmal pro Woche und antworten live auf so viele Fragen, wie es uns möglich ist. Sieh dir auch unseren Zweitkanal "Überfluss" auf YouTube an, dort laden wir die Highlights der Streams hoch.
May 17, 2021
#183 Social Trading: Investieren in der Community | Finanzfluss Exklusiv
1386
Social Trading ist eines der Buzzworte auf Youtube. Anbieter locken mit hoher Rendite und Spaß beim Traden in der Community. Doch was steckt hinter diesem Begriff? Und ist Social Trading wirklich so sozial, wie es sich anhört? Das klären Thomas und Ana in dieser Folge Finanzfluss exklusiv. Beim Social Trading kopieren Anleger die Strategien von anderen Investoren oder lassen sich inspirieren. Man sagt “copy trading” oder “mirror trading” dazu. Copy-Trading heißt: Ich kopiere einen Trade. Mirror-Trading heißt: Ich kopiere jeden Trade eines Users. Bei all dem Kopieren wird oft das Risiko unter den Teppich gekehrt. Denn: Auf Social-Trading-Plattformen werden häufig hochriskante Produkte gehandelt. Wir wägen die Vor- und Nachteile für euch ab, sprechen über Kosten und Risiken.
May 13, 2021
#182 Gerd Kommer über Bitcoin, Gamestop Hype, Meinung zum FTSE All World?
1290
In der heutigen Finanzfluss-Podcastfolge haben wir Finanzexperte Gerd Kommer zu einem FAQ eingeladen! Wir hatten euch bei Instagram nach euren Fragen an Gerd gefragt und davon wurden auch reichlich eingesendet. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Unter anderem haben wir darüber gesprochen, was er von Kryptowährungen hält, was seine Meinung zum jüngst vergangenen GameStop-Hype ist und ob er die vielen jungen Menschen, die im Zuge der starken Volatilität der vergangenen Monate den Aktienmarkt neu für sich entdeckt haben, so einschätzt, dass sie längerfristig am Ball bleiben werden. Außerdem haben wir ihn gefragt, was er vom Vanguard FTSE All-World ETF hält, einem in der Finanzcommunity sehr beliebten Welt-ETF und warum er sich dazu entschieden hat, einen Robo-Advisor zu starten, der auch für kleinere Anleger zugänglich ist.
May 10, 2021
#181 Das gönn’ ich mir (Teamfolge) | Finanzfluss Exklusiv
1699
Bei Finanzfluss ermutigen wir euch, clevere Finanzentscheidungen zu treffen, um mehr aus eurem Geld zu machen. Bei all den ETF-Erklärvideos und Informationsangeboten wollen wir ein Thema nicht aus den Augen verlieren: Geld ist nicht nur zum Sparen da. Deshalb plaudert das Finanzfluss-Team in dieser Folge Finanzfluss Exklusiv aus dem Nähkästchen: Wir erzählen euch, wo wir nicht aufs Geld schauen und warum das auch völlig okay ist. Und wir teilen unsere Träume mit euch. Denn auch das ist Sparen: sich schöne Dinge und Erlebnisse zu ermöglichen. Eins dürfen wir verraten: Es wird wohl die eine oder andere Überraschung dabei sein. Und ihr lernt ein paar unserer Teammitglieder kennen, die sonst eher im Hintergrund arbeiten, aber sehr interessante Ansichten teilen.
May 06, 2021
#180 Gerd Kommer über Vermögenssicherung und Rohstoff-Investments
3192
Crashpropheten zeichnen derzeit immer öfter zahlreiche Angstszenarien zur zukünftigen Entwicklung der Wirtschaft. Staatliche Enteignung, der Zusammenbruch des Geldsystems und Hyperinflation wegen der expansiven Geldpolitik der Zentralbanken dienen als Hauptargumente dafür, sich unbedingt mit dem Thema Vermögensschutz befassen zu müssen. Wir haben deshalb wieder ein längeres Interview mit Gerd Kommer geführt und viele aktuelle Themen besprochen. Unter anderem über Vermögenssicherung bzw. Vermögensschutz. Besonders wichtig ist es zunächst, für sich zu unterscheiden, ob man sich in der Vermögensaufbau- oder in der Vermögenssicherungsphase befindet, denn dabei handelt es sich um grundverschiedene Dinge. Thomas hat Gerd außerdem zu seiner Meinung zum Bitcoin, dem GameStop-Hype und auch zum Thema Rohstoffe befragt.
May 03, 2021
#179 Ein Jahr Grundeinkommen: Interview mit einem Gewinner | Finanzfluss Exklusiv
2131
Das Bedingungslose Grundeinkommen ist die Utopie der Stunde – und die Diskussion darüber gewinnt dank Corona an Fahrt. Seit 2014 verlost der Verein Mein Grundeinkommen 1.000 Euro monatlich für ein Jahr. Das Geld dafür wird via Crowdfunding eingesammelt. Mittlerweile mehr als 770 Menschen hatten bereits das Glück. Ana spricht im Finanzfluss Exklusiv Podcast mit einem von ihnen: Alex, Student, 29 Jahre alt, aus Gelsenkirchen. Wie hat die monatliche Finanzspritze sein Leben verändert? Wofür hat er es ausgegeben, so er es ausgegeben hat? So viel sei verraten: Alex blickt jetzt anders auf die Themen Arbeit, Geld und Gesellschaft als vor dem Gewinn. Ob er glaubt, dass wir als Gesellschaft bereit für ein revolutionäres Modell wie das Grundeinkommen sind, verrät er uns im Gespräch. Denn: Bei all den Hoffnungen, die auf dem Grundeinkommen ruhen, sind die Kritiker immer noch laut – etwa bei Finanzierungs- und Beschäftigungsfragen. Wenn ihr noch mehr zum Grundeinkommen erfahren wollt, hört euch auch Folge 111 unseres Podcasts an: Hier sprechen Thomas und Ana darüber, welche möglichen Vorteile ein Grundeinkommen nach dem Vorbild des Vereins Mein Grundeinkommen haben könnte, was die großen unbeantworteten Fragen sind und ob die Gesellschaft es finanzieren könnte.
Apr 29, 2021
#178 Plötzlich Reich: Er berät neue Lotto-Millionäre! | Lutz Trabalski im Interview
3253
Lutz Trabalski hat einen sehr interessanten Job! Denn er berät für Lotto Berlin neue Millionärinnen und Millionäre. Ana von Finanzfluss fragt ihn in dieser Podcastfolge, warum trotz der geringen Gewinnwahrscheinlichkeit mehr als 7 Millionen Deutsche Lotto spielen, welche verrückten Geschichten er in seinem Alltag erlebt, welche Tipps er frisch gebackenen Millionären auf den Weg gibt und einiges mehr. Außerdem spricht Ana mit Lutz darüber, warum viele Gewinner und Gewinnerinnen mit ihrem Gewinn überfordert sind, welche unerwarteten Probleme sich durch den plötzlichen Reichtum ergeben können und was der Staat mit dem Lottogeschäft verdient. Ist der Begriff der Dummensteuer gerechtfertigt?
Apr 26, 2021
#177 Kryptowährungen: Diese 11 Coins solltest du jetzt kennen | Finanzfluss Exklusiv
2044
Bei Kryptowährungen denken viele direkt an den Bitcoin, die älteste und bekannteste Kryptowährung. Doch mittlerweile gibt es Schätzungen nach mehr als 7.000 Kryptowährungen – da verliert man schnell den Überblick. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv erklären Thomas und Ana kurz, was Kryptos sind, in welchen Bereichen sie Anwendung finden und welche Blockchains und Coins ihr unbedingt kennen solltet. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Disclaimer: Diese Folge soll euch Informationen über den undurchsichtigen Markt liefern, ist jedoch keinesfalls als Anlageberatung zu verstehen. Der Handel mit Kryptowährungen ist nach wie vor riskant.
Apr 22, 2021
#176 7 Tipps für mehr Netto vom Brutto: 1.000€ mehr Gehalt!
853
In dieser Folge haben wir sieben Tipps für euch zusammengestellt, die es euch erlauben, von eurem Bruttogehalt mehr netto in eurer eigenen Tasche zu behalten. Neben illegalen und schwer zu realisierenden Methoden wie Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung oder Sonstigem gibt es nämlich auch jede Menge legale Tricks, mit denen du mehr netto behalten kannst. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Ein kurzer Hinweis, bevor du die Folge hörst: Wir sind keine Steuerberater, deshalb können wir für alle Angaben leider keine Gewähr übernehmen. Im Zweifel helfen dir dein Steuerberater oder auch diese weiterführenden Links weiter.
Apr 19, 2021
#175 Über Nacht zum Millionär: Interview mit Leon Windscheid | Finanzfluss Exklusiv
2650
Millionär über Nacht: Diesen Traum hat sich Leon Windscheid erfüllt. 2015 hat er die richtige Antwort auf Günther Jauchs Millionenfrage gewusst – mit nur 26 Jahren holte er sich so eine Million Euro auf sein Konto. Das Geld war schnell weg, erzählt Leon – denn er hat es direkt investiert. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv hört ihr, welche Träume er sich mit dem Geld erfüllt hat. Hat der Millionengewinn ihn als Menschen verändert? Blickt er heute anders auf das Leben und auf Geld als früher? All das verrät uns Leon in diesem Interview. Übrigens: Leon schreibt Bücher. Er ist promovierter Psychologe. An diesem Wissen lässt er uns teilhaben und erklärt, wie man die Nerven behält, wenn die Finanzen einem Sorgen bereiten. Leon Windscheids neues Buch “Besser fühlen”: https://www.rowohlt.de/buch/dr-leon-windscheid-besser-fuehlen-9783499003776
Apr 15, 2021
#174 Bitcoin Kritik: 11 Risiken bzw. Probleme von Bitcoin!
1259
Seit unserem letzten Video zu Bitcoin auf YouTube sind inzwischen schon drei Jahre vergangen. Über eine Million Aufrufe hat das Video bis heute. Zum Zeitpunkt der Aufnahme stand seine gesamte Marktkapitalisierung bei rund 65 Mrd. US-Dollar, heute steht sie schon bei ungefähr 650 Mrd. US-Dollar. Eine Verzehnfachung! ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Da unser letzter Beitrag zu Kryptowährungen und dem Bitoin nun schon so lange her ist, schauen wir uns in dieser Folge an, was inzwischen alles passiert ist und auch welche Nachteile und Risiken ein Investment in den Bitcoin mit sich bringt. Denn gerade in einer Hype-Phase, die für den Bitcoin aktuell wieder gilt, kommen diese Aspekte häufig zu kurz. 📱 Seriöse Bitcoin-Börse: ►► https://www.finanzfluss.de/go/bitcoin-boerse * 🔒 Sicheres Bitcoin-Wallet ►► https://www.finanzfluss.de/go/wallet​ *
Apr 12, 2021
#173 Finanzfluss Q1 Rückblick | Finanzfluss Exklusiv
1825
Heute geben wir euch im Finanzfluss Exklusiv Podcast einen Einblick in unsere jüngsten Entwicklungen bei Finanzfluss. Thomas und Ana sprechen darüber, wie die ersten drei Monate des Jahres 2021 für Finanzfluss gelaufen sind, welche Herausforderungen wir angegangen sind und worauf ihr euch freuen dürft. Denn: Wir arbeiten an einigen interessanten Features und neuen Projekten. Die News, über die wir uns am meisten freuen: Wir haben unser Team vergrößert. Unsere neue Social-Media-Managerin wird ab sofort für frischen Wind auf unseren Kanälen sorgen. Und unser frisch gestärktes Entwicklerteam um Tommy baut fleißig an einer neuen, noch übersichtlichen Homepage. Die könnt ihr in wenigen Monaten entdecken. Außerdem arbeiten wir an neuen Rechnern für euch. Und an einem Geheimprojekt… Vielleicht habt ihr uns schon auf Twitch entdeckt: Hier streamt das Finanzfluss-Team seit Ende 2020 regelmäßig Videos – Thomas stellt sich teilweise mehrmals die Woche vor die Kamera, um mit der Community zu diskutieren. Noch nie von Twitch gehört? Wir klären im Podcast, was dahinter steckt und warum es für euch interessant sein könnte. Außerdem verrät uns Thomas, was er von den vielen Finanz-Accounts hält, die gerade nur so aus dem Boden sprießen. Hört rein und findet heraus, was uns intern bewegt.
Apr 08, 2021
#172 Wie Autos dein Geld vernichten...
738
"Autos sind echte Geldverbrennungsmaschinen", "Sobald ein Auto vom Parkplatz des Händlers rollt, verliert es 15% seines Wertes"... Solche oder so ähnliche Sätze hört man häufig, wenn über Autos in Verbindung mit Finanzen gesprochen wird. Aber gerade in einer Autonation wie Deutschland ist es sehr schwierig, emotionslos über dieses Thema zu diskutieren. Viele würden ihr letztes Hemd dafür geben, doch gibt es zwischen vermehrt auch Menschen, die ihr Leben auch sehr gut ohne Auto bestreiten. Der Vorteil wäre, dass man das gesparte Geld in Aktien und ETFs investieren könnte! Natürlich haben wir für euch einmal alles genau durchgerechnet! Warum ein Auto tatsächlich teurer ist als die meisten vermuten würden und wann sich ein Auto wirklich lohnt und wann eher nicht, damit beschäftigen wir uns detailliert in dieser Podcastfolge!
Apr 05, 2021
#171 Der Fall Wirecard: ein Finanz-Krimi | Finanzfluss Exklusiv
2170
Milliardenschwerer Bilanzbetrug, die Details sind immer noch nicht geklärt, einer der Gründer ist untergetaucht: Hört sich an wie ein Thriller, ist aber wirklich passiert. Wie es dazu kommen konnte, dass Wirecard seine Pleite so lange verschleiert hat und unzählige Anleger ihr Geld verloren haben, versuchen Ana und Thomas in dieser Folge zusammenzufassen. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/ * Wir haben eine Chronologie erstellt, recherchiert, wer in den Skandal wohl verwickelt war und was die nächsten Schritte sein werden. Zum Schluss haben wir ein paar Learnings für euch, was man als Privatanleger aus einem solchen Fall lernen kann.
Apr 01, 2021
#170 Weltportfolio und nebenbei Aktiv investieren? Core Satellite Strategie erklärt!
855
Kann es sein, dass du auf der einen Seite ein sehr überzeugter passiver Investor bist, auf der anderen Seite aber auch stark an einen gewissen Sektor glaubst? Zum Beispiel würdest du eigentlich noch gerne in Wasserstoff, eSports, Cannabis, einen anderen Sektor oder vielleicht auch in Einzelaktien investieren? ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Rational betrachtet würdest du durch solche Sektorwetten vom passiven Investieren abweichen, es gibt jedoch ein Konzept, welches versucht, beides unter einen Hut zu bringen, das ist die sogenannte Core Satellite Strategie. Bei dieser Strategie hast du ein passives Weltportfolio, gleichzeitig aber auch einige Satelliten in Form von Sektorwetten oder einzelnen Aktien. Im Austausch mit euch auf Twitch haben wir herausgefunden, dass viele, wenn auch unbewusst, eine solche Strategie verfolgen. Deswegen erklären wir euch die Core Satellite Strategie in dieser Folge im Detail. 🎥 Wöchentliche Streams: https://www.twitch.tv/finanzfluss
Mar 29, 2021
#169 Wie beeinflussen Medien die Börse? Handelsblatt Today zu Gast | Finanzfluss Exklusiv
1830
In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv haben wir eine spannende Kollegin zu Gast: Mary Abdelaziz ist Head of Video und Podcast beim Handelsblatt. Im Nachrichtenpodcast Handelsblatt Today besprechen sie und ihr Team die wichtigsten Börsen- und Finanzthemen des Tages. Im Interview mit Ana spricht Mary darüber, wie sie und ihre Kollegen beim Handelsblatt tagesaktuell recherchieren, Interviews führen und vor allem: Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden. In Zeiten, in denen ein Tweet Aktienkurse hochschießen lässt und Journalisten der Financial Times sich vor Gericht verantworten müssen, interessiert uns besonders die Frage nach der Verantwortung im Wirtschaftsjournalismus. Mary erzählt, wie sie und ihr Team sicherstellen, dass sie ausgewogen berichten, und wie sie diese Verantwortung wahrnimmt. Zuletzt verrät sie uns noch ihre persönliche, fundierte Einschätzung zur omnipräsenten Frage: Stehen wir vor einem Crash? 🎤 Hier geht’s zum Handelsblatt Today Podcast: https://www.handelsblatt.com/audio/today/
Mar 25, 2021
#168 Steuerfalle Gemeinschaftsdepot! Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer und Immobilien – mit Dr. Christoph Juhn
1321
In der heutigen Folge hört ihr einen weiteren Ausschnitt des längeren Interviews mit dem Steuerberater Dr. Christoph Juhn zu den Themen Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer und wie man aus steuerlichen Gesichtspunkten am besten eine Immobilie kauft und wieder verkauft. Wann ist es sinnvoll, beispielsweise als Privatperson und wann als Immobilien-GmbH zu handeln? Es geht unter anderem auch um das Gemeinschaftsdepot als Steuerfalle und warum du kein gemeinsames Depot mit deinem Lebenspartner oder deiner Lebenspartnerin haben solltest, was du optimieren kannst, um Erbschafts- und Schenkungssteuer zu sparen und ob Deutschland eigentlich ein Steuerparadies ist. ℹ️ Weitere Infos zum Video: • Christophs Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCRXSpcj8K_LKN4eVaXFJkmg • Webseite: https://www.juhn.com/
Mar 22, 2021
#167 SPACs: Vorteile und Risiken von Special Purpose Acquisition Companies | Finanzfluss Exklusiv
1496
Um SPACs hat sich in der letzten Zeit ein riesengroßer Hype gesponnen. Ungefähr 250 Börsengänge wurden letztes Jahr vor allem in den USA über eine SPAC realisiert. Und bereits im Januar des neuen Jahres wurden 70 solcher IPOs durchgeführt. Die Abkürzung SPAC stammt aus dem Englischen - Special Purpose Acquisition Company - und beschreibt Unternehmen mit einem speziellen Übernahmezweck. Sie haben kein eigenes operatives Geschäft, sondern sind tatsächlich nur leere Mantelfirmen. ➡️ Zum Angebot von Wechselpilot (Erstes Jahr kostenlos mit dem Rabattcode "Finanzfluss"!): https://www.wechselpilot.com/finanzfluss/ Wozu sie dienen, was ihr Zweck ist und warum sie derzeit so beliebt sind, lernst du in dieser Finanzfluss Exklusiv-Folge, genauso wie sie funktionieren und was ihre Vorteile, vor allem aber auch die Risiken sind. Wir geben dir das Wissen an die Hand, um entscheiden zu können, ob du in SPACs investieren solltest oder nicht.
Mar 18, 2021
#166 Karriere im Finanzbereich machen: Ein Job-Überblick der Finanzbranche
857
In dieser Podcastfolge geht es einmal weniger um Anlageprodukte für begeisterte Investoren, sondern mehr um Wege und Möglichkeiten, um im Finanzbereich Fuß zu fassen und eine Karriere zu starten. Wir widmen uns diesem Thema, da wir dazu tatsächlich sehr häufig von euch vor allem bei Instagram angeschrieben werden. Viele wissen, dass Thomas von Finanzfluss als Investmentbanker tätig war, bevor er die Firma bzw. den YouTube-Kanal "Finanzfluss" zusammen mit Arno gegründet hatte und Vollzeit in dieses Projekt eingestiegen ist. Du erfährst heute, welche unterschiedlichen Berufe es gibt und wie die Ausbildungswege funktionieren. Thomas verrät dir außerdem seine fünf Tipps für alle, die gerne in der Finanzindustrie arbeiten möchten.
Mar 15, 2021
#165 Steuer leicht gemacht: die wichtigsten Pauschalen & Software-Tipps | Finanzfluss Exklusiv
1757
Alle Jahre wieder eine Qual für viele: die Steuererklärung. Wir wollen zeigen, dass es keine Qual sein muss – heutzutage gibt es zahlreiche Apps und Software, die dir durch den bürokratischen Prozess helfen. Und: Es kann sich richtig lohnen, eine Steuererklärung einzureichen, selbst, wenn man kein Profi ist. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv stellen wir die nützlichsten Pauschalen vor und erklären dir, was du beachten musst. Alle Angaben sind unverbindlich und sollen dir lediglich einen Überblick bieten. Bei Detailfragen und zur Beratung solltest du einen Steuerberater oder den Lohnsteuerhilfeverein aufsuchen.
Mar 11, 2021
#164 Wie kann man in Bitcoin investieren?
934
Wer in der letzten Zeit die Presse verfolgt hat, ist sehr wahrscheinlich nicht um das Thema Bitcoin herumgekommen. Auch eines unserer meistgeklickten Videos ist das Thema "Was ist Bitcoin?". Auch uns hat das Bitcoin-Fieber gepackt, weshalb wir uns einmal intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben und unser Wissen nun in dieser Podcastfolge mit euch teilen wollen. Wir sind keine Krypto-Experten, sind uns aber sicher, dass man sich vor einem Investment in welche Anlageklasse auch immer intensiv mit dem Thema auseinandersetzen sollte. In dieser Folge erklärt euch Thomas, wie du auf verschiedenen Wegen in Bitcoin investieren kannst, welche Möglichkeiten es gibt, vom Bitcoin zu profitieren und worauf dabei konkret zu achten ist. ℹ️ Weitere Infos und Links in den Shownotes!
Mar 08, 2021
#163 Grüne Geldanlage: Was bewirkt die EU-Taxonomie? | Finanzfluss Exklusiv
1124
Nachhaltiges Investieren wird auch in Deutschland immer beliebter und der Trend scheint sich zu verstärken. Deshalb ist es definitiv an der Zeit, darüber nachzudenken, was grünes oder nachhaltiges Investieren denn tatsächlich ist. In der Vergangenheit hatten die verschiedenen Institutionen und Anbieter nämlich ihre eigenen Guidelines und Regeln aufgestellt, was eine Definition und die Vergleichbarkeit der Aktien und ETFs sehr schwierig machte. Dieses Problem soll nun eine EU-Verordnung lösen. Die sogenannte EU-Taxonomie ist ein Klassifizierungssystem, das europaweit definieren soll, wann ein Finanzprodukt nachhaltig ist, um mehr Struktur in das ganze Thema zu bringen. Wie genau die Taxonomie funktioniert, was die Vor- und Nachteile von grünem Investieren sind und mehr erfährst du in dieser Finanzfluss Exklusiv-Folge zusammen mit Ana und Thomas.
Mar 04, 2021
#162 Die größten Fehler bei Versicherungen! Interview mit Bastian Kunkel von Versicherungen mit Kopf
4494
In dieser Folge haben wir ein sehr ausführliches Interview über Versicherungen mit dem Experten Bastian Kunkel vom Kanal Versicherungen mit Kopf geführt. Wir haben dabei die verschiedensten Themen in diesem Bereich abgedeckt. Welche Versicherungen braucht man unbedingt und auf welche kann man getrost verzichten? Welche Versicherungen kann man alleine online abschließen und bei welcher sollte man professionelle Beratung in Anspruch nehmen? Außerdem haben wir ihn gefragt, wann er sich für eine gesetzliche und wann für eine private Krankenversicherung entscheiden würde und wie man eine gute private Krankenversicherung findet. Wir behandeln zudem mögliche Interessenkonflikte als Versicherungsmakler. Diese Folge ist also ein richtiger Rundumschlag zum Thema Versicherungen und ein Muss für alle, die sich für finanzielle Bildung interessieren. ℹ️ Weitere Infos zur Folge: • Bastis Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC70-qPE5cS_aOYAOGnM_24g • Bastis Homepage: https://www.versicherungenmitkopf.de/​ • Video zu Versicherungen: https://youtu.be/ZwVGWGRFTf4
Mar 01, 2021
#161 Unser Einstieg in die Geldanlage | Finanzfluss Exklusiv
1751
Unsere Finanzfluss-Botschaft an die Community lautet: Informiert euch über Finanzthemen und fangt an zu investieren! Wir wollen euch ermutigen, kluge Entscheidungen für eure Finanzen zu treffen – dafür ist es nie zu spät. Doch wir wissen auch, dass vor allem der Einstieg ein wenig Mut verlangt. Und deshalb teilen wir unsere ganz persönlichen Erfahrungen und erzählen euch, wie, wann und warum wir angefangen haben, Geld anzulegen. In dieser Folge von Finanzfluss Exklusiv interviewt Ana ihre Kolleginnen und Kollegen – von Thomas und Arno über unseren Entwickler bis zu unserer Executive Assistant. Unsere Erfahrungen sind ganz unterschiedlich, manche von uns haben bereits mehr als zehn Jahre Aktienerfahrung, andere haben letztes Jahr angefangen. Doch in einer Sache sind wir uns einig: Wir haben es nicht bereut.
Feb 25, 2021
#160 7 finanzielle Gefahren in deinen 30ern die du vermeiden solltest!
644
In jungen Jahren lernt man die Welt kennen, probiert verschiedenste Sachen aus und trifft einige unkluge Entscheidungen, darunter auch einige finanzielle. Nun sind unsere Zuschauer im Durchschnitt schon etwas älter, zwischen 25 und 35 Jahre. Doch auch dann, wenn viele bereits in ihren Job gefunden haben und regelmäßig gutes Geld verdienen, werden noch schlechte finanzielle Entscheidungen getroffen. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Worauf sollte man sich konzentrieren und worauf eher weniger? Mit welchen langfristigen Entscheidungen muss man sich frühzeitig auseinandersetzen? Das und welche sieben größten finanziellen Fehler man unbedingt in seinen 30er Jahren vermeiden sollte, haben wir euch in dieser Folge beantwortet. ℹ️ Folgen zum Thema: - Heiraten ist teuer / Ehervertrag ja oder nein: https://open.spotify.com/episode/5aLWTHs0MdZxPlSnOiEODj ℹ️ Videos zum Thema: - Kaufen oder mieten: https://youtu.be/pEMudWHiXh0 - Privathaftpflicht Versicherung: https://youtu.be/q89-_tEzBSs - Wie viel kostet ein Kind?: https://youtu.be/tGJUweO04Qs
Feb 22, 2021
#159 Heiraten ist teuer – die Kosten von Ehe und Scheidung | Finanzfluss Exklusiv
1450
Für eine Hochzeit kann man sehr viel Geld ausgeben. Schließlich wollen die Location, das Catering, die Band, der Fotograf, das Brautkleid, die Flitterwochen und vieles mehr bezahlt werden. Eine große Hochzeitsindustrie buhlt um Aufträge und will den zukünftigen Ehegatten jeden Wunsch für das entsprechende Budget organisieren. Doch welche Kosten erwarten einen beim Heiraten und an welchen Stellen lassen sich möglicherweise größere Summen einsparen? Und schließlich gibt es da noch das Thema der Scheidungen. Welche Kosten und Folgekosten entstehen, wenn sich das Paar wieder entzweit? Was spricht für und was gegen einen Ehevertrag? All das besprechen Ana und Thomas von Finanzfluss in diesem Finanzfluss Exklusiv! ℹ️ Weitere Infos zur Folge: Video "Lohnt sich ein Ehevertrag?": https://youtu.be/O9nwRVBSkIc
Feb 18, 2021
#158 Geldanlage für Kinder: Richtig sparen und anlegen fürs Kind!
700
Für unsere Kinder wollen wir immer das Beste. Deshalb ist es besonders gut nachvollziehbar, dass viele Eltern auf uns zugekommen sind und uns gefragt haben, wie man denn am besten und langfristig Geld für seine Kinder anlegen kann. Wenn man mit der Geburt des Kindes anfängt, Geld auf die Seite zu legen, hat man einen sehr langen Anlagehorizont und viel Zeit, den Zinseszins-Effekt arbeiten zu lassen, bis die sie schließlich erwachsen sind. Welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, welche steuerlichen Vorteile man nutzen kann und welche rechtlichen Konsequenzen das Ganze hat, haben wir uns in dieser Folge genauer angeschaut. Außerdem haben wir auch ein paar Produkte untersucht, um euch eine Empfehlung aussprechen zu können. ℹ️ Weitere Infos zur Folge: • Zu Oskar: https://www.finanzfluss.de/go/oskar-roboadvisor/ • Juniordepot Comdirect: https://www.finanzfluss.de/go/comdirect-junior-depot • Juniordepot Consorsbank: https://www.finanzfluss.de/go/consorsbank-junior-depot
Feb 15, 2021
#157 Große Männer verdienen mehr? Statistiken zum Gehalt | Finanzfluss Exklusiv
1630
Wusstet ihr, dass Frauen in Wolfsburg am meisten verdienen? Und dass Männer im Schnitt umso mehr verdienen, je größer sie sind? Wir geben einen Überblick über Gehälter in Deutschland und haben euch einige überraschende Statistiken rausgesucht. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * In dieser Exklusiv-Folge geht es um die vielen verschiedenen Faktoren, die das Einkommen der Deutschen beeinflussen. Thomas und Ana von Finanzfluss vergleichen dabei nicht nur Männer mit Frauen, sondern auch Eigenschaften des Aussehens, der Intelligenz, in welcher Branche und an welchem Ort am besten verdient wird und einiges mehr. Gehaltsrechner des Statistischen Bundesamts: https://service.destatis.de/DE/gehaltsvergleich/beruf.html Brutto-Netto-Rechner von Finanzfluss: https://www.finanzfluss.de/rechner/brutto-netto-rechner/
Feb 11, 2021
#156 ETF Experte erklärt Short- & Hebel-ETF, Indexanbieter, Tracking Error & mehr | Arne Scheehl im Interview
3619
Was hat es mit Short-ETFs, der Tracking-Difference und Wertpapierleihe auf sich? In der heutigen Folge haben wir ETF-Experte Arne Scheehl zu Gast. Er ist ETF-Fonds-Manager bei Lyxor, fast schon Stammgast bei Finanzfluss und hat uns alle oben genannten Fragen und mehr beantwortet. Wir haben über viele fortgeschrittene ETF-Themen gesprochen. Unter anderem, was Short- und Hebel-ETFs sind, den Unterschied zwischen dem Tracking-Error und der Tracking-Difference, wie Lyxor als ETF-Anbieter mit seinen Stimmrechten umgeht und ob es nicht vielleicht möglich und attraktiv wäre, einen Bitcoin-ETF aufzusetzen.
Feb 08, 2021
#155 Gamestop, Reddit & TradeRepublic: ein moderner Börsenkrimi | Finanzfluss Exklusiv
1574
David gegen Goliath, der größte Börsenaufruhr des “kleinen Mannes” seit Occupy Wall Street: Was in den letzten Wochen an den Börsen los war, wird wohl Geschichte schreiben. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv blicken Thomas und Ana zurück und erklären, was genau passiert ist, wer involviert ist und ob der Spuk nun wirklich vorüber ist. Wie konnte es dazu kommen, dass der Kurs von Gamestop, einer krisengebeutelten Kette, die Videospiele verkauft, innerhalb von vier Wochen mehr als 1.700 Prozent zugelegt hat? Wie genau leiden Hedgefonds darunter und wie kam es zu der Massenaktion, die auf Reddit ihren Anfang nahm? Wir bringen Licht ins Dunkel und geben eine Einschätzung über Gewinner und Verlierer sowie die Rolle der Neobroker. Zum Finanzfluss Q&A/Livestream dazu: https://www.twitch.tv/videos/891564259
Feb 04, 2021
#154 Wird der Aktienmarkt ewig steigen?
952
Als langfristige passive Investoren oder auch als aktive Buy and Hold Investoren gibt es eine grundsätzliche Annahme, auf die wir uns alle verlassen. Nämlich, dass Aktienmärkte langfristig steigen. Wer jetzt für einen langen Zeitraum von 20, 30, 40 oder mehr Jahren mit dem Investieren beginnt, geht davon aus, dass wir langfristig positive Renditen am Aktienmarkt erzielen werden. Doch ist das tatsächlich so? Können wir wirklich von einer solchen Grundannahme ausgehen, dass die Kurse im weltweiten Durchschnitt ewig weiter steigen? Genau dieser Frage widmen wir uns bei Finanzfluss in dieser Folge und Thomas präsentiert seine sechs Argumente, die diese Annahme stützen!
Feb 01, 2021
#153 Einmalanlage oder Sparplan? | Finanzfluss Exklusiv
1669
Du hast dich entschieden, dass du in ETFs investieren willst. Super. Nur in welcher Form? Thomas und Ana von Finanzfluss erklären, worin sich Einmalanlage und Sparplan unterscheiden und wie du die richtige Anlageform für dich findest. Die Option einer Einmalanlage hat nicht jeder, erst, wenn du schon etwas Geld angespart hast. Wer bei null anfängt, ist mit dem Sparplan meist gut beraten – hier gibt es keine Startbarriere. Rein statistisch ist die Einmalanlage die klügere Wahl. Am Ende kommt es aber auf deine individuelle Situation an – du sollst dich schließlich mit deiner Anlage wohlfühlen. Sparpläne sind nicht nur für Einsteiger sehr interessant. Auch für Eltern bieten sie eine interessante Alternative zum Sparbuch. Wir erklären, wie ihr den passenden Sparplan findet, was ihr beachten müsst und welche Vor- und Nachteile die jeweilige Anlagestrategie hat. - Links - Finde den passenden Sparplan mit unserem Sparplan-Vergleich: https://www.finanzfluss.de/vergleich/etf-sparplan/
Jan 28, 2021
#152 Wie wird die EZB in anderen Ländern wahrgenommen? | Gabriel Glöckler im Interview
1187
Ist das schlechte Image der Europäischen Zentralbank ein Missverständnis? Wir haben in dieser Podcast-Folge mit Gabriel Glöckler, dem Chefberater für Kommunikation der EZB gesprochen und Ana fragt ihn darüber aus, welche Herausforderungen die öffentliche Kommunikation in einer supranationalen Organisation, die teils auch unliebsame Entscheidungen treffen und durchsetzen muss, mit sich bringt. Beantwortet werden außerdem die Fragen, was die EZB eigentlich macht, wie oft man sich trifft um über die europäische Geldpolitik zu entscheiden und wer daran teilnimmt, wann die Niedrigzinspolitik enden könnte und ob die EZB überhaupt ein Interesse daran hat, ihr Image in Deutschland aufzupolieren. Dieses Interview ist eine sehr gute Ergänzung zu unserem Interview mit Isabel Schnabel von Folge #136! • Homepage der EZB: https://www.ecb.europa.eu/ecb/html/index.de.html
Jan 25, 2021
#151 Milliardengeschäft Glücksspiel: Zahlen und Einblicke | Finanzfluss Exklusiv
1551
Die Chance, im Lotto zu gewinnen, liegt bei 0,00000072 Prozent oder 1:140 Millionen. Trotzdem füllen mehr als 7 Millionen Menschen regelmäßig ihren Tippschein aus – und hoffen auf den großen Geldsegen. Einer gewinnt dabei immer: der Staat. In dieser Folge von Finanzfluss Exklusiv geben Thomas und Ana einen Überblick über die Geldmengen, die beim Glücksspiel im Umlauf sind, und erklären, wann Glücksspiel problematisch wird. Hier geht’s zum Selbsttest bei Verdacht auf problematisches Glücksspielverhalten: https://www.spielen-mit-verantwortung.de/
Jan 21, 2021
#150 Dividendenstrategie: Mit Aktien Dividenden kassieren. Macht das Sinn?
678
Heute sprechen wir über eine Aktienstrategie, die zuletzt immer mehr Fans gefunden hat. Die Rede ist von der sogenannten Dividendenstrategie. Thomas von Finanzfluss erklärt euch, was die Dividendenstrategie ist, was ihre Vor- und Nachteile sind und in welchen Fällen sie sinnvoll ist und wann man lieber auf sie verzichten sollte. Investoren, die die Dividendenstrategie verfolgen, konzentrieren sich auf Aktien, die möglichst schon seit vielen Jahren eine besonders hohe Dividendenrendite aufweisen. Die Dividende ist eine Ausschüttung des Unternehmens, mit dem es seine Aktionäre am Jahresgewinn beteiligt. Die Dividendenstrategie hat Befürworter und Gegner. Ob sie für dich sinnvoll ist, erfährst du in dieser Podcastfolge.
Jan 18, 2021
#149 Was ist Humankapital? | Finanzfluss Exklusiv
1545
Der wohl größte Teil deines Vermögens ist dir vielleicht gar nicht bewusst: das Humankapital. Es beschreibt, kurz gefasst, den Wert deiner Arbeitskraft bis zur Rente. Das mag nüchtern und verkürzt klingen. Doch wer bewusst sein Humankapital aufbaut und den eigenen Körper und die eigene Leistung als Investitionen betrachtet, kommt im Leben oft weiter. In dieser Folge Finanzfluss Exklusiv erklären Thomas und Ana, was man über das Humankapital wissen sollte, wie man sein Humankapital steigern kann und wie man es absichert. Denn: Gesundheit spielt beim Humankapital eine immens wichtige Rolle. Aus diesem Grund können junge Menschen sich auch mehr Risiko beim Anlegen erlauben und z.B. in Aktien anlegen, denn die Volatilität wird über die Jahre durch das Humankapital kompensiert.
Jan 14, 2021
#148 Vermögen über 100.000€ sicher? Einlagensicherung bei Bankguthaben | #fragfinanzfluss
857
In dieser Folge beschäftigen wir uns mit euren Fragen, die ihr uns mit dem Hashtag #FragFinanzfluss in die Kommentare geschrieben habt. Es sind die Fragen, die euch am meisten beschäftigen! Unter anderem sprechen wir über das Thema Einlagensicherung, also ob man mehr als 100.000 Euro bei einer Bank anlegen sollte und wenn nicht, warum überhaupt? Außerdem hat euch sehr interessiert, was mit den Stimmrechten passiert, wenn ETFs Aktien kaufen und wie man den Notgroschen als risikofreien Teil des Portfolios am besten anlegen sollte. ℹ️ Weitere Infos: • zum Video mit Christian Röhl: https://youtu.be/2cm39Y_opUQ • Gerd Kommer zu Bankguthaben: https://youtu.be/v9i24AsQhqU
Jan 11, 2021
#147 Die Geschichte des Geldes: von Tauschhandel bis Bitcoin | Finanzfluss Exklusiv
1496
Wenn wir heute einkaufen, denken wir oft gar nicht mehr darüber nach, wie wir eigentlich bezahlen – wir halten kurz die Kreditkarte oder das Smartphone an das Kartenlesegerät und das war’s. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * So einfach war es noch nie in der Geschichte, zu bezahlen. Über lange Zeit war Geld eine ganz schön komplizierte Angelegenheit. Tauschhandel, Mittelsmänner, Kredite und Banken haben eine Jahrhunderte lange Entwicklung durchgemacht. Die wollen wir euch heute in Etappen nacherzählen und darüber diskutieren. Buchempfehlung: https://www.blinkist.com/en/books/the-ascent-of-money-en#:~:text=or%20listen%20now-,Synopsis,of%20human%20history%20and%20progress.
Jan 07, 2021
#146 Kommt der Digitale Euro? Digitales Zentralbankgeld erklärt! | Prof. Ulrich Bindseil im Interview
1689
Der digitale Euro ist das wohl spannendste Projekt, an dem die Europäische Zentralbank gerade arbeitet. Ana Bilandzija von Finanzfluss hat mit Prof. Ulrich Bindseil, Generaldirektor für Marktinfrastrukturen und Zahlungsverkehr im Direktorium der Europäischen Zentralbank, darüber gesprochen, was genau der digitale Euro eigentlich sein soll, ob wir ihn unbedingt brauchen und wann wir mit ihm rechnen können. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Diskutiert wird auch, ob der digitale Euro nicht vielleicht schon zu spät ist, welchen Einfluss Kryptowährungen auf ihn haben könnten, welchen Datenschutz der digitale Euro bietet und ob er das Bargeld ablösen soll.
Jan 04, 2021
#145 So lief 2020 finanziell für euch – Community-Rückblick | Finanzfluss Exklusiv
1366
2020: ein Jahr wie kein anderes. Corona verändert das Leben aller Menschen, viele verlieren ihren Job. Die Börsen spielen verrückt, viele von uns sind im Homeoffice, einige haben ETFs für sich entdeckt. Uns von Finanzfluss interessiert, wie es unserer Community ergangen ist: Was ist in diesem Jahr aus finanzieller Sicht gut gelaufen, wo habt ihr euch voll vergriffen? Das fragen wir fünf Nutzerinnen und Nutzer. Denn: Wir wollen zeigen, dass jeder und jede investieren kann und es nie zu spät ist, damit anzufangen.
Dec 31, 2020
#144 Die 7 größten Geldfresser im Leben: Wo man am meisten Geld verbrennt!
805
Leitungswasser trinken, einen Ziegelstein in den Spülkasten der Toilette legen oder die Zahnpastatube aufschneiden, um die letzten Reste herauszukratzen ... Es kursieren viele, teils absurde Tipps in der Welt, mit denen man sicherlich ein paar Euro sparen kann, es sind aber nicht die Geldfresser, die uns die wirklich großen Summen im Leben kosten. Das Leben kostet Geld, daran lässt sich wenig ändern. Trotzdem macht es keinen Sinn, jeden Cent fünfmal umzudrehen. Auf der anderen Seite gibt es aber große Kostenblöcke, bei denen es sich ohne Zweifel lohnt, genauer hinzuschauen. In dieser Folge nimmt Thomas von Finanzfluss deshalb die 7 größten Geldfresser im Leben unter die Lupe. ℹ️ Weitere Infos zur Folge: • Unser Haushaltsbuch: https://www.finanzfluss.de/finanzfluss-haushaltsbuch/ • Video "Wie Autos dein Geld vernichten": https://youtu.be/PR_I0Q8-f8E
Dec 28, 2020
#143 Investieren in Afrika? | Finanzfluss Exklusiv
1951
In den Medien ließt man seit Jahren, dass das Wirtschaftswachstum in Afrika insgesamt sehr rasant verläuft. Viel schneller als zum Beispiel in entwickelten Ländern wie Deutschland. Trotzdem ist Afrika, aus Börsensicht betrachtet, in den meisten Aktien-Depots vermutlich nicht wirklich existent. Da ist es doch eine spannende Frage, ob es überhaupt Möglichkeiten gibt, in Afrika zu investieren! Thomas und Mona von Finanzfluss widmen sich in dieser neuen Exklusiv-Folge genau dieser Frage und untersuchen auch, wie viel Afrika eigentlich in einem klassischen Welt-ETF-Portfolio mit MSCI-World und MSCI-Emerging Markets ETFs steckt. Kann es sich als Anleger lohnen, in Afrika zu investieren, warum zögern die meisten Investoren, wenn es um Afrika geht und welche Hürden und Risiken gibt es?
Dec 24, 2020
#142 "Was sind deine Lieblingsaktien?" Christian Röhl im Fragenhagel
1208
Wir haben ein langes Interview mit Börsenexperte Christian Röhl geführt, welches in mehrere Teile aufgeteilt wurde. Wenn dich das komplette Interview interessiert, solltest du dir auf jeden Fall auch die Episoden #96, #98 und #100 anhören. Diese Folge ist wieder ein Fragenhagel, bei dem wir Christian Röhl viele der von euch auf Instagram gestellten Fragen beantworten lassen. Mit dabei sind Fragen wie, bei welchen Brokern er seine Depots hat und welche er empfiehlt, wie er zum Thema ESG-Investing steht und warum die Zukunft des Investierens stark davon abhängen könnte, was er von Dividenden-ETFs hält und ob und wie er Dividenden reinvestiert, welche Aktien er besonders gut findet und viele, viele mehr.
Dec 21, 2020
#141 Warum sind wir Deutschen so aktienscheu? | Finanzfluss Exklusiv
1885
Weniger als jeder zehnte Deutsche hält Aktien oder Fonds. Im internationalen Vergleich eine auffällig niedrige Quote. Eine Konsequenz: Das Vermögen der Deutschen wächst langsamer als in anderen Ländern. ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss (Werbung) Warum setzen wir Deutschen im Schnitt immer noch lieber auf Sparbuch und Bausparvertrag als auf Aktien und ETFs? Darüber sprechen Thomas Kehl und Ana Bilandzija von Finanzfluss. Neben prägenden, schlechten Börsen-Erfahrungen in der Vergangenheit und unbegründeter Übervorsichtigkeit gibt es auch historisch-kulturelle Gründe. Ein Erklärungsversuch von zwei überzeugten Anlegern.
Dec 17, 2020
#140 Mit 40 finanziell frei sein: So lebe und investiere ich! Frugalist Oliver Noelting im Interview
3411
Heute haben wir mit Oliver Noelting einen ganz besonderen Interviewgast, der den Begriff Frugalismus in Deutschland maßgeblich geprägt hat und deshalb auch besser bekannt ist als "der Frugalist". Frugalismus ist eine Lebensphilosophie, bei der es darum geht, Geld so gewissenhaft und klug wie möglich einzusetzen, um ein möglichst erfülltes, freies und selbstbestimmtes Leben zu führen. Oliver erklärt uns in dieser Folge genau, was Frugalismus ist, welche Vorurteile es gibt, wie er ihn selbst lebt, wie er seine Finanzen managed, wie er sein Geld investiert, aber auch, warum das Thema Geld eigentlich immer mehr in den Hintergrund rückt, je mehr man sich mit Frugalismus beschäftigt.
Dec 14, 2020
#139 5 Argumente fürs passive Investieren | Finanzfluss Exklusiv
1807
In kurzer Zeit schnelles Geld verdienen durch aktives Handeln, vielleicht sogar Daytrading? Das versprechen viele selbsterklärte Finanzexperten. Die Statistik spricht eine andere Sprache – und zwar: Passive, langfristige Anlagen bringen durchschnittlich die größere Rendite. Und das bei weniger Zeitaufwand. Weil wir Menschen nie rein rational denken, versuchen trotzdem viele Menschen, den Markt zu schlagen. Thomas Kehl und Ana Bilandzija von Finanzfluss fassen die wichtigsten Theorien und Statistiken zusammen. Nach diesem Podcast werdet ihr euer Anlageverhalten überdenken.
Dec 10, 2020
#138 Unterstütze ich Unternehmen durch einen Aktienkauf?
810
In der heutigen Podcastfolge geht es einmal um das Thema, ob Aktionäre alleine durch den Kauf einer Aktie einen Einfluss auf die Aktiengesellschaft haben. Bemerkt es das Unternehmen und hat es positive Auswirkungen, wenn man dessen Aktien erwirbt, oder kann es ihm herzlich egal sein? Das Thema ist besonders im Hinblick auf nachhaltiges Investieren interessant, da ein Argument hierbei oft lautet, dass man ein Unternehmen unterstützt, wenn man dessen Aktien kauft. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Genau aus diesem Grund beantwortet Thomas von Finanzfluss in dieser Folge die Frage, was der Einfluss eines Privatanlegers auf ein Unternehmen ist bzw. ob es diesen Einfluss überhaupt gibt. Ein wichtiger Punkt, den es dabei zu unterscheiden gilt, ist, ob es sich beim Kauf um eine Erstplatzierung oder um den Sekundärmarkt handelt! Höre dir die komplette Folge an, um mehr zu erfahren.
Dec 07, 2020
#137 Gesetzesänderungen für Verbraucher und Anleger in 2021 | Finanzfluss Exklusiv
1665
Grundrente, Kindergeld, Mindestlohn, Mehrwertsteuer und mehr. Wie jedes Jahr gibt es Änderungen in der Gesetzgebung, die sich im Erwerbsleben, auf die Rente und auch auf die Geldanlage und Kapitalerträge auswirken. Was ändert sich konkret, worauf müssen Anleger achten und wird 2021 für sie ein gutes oder schlechtes Jahr? Mona und Thomas von Finanzfluss sagen es dir in dieser neuen und brandaktuellen Finanzfluss-Exklusiv-Folge. In unserem deutschen Sozialstaat ist man bemüht, gerechte Verhältnisse für alle zu schaffen. Die Finanzen spielen dabei eine entscheidende Rolle, denn Geld zu haben und liquide zu sein ist für jeden Bürger wichtig, um für seinen Lebensunterhalt und andere Notwendigkeiten aufkommen zu können. So sollte uns als Verbraucher besonders die Mehrwertsteuersenkung während der Corona-Krise entlasten. Im Januar wird sie jedoch wieder auf ihren alten Wert von 19% erhöht. Große Änderungen gibt es für den Solidaritätszuschlag, denn für viele fällt dieser tatsächlich ab 2021 weg! Für alle Details höre dir diese Folge komplett an.
Dec 03, 2020
#136 EZB Direktorin über Inflation, Niedrigzinsen, Preisstabilität & Anleihekäufe | Isabel Schnabel im Interview
3051
Auf dieses Interview haben wir einige Monate hingearbeitet, deswegen freuen wir uns sehr, es euch heute auch als Podcast präsentieren zu dürfen. Wir waren zu Besuch bei der Europäischen Zentralbank und Thomas hatte die Möglichkeit, mit der seit Anfang 2020 ins Direktorium gewählten Isabel Schnabel zu sprechen. Gemeinsam mit Christine Lagarde und weiteren europäischen Kollegen ist sie Teil des sechsköpfigen Gremiums. Besonders seit den Corona-Maßnahmen und dem massiven Anleihekaufprogramm steht die Europäische Zentralbank in Deutschland in der Kritik, weshalb es uns wichtig war, diese Institution einmal auf unserem Kanal zu Wort kommen zu lassen. Wir haben mit Frau Schnabel über die Geldpolitik der EZB gesprochen, ob der Leitzins als geldpolitisches Instrument seine Wirkungskraft verloren hat, warum Deflation sehr viel gefährlicher ist als Inflation, wie sie selbst ihr Gel anlegt und vieles mehr.
Nov 30, 2020
#135 Die richtige Depotwahl: Worauf kommt es an? Worauf ist zu achten? | Finanzfluss Exklusiv
1801
Hat man sich erst mal entschieden, in ETFs oder Aktien zu investieren, sieht man sich vielleicht als Nächstes mit der schwierigen Aufgabe konfrontiert, unter den unzähligen Anbietern in Deutschland das für die eigenen Bedürfnisse am besten passende Depot zu finden. Ana und Thomas von Finanzfluss helfen dir dabei und erklären dir, worauf du bei deiner Wahl besonders achten solltest. Falls du gerade auf der Suche nach einem passenden Broker für dich bist, solltest du auch unseren brandneuen ETF-Sparplan-Vergleichsrechner ausprobieren, der dir bestimmt bei der Entscheidung behilflich ist! ✨ Unser ETF-Sparplan-Vergleich: https://www.finanzfluss.de/vergleich/etf-sparplan/ Die richtige Depotbank oder den richtigen Broker zu finden erscheint zunächst vielleicht nicht ganz einfach, denn das Angebot und die Preise können sich stark voneinander unterscheiden. So kann man für genau denselben Kauf bei einem Broker ungleich mehr bezahlen als bei einem anderen, weshalb es stark auf die eigenen Bedürfnisse sowie die eigene Anlagestrategie ankommt. Es ist jedoch auch wichtig zu verstehen, dass deine Entscheidung keine fürs ganze Leben sein muss, denn der innerdeutsche Wechsel zu einem anderen Anbieter ist kostenlos und unkompliziert. ➡️ Zu Dell (Werbung): https://deals.dell.com/de-de 🖥️ Dell-Bildschirm-Verlosung: https://www.instagram.com/p/CHfOe2Ihh3w/
Nov 26, 2020
#134 NASDAQ outperformt MSCI World seit 5 Jahren: Lieber in den NASDAQ investieren?
649
Unternehmen wie Netflix, Amazon, Facebook, Tesla oder Apple haben in der Vergangenheit immer wieder für große Schlagzeilen gesorgt, sowohl was ihre Produkte als auch ihre Entwicklung an der Börse betrifft. Regelmäßig wurden neue Höchstkurse erreicht. Es handelt sich dabei um sogenannte Growth- bzw. Wachstumsaktien mit einem besonderen Fokus auf Technologie. Die Aktien haben gemeinsam, dass sie alle an der NASDAQ-Börse gelistet sind. Die NASDAQ gibt außerdem mit dem NASDAQ 100 einen Index heraus, der sehr techlastig investiert ist und der seit einigen Jahren eine deutlich höhere Rendite abgeworfen hat als der breite Markt. Wir schauen uns deshalb in dieser Podcast-Folge an, was die NASDAQ ist, welche zwei Indizes häufig miteinander verwechselt werden und natürlich, ob es Sinn ergibt, in einen solchen ETF zu investieren.
Nov 23, 2020
#133 Homeoffice: Was kostet es? Was sind die Vor- und Nachteile? | Finanzfluss Exklusiv
1495
Seit der Corona-Virus im März 2020 seinen Lauf nahm, wurde das Homeoffice schlagartig auch für viele Unternehmen erforderlich und möglich, die es zunächst misstrauisch als Start-up-Perk beäugten und für nicht praktikabel hielten. Für viele Angestellte und Führungskräfte ist es mittlerweile fast normal, einen Großteil ihrer Arbeit von zu Hause aus zu erledigen. Wir beschäftigen uns deshalb in dieser Finanzfluss-Exklusiv-Folge mit der Frage, welche finanziellen Auswirkungen das Homeoffice auf uns hat. Thomas und Ana beantworten aber noch weitere Fragen: Wie viele Deutsche haben vor Corona im Homeoffice gearbeitet, wie viele tun es jetzt und wird es nach der Pandemie weiterhin eine große Rolle spielen? 75 % der Arbeitgeber setzen angesichts der Umstände derzeit tatsächlich verstärkt auf das Homeoffice. Doch was sind die Vorteile, Nachteile, Vorurteile und vor allem die Kosten, die mit dem Homeoffice verbunden sind?
Nov 19, 2020
#132 Green Bonds: Investieren in grüne Anleihen | Interview mit Philipp Degenhard
829
Grünes, nachhaltiges oder ethisches Investieren in Aktien mithilfe von ETFs erfreut sich stark steigender Beliebtheit bei privaten Investoren und ist mittlerweile vielen ein Begriff. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, in nachhaltige Anleihen zu investieren, die sogenannten Green Bonds. In dieser Folge erklärt uns Interviewgast Philipp Degenhard, was Green Bonds sind und was genau sie finanzieren. Green Bonds erleben seit ca. fünf Jahren einen gehörigen Aufschwung. Sie bieten Emittenten die Möglichkeit mitzuteilen, dass das aufgenommene Geld nur für nachhaltige Projekte verwendet wird. Dabei geht es beispielsweise für Energieunternehmen häufig darum, Investitionen in CO²-ärmere Energiegewinnung stemmen zu können. Doch nicht nur Unternehmen können Green Bonds begeben, auch die Bundesrepublik Deutschland und andere Länder nutzen diese Art der Finanzierung.
Nov 16, 2020
#131 Sind die Anlageprodukte unserer Eltern tot? | Finanzfluss Exklusiv
1864
An was denkst du, wenn du die Begriffe Bausparen, Sparbuch, Lebensversicherung oder Riester-Rente hörst? Wahrscheinlich, dass es sich dabei nicht gerade um die aktuellsten Anlageprodukte handelt oder dass es auch keine solchen sind, für die Finanzfluss steht. Vielleicht kennst du sie eher von deinen Eltern. Aber haben diese Finanzprodukte heute tatsächlich ausgedient und finden keine Verwendung mehr, oder wird noch aktiv in sie investiert? ➡️ Zum Angebot von Blinkist (25% Rabatt auf das Jahresabo!): https://www.blinkist.de/finanzfluss * Thomas und Ana von Finanzfluss erklären dir in dieser Exklusiv-Folge, was diese Produkte eigentlich ausmacht und wie sehr sie von welcher Bevölkerungsgruppe genutzt werden. Ob du selbst von einem solchen Produkt gebrauch machen solltest, lässt sich aber nicht pauschal sagen. Deshalb ist es wichtig, dass du dir die ganze Folge anhörst! Wir klären unter anderem die folgenden Fragen: Wie viele Deutsche haben heute noch ein Sparbuch und wie alt sind die Inhaber? Welche Geldanlagen benutzen die Deutschen am meisten? Sind Produkte wie Bausparen, Lebensversicherungen, Riester-Rente oder Genossenschaftsanteile heute noch attraktiv? Und warum sollte man Absicherung und Kapitalbildung grundsätzlich voneinander trennen?
Nov 12, 2020
#130 Kapitallebensversicherung: Ein deutscher Irrweg | Gerd Kommer
1215
Die kapitalbildende Lebensversicherung ist eines der von Privathaushalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz meistgenutzten Finanzprodukte. Genauer gesagt steckt ein Drittel der liquiden Finanzmittel deutscher Haushalte in solchen Lebensversicherungen. Sie sollen der langfristigen Vermögensbildung und Altersvorsorge dienen. Doch halten sie ihr Versprechen auf die bestmögliche Weise, oder gibt es bessere Alternativen? Finanzexperte Gerd Kommer und sein Kollege Jonas Schweizer erklären dir in dieser neuen Folge des Finanzfluss Podcasts, warum solche Versicherungen zumindest in Deutschland in den meisten Fällen keine sinnvollen Vermögensanlagen sind. Außerdem geben sie dir Hinweise dazu, wie man in Zukunft mit den vorhandenen Versicherungspolicen umgehen sollte, um das meiste aus dem eigenen Kapital herauszuholen.
Nov 09, 2020
#129 Kosten im Blick: Warum sich ein Haushaltsbuch lohnt | Finanzfluss Exklusiv
1443
Heute geht es weniger um das Investieren als vielmehr darum, Geld richtig auszugeben. Denn oft zerrinnt es einem in der Hand, sodass am Ende des Monats kaum etwas übrig bleibt oder es verlässt trotz Sparsamkeit relativ unkontrolliert das Konto. Deshalb sprechen wir in dieser neuen Finanzfluss-Exklusiv-Folge über Möglichkeiten, wie man sich einen besseren Überblick über die Ausgaben verschaffen kann. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Wenn du wissen willst, wie viel Geld du für was ausgegeben hast, dann solltest du darüber nachdenken, ein Haushaltsbuch zu führen! Es kann tatsächlich für alle praktisch sein, ihre Ausgaben regelmäßig für eine bestimmte Zeitdauer genauer unter die Lupe zu nehmen, denn Studien zufolge steigen die eigenen Ausgaben nach und nach immer weiter an, ohne dass sich der Lebensstandard verbessert. Auch die sogenannten Ausnahmen, die jedoch regelmäßig vorkommen, zerreißen immer wieder das monatliche Budget.
Nov 05, 2020
#128 Die 12 bestbezahlten Ausbildungsberufe: Wer hat das höchste Gehalt?
735
Dein Schulabschluss ist in Sicht und du weißt noch nicht genau, wie es danach weitergeht? In dieser Folge des Finanzfluss Podcasts schauen wir uns die 12 bestbezahlten Ausbildungen an, geordnet nach Ausbildungsgehältern. Klar, Geld ist bei Weitem nicht alles und dein zukünftiger Job sollte dir zuallererst Spaß machen, aber vielleicht gibt es ja mehrere Berufswege, die du dir vorstellen könntest, sodass dir diese Folge trotzdem als Inspiration dienen kann. Vielleicht bist du auch einfach nur neugierig und willst wissen, mit welcher Ausbildung man am meisten verdient ;). Heute erfährst du, mit welchen 12 Ausbildungen man am meisten verdienen kann. Wir haben die Plätze nach der Summe des Ausbildungsgehaltes geordnet, das man während der gesamten Ausbildungszeit verdient. Bedenke, dass diese Zahl je nach Region und Betrieb variieren kann und nur eine grobe Richtlinie ist. Du erfährst auch, welche Einstiegsgehälter jeweils nach einem erfolgreichen Abschluss zu erwarten sind. Viel Spaß!
Nov 02, 2020
#127 Was euch in Zukunft bei Finanzfluss erwartet | Quartalsbericht Oktober-Edition | Finanzfluss Exklusiv
1259
Finanzfluss verändert sich ständig und schnell, denn wir sind ein junges Unternehmen und unser Ziel ist es, die erste Anlaufstelle für finanzielle Selbstentscheider zu sein. Diese Entwicklung wollen wir mit euch teilen, weshalb es in dieser Podcastfolge wieder Zeit ist für einen wirklich sehr exklusiven Einblick hinter die Kulissen von Finanzfluss. In dieser Folge interviewt unsere Redakteurin Ana den Mitgründer Arno, der uns erzählt, was seine Hauptaufgaben bei Finanzfluss sind, wie das Team in der letzten Zeit gewachsen ist und auch, welche Projekte in der nahen Zukunft anstehen! Du erfährst unter anderem, was wir bei Twitch planen, was dir unser baldiges ETF-Vergleichsportal zu bieten hat, warum du dich auf viel mehr Content von Finanzfluss freuen kannst und einiges mehr.
Oct 29, 2020
#126 Madame Moneypenny: 75% der Frauen sind von Altersarmut bedroht!
2344
75 % aller Frauen sind heutzutage von Altersarmut bedroht. Grund genug, dass auch die Frauen der Schöpfung sich ordentlich um ihre Finanzen kümmern. Das Wissen dazu kann wahrscheinlich von keiner besser vermittelt werden als von Natascha Wegelin a.k.a. Madame Moneypenny, der bekanntesten Finanzbloggerin Deutschlands. Natascha ist deutschlandweit bekannt als Bestsellerautorin, ihr Blog ist sehr stark besucht und sie hat einen Nummer-eins-Podcast bei Apple Podcasts. Ihr Hauptthema sind Finanzen für Frauen, die sie stets ermutigt, bei diesem Thema über den eigenen Schatten zu springen und sich ein gutes Portfolio zusammenzustellen, um für das Alter vorzusorgen. Wir haben sie in dieser Podcastfolge zu Gast und befragen sie über die typischen Hauptthemen der Frauen mit Finanzen, wie sich die männliche von der weiblichen Finanzwelt unterscheidet, auf welche Art Alleinerziehende besonders schlecht gestellt sind, wie Geld in der Partnerschaft funktioniert und warum Finanzen nicht nur Männersache sind!
Oct 26, 2020
#125 Die Gewinner und Verlierer von Corona | Finanzfluss Exklusiv
1857
Das Thema Corona ist immer noch brandaktuell und nimmt derzeit sogar wieder an Fahrt auf. Es gibt sehr viele Restriktionen und Spekulationen über eine zweite Welle und auch einen zweiten Lockdown. Das war für uns Grund genug, uns das Thema Corona noch einmal vorzunehmen und ein Zwischenfazit zu ziehen, welche Branchen und Unternehmen die bisherigen Gewinner und Verlierer der Krise sind. ➡️ Zu Urbanista: https://www.urbanista.com Sichere dir 20% Rabatt mit unserem Voucher (bis inkl. 9. November 2020): FINANZFLUSS20 Die Nachrichtenlage zeigt uns immer wieder, dass die deutsche Wirtschaft stark unter der Pandemie leidet und weltweit sehr viele Menschen ihre Jobs verloren und in Armut gefallen sind. In Deutschland haben wir mit unserem sozialen Sicherungssystem noch vergleichsweise Glück, dass jeder und jede Einzelne aufgefangen werden kann. Doch in der Wirtschaft und an der Börse ist teilweise deutlich erkennbar, welche Branchen und Unternehmen stark leiden und auch, welche stark profitiert haben. Wer die Gewinner und Verlierer sind – mit einigen Überraschungen, – erzählen dir Ana und Thomas von Finanzfluss in diesem Finanzfluss Exklusiv.
Oct 22, 2020
#124 Finanzen im Lebensverlauf: Ein grober Überblick
791
Jede unserer Lebensphasen ist von unterschiedlichen Eigenschaften und Herausforderungen geprägt, auf die auch unsere Finanzen angepasst sein sollten. Tatsächlich ist es so, dass wir selbst in den verschiedenen Lebensphasen unterschiedliche Anforderungen an unser Geld und unsere Investitionen stellen. So können wir beispielsweise in jungen Jahren ein erhöhtes Risiko in Kauf nehmen, während im Alter aufgrund von möglichen körperlichen Einschränkungen auf mehr Sicherheit geachtet werden sollte. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ In dieser Podcastfolge wollen wir uns deshalb einmal die Finanzen im Lebenslauf genauer ansehen. Du erfährst, welche Lebensphasen es gibt und in welchem Alter diese normalerweise auftreten, welche Risiken und Bedürfnisse dich jeweils erwarten, wie sich das Ersparte im Verlauf des Lebens entwickelt und mit welcher Strategie du bereits heute schon an all diese Phasen in deinem Leben berücksichtigen und planen kannst, sodass du im Alter keine bösen Überraschungen erlebst.
Oct 19, 2020
#123 Aktives vs. passives Investieren | Finanzfluss Exklusiv
1752
Es gibt zwei prominente Anlagephilosophien, für die man sich als Anleger entscheiden kann. Irgendwann – wahrscheinlich aber eher früher als später – wirst du auf deinem Weg zum Investor vermutlich mit der klassischen Frage konfrontiert, ob du dein Geld aktiv oder passiv anlegen möchtest. Aktives Investieren bedeutet, dass man interessante Unternehmen sehr genau analysiert und sich einzelne Aktien ins Depot legt. Passives Investieren bedeutet hingegen, einen bereits vorgegebenen Topf von vielen Aktien in einem Finanzprodukt zu wählen, also beispielsweise in einen ETF zu investieren. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Was nun die Reize dieser beiden Anlagearten sind, welche Sachen es zu jeder Art zu beachten gibt, welche sich für wen eignet und was sich schlussendlich mehr rentiert, darüber debattieren Ana und Thomas von Finanzfluss in dieser neuen Finanzfluss-Exklusiv-Folge.
Oct 15, 2020
#122 Was kostet es zu sterben?
500
Nichts ist umsonst, nicht mal der Tod, denn der kostet das Leben. So oder so ähnlich lautet ein bekanntes deutsches Sprichwort. Doch auch dieses Sprichwort ist nicht ganz korrekt, denn selbst der Tod kostet Geld. In dieser Folge des Finanzfluss-Podcasts schauen wir uns an, wie viel eine Bestattung kostet, wer sie organisieren und bezahlen muss und welche Vorsorge man treffen kann, um diese Kosten decken zu können. Niemand beschäftigt sich gerne mit dem Tod und das können wir sehr gut verstehen. Doch eine Beerdigung ist mit hohen Kosten verbunden und gerade deshalb ist es interessant zu verstehen, welche Vorbereitungen man treffen kann, welche Kosten Betroffene erwarten, wie sie sich zusammensetzen und welche Alternative es zu einer Sterbegeldversicherung gibt, die Beteiligte vermutlich überproportional viel kostet.
Oct 12, 2020
#121 Wie funktioniert die Renten-Besteuerung? Ist das Stufenmodell fair? | Finanzfluss Exklusiv
1246
Hast du dir auch schon einmal die Frage gestellt, wie viel Rente du bekommen wirst? Wie vieles hängt die Summe auch von Steuern ab, die du zu bezahlen hast. Früher, also vor dem Jahr 2005, musste von der staatlichen Rente keine Steuer abgeführt werden. Nun ist es in unserer aktuellen Übergangsphase jedoch so, dass mit jedem Jahr ein etwas höherer Prozentsatz der Rente besteuert wird, sodass wir nach heutigem Stand im Jahr 2040 bei 100% Besteuerung angekommen sein werden. Es ist ein strittiges Thema, denn für viele ist nicht verständlich, warum man auf die staatliche Rente, auf die man schließlich das ganze Leben hingearbeitet hat, auch noch Steuern zu zahlen hat. Außerdem ist in der Gesellschaft sehr umstritten, ob das aktuelle Stufenmodell fair für alle ist. Im heutigen Finanzfluss Exklusiv gehen Mona und Thomas genau diesen Fragen nach.
Oct 08, 2020
#120 Wie viel Geld muss man verdienen um glücklich zu sein?
788
Es herrscht eine rege Debatte darüber, ob Geld glücklich machen kann oder ob im Leben andere Sachen zählen. Und ja, Geld macht tatsächlich glücklich! Das ist mittlerweile wissenschaftlich nachgewiesen. Es ist aber auch nachgewiesen, dass man ab einer bestimmten Einkommensgrenze keine größeren Glücksgefühle mehr bekommt. Was uns wirklich glücklich macht, ist eine philosophische, aber sehr interessante Fragestellung, die Thomas von Finanzfluss in dieser Folge beantwortet. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Wie viel Geld ist laut Studien nötig, um das maximale Glücksgefühl zu erreichen, und ab welchem Einkommen braucht man sich dafür nicht weiter für ein noch üppigeres Gehalt bemühen? Welche Faktoren sollte man neben Geld noch beachten und welche Handlungsempfehlungen lassen sich aus den Studien ableiten, um ein zufriedeneres Leben zu führen? Sei gespannt. Diese Folge könnte zu einigen wichtigen Entscheidungen in deinem Leben beitragen!
Oct 05, 2020
#119 Bye-bye Bargeld? Apple Pay & Co. im Vormarsch | Finanzfluss Exklusiv
1740
"Nur Bares ist Wahres", ist ein gerne gesagtes Sprichwort in unserem Land. Vielleicht bezahlen wir Deutschen im internationalen Vergleich deshalb viel lieber mit Bargeld als mit digitalen Alternativen. Obwohl auch die moderneren Zahlungsmöglichkeiten, zum Beispiel Kreditkarten, Apple Pay, PayPal und viele weitere, immer häufiger genutzt werden. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ In diesem Finanzfluss Exklusiv diskutieren Ana und Thomas von Finanzfluss die Abschaffung des Bargeldes. Die Richtung scheint klar: Immer häufiger wird per Handy oder per Karte bezahlt, denn der Komfort im Vergleich zur Barzahlung überwiegt oft. Wie weit ist eine Abschaffung fortgeschritten, was sind die Vor- und Nachteile von Bargeld und digitalem Bezahlen und welche Bevölkerungsgruppen haben entschieden etwas gegen die vorherrschende Entwicklung?
Oct 01, 2020
#118 Wie Deutsche Millionäre ihr Geld anlegen: Neue Studie 2020
845
Wie legen deutsche Millionäre eigentlich ihr Geld an? Wie alt sind sie und in welchen Berufen arbeiten sie? Die Antworten auf diese Fragen hat nun eine neue Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung aufgedeckt. Wir haben uns die sehr interessanten Zahlen dieser Studie angesehen und aufgeschlüsselt, in welche Asset-Klassen Millionäre investieren und haben das mit anderen Schichten der Bevölkerung verglichen. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Bisher gab es keine so eindeutigen Daten über deutsche Millionäre, weshalb die neue Studie des DIW etwas ganz Besonderes ist. Diese Studie ist zusammen mit dem Sozioökonomischen Panel vor einigen Wochen herausgebracht worden. Auch die Reichenliste des Managermagazins, die 700 Personen umfasst, wurde in diese Studie einbezogen. Wie viel des gesamten Kapitals besitzen die oberen 10 Prozent? Wie viel die unteren 50 Prozent? Und über welche Anlageklassen verteilt sich das Vermögen der Millionäre? In dieser Folge erfährst du es.
Sep 28, 2020
#117 Geld in der Beziehung | Wer bezahlt beim ersten Date? | Finanzfluss Exklusiv
1380
Geld ist ein wichtiger Aspekt beim Dating und schließlich in der Beziehung. Deshalb widmen sich Ana und Thomas von Finanzfluss in diesem Finanzfluss Exklusiv dem Thema, wie der Umgang mit Geld beim Dating und in der Beziehung aussieht und in Zukunft aussehen könnte. Ana berichtet dabei auch über ihre Erfahrungen aus Amerika, wo die Geschlechterrollen in dieser Frage noch sehr traditionell ausgeprägt sind, und Thomas berichtet aus seiner Zeit in Frankreich. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Bei näherer Betrachtung fällt auf, dass das Thema sehr vielschichtig ist und die Perspektiven und Ansprüche deutlich unterscheiden können. So genießen Frauen gerne zunehmend die Freiheit, ihre Anteile selbst zu bezahlen, während es Männer gibt, die sie einfach gerne einladen würden. Nicht um sie unter Druck zu setzen, sondern um ihr eine Freude zu bereiten. Wie es weitergeht und worauf Ana und Thomas bezogen auf die Finanzen in einer Beziehung Wert legen, erfährst du auch in der Podcast-Folge.
Sep 24, 2020
#116 Wie funktionieren Staats- & Unternehmensanleihen? Interview mit Anleihen-Experte Philipp Degenhard
2039
In der heutigen Podcastfolge gibt es einen Rundumschlag zum Thema Anleihen! Dazu hat Thomas von Finanzfluss den ehemaligen Studienfreund Philipp Degenhard zum Interview geladen, der inzwischen Experte in diesem Bereich ist. Wer vergibt Anleihen und warum? Wie funktionieren sie, wie wird das Geld eingesammelt, was ist der Unterschied zwischen Staats- und Unternehmensanleihen und wer investiert eigentlich in diese Anlageklasse? All das sind Fragen, die wir in dieser Folge klären. ➡️ Zu Dell (Werbung): https://bit.ly/2R2lhKx Wusstest du, dass der Anleihenmarkt deutlich größer ist als der Aktien-Markt? Das liegt vor allem an der expansiven Geldpolitik der Länder, und dass zu Corona-Zeiten Geld gebraucht wird, sowohl von den Ländern als auch von Unternehmen. Das Spannende ist, das die Renditen von Anleihen in den letzten Jahren immer geringer geworden sind und besonders diejenigen mit kurzen Laufzeiten häufig sogar negativ rentieren. Das bedeutet, man leiht einem Unternehmen oder der Bundesrepublik Deutschland Geld und bekommt am Ende der Laufzeit weniger als das investierte Kapital zurück.
Sep 21, 2020
#115 Passives Einkommen: Nur ein schöner Traum? | Welche Quellen gibt es? | Finanzfluss Exklusiv
1671
Passives Einkommen wird aktuell heiß diskutiert und viele setzen es sich als Lebensziel. Denn natürlich klingt es attraktiv und erstrebenswert, ein Einkommen zu beziehen das passiv, also ohne eigene Arbeit, regelmäßig aufs Konto fließt. Das geschieht natürlich nicht einfach so. In der Idealvorstellung ist es nötig, wenigstens ein Mal Arbeit zu investieren, um dann ein Leben lang davon zu profitieren. ➡️ Zu Blinkist (mit Rabatt für Finanzfluss-Hörer): https://www.blinkist.de/finanzfluss In diesem Finanzfluss Exklusiv nehmen Thomas und Ana von Finanzfluss das Thema "passives Einkommen" unter die Lupe. Sie erklären dir, welche Möglichkeiten und Quellen es für ein passives Einkommen gibt, wie wahrscheinlich es ist, mit den jeweiligen Produkten erfolgreich zu werden und ob passives Einkommen tatsächlich immer so passiv ist, wie behauptet wird. Thomas spricht aus eigener Erfahrung und weiß, dass selbst der YouTube-Kanal von Finanzfluss, der passives Einkommen generiert, regelmäßiger und intensiver Aufmerksamkeit bedarf, um weiter zu funktionieren.
Sep 18, 2020
#114 ETF-Policen: Was soll man von ETF in Versicherungen halten?
1167
Negativzinsen bei deutschen Staatsanleihen, fehlende Flexibilität und hohe Abschlusskosten sind Argumente, die nicht sehr für klassische Lebensversicherungen sprechen. Vor allem die hohen Kosten der Versicherer lassen sie unrentabel werden. In den letzten Jahren hat dafür das Investieren in ETFs stark an Bedeutung gewonnen. Mit diesen ist es möglich, sehr leicht und kostengünstig weltweit in Aktien zu investieren. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Die Anbieter von Lebensversicherungen haben diese Entwicklung erkannt und bieten nun auch Lebensversicherungen an, bei denen man in ETFs investiert. Sie werden fondsgebundene Lebensversicherungen genannt. Ihr Vorteil ist, dass man damit in einem Versicherungsmantel investiert, der sich steuervergünstigend auswirkt. In dieser Podcastfolge erklären wir, was fondsgebundene Lebensversicherungen genau sind und ob sich ein solches Investment, verglichen mit einem normalen ETF-Sparplan, tatsächlich lohnt.
Sep 14, 2020
#113 Umgang mit Geld: Wie prägend ist unsere Erziehung?
2188
Kinder von Rauchern haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, auch Raucher zu werden. Und Kinder von Akademikern studieren häufiger als Kinder von Nicht-Akademikern. Bei vielen Dingen orientieren wir uns sehr an unserem Umfeld, besonders stark und unbewusst werden wir von unseren Eltern geprägt, die einen großen Einfluss auf unser zukünftiges Verhalten haben. Natürlich trifft das auch auf den Bereich der Finanzen zu! ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Calvin und Thomas von Finanzfluss sprechen deshalb in der heutigen Exklusivfolge über das Thema, inwiefern uns das Elternhaus in unserem Umgang mit Geld prägt. Wie wichtig ist finanzielle Bildung, die man in die Wiege gelegt bekommt? Und wie unterschiedlich sind die Chancen auf eine unbeschwerte finanzielle Zukunft? Wir beleuchten auch die Seite der Eltern: Sollte man beispielsweise seinen Kindern offen erzählen, wie viel man verdient? Es ist eine spannende Folge über Vorbestimmung und ob es diese in unserer heutigen Zeit tatsächlich noch in dieser Form gibt, wie es sie früher vielleicht einmal gab.
Sep 10, 2020
#112 Zu viel USA im Weltportfolio? Klumpenrisiko USA im Portfolio reduzieren
1001
Im MSCI World befinden sich ca. 65% US-amerikanische Unternehmen. Eine ganz schön große Menge im Vergleich zur Weltwirtschaft! Im etwas breiter aufgestellten MSCI ACWI sind es ebenfalls noch 55%. Heute besprechen wir einmal, warum in den allseits bekannten Welt-Indizes der US-Anteil so hoch ist. Wir schauen uns ebenfalls an, ob man diesen Anteil senken sollte und wenn ja, wie man dabei vorgehen kann. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Auch die Börsenexperten Gottfried Heller und Christian Röhl sind sich des hohen US-Anteils bewusst und raten durchaus dazu, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, wenn der Anteil zu hoch erscheint, um andere Regionen auf der Welt im Portfolio zu stärken. Es ist ein zahlenlastiges Thema, zu dem wir aber viele Nachrichten von euch erhalten haben. Am Ende erklärt Thomas von Finanzfluss, wie er diese Frage in seinem eigenen Portfolio angeht und was er sich für die Zukunft vorstellen kann.
Sep 07, 2020
#111 Bedingungsloses Grundeinkommen: Wie wahrscheinlich ist es? | Neue Studien in Deutschland
2056
Obwohl das bedingungslose Grundeinkommen noch weit entfernte Utopie zu sein scheint, wird bereits in vielen Nationen auf der Welt über eine Einführung debattiert und wie eine Finanzierung funktionieren könnte. Tatsächlich wird es bereits in Finnland, Kenia und Namibia getestet und auch in Deutschland will man zusammen mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ein offizielles Experiment starten, um mehr über dessen Auswirkungen auf die Gesellschaft zu erfahren. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Mit einem bedingungslosen Grundeinkommen würde jeder Mensch im Land unabhängig seiner Beschäftigung, seines Alters oder Krankheiten ein gleiches Grundeinkommen beziehen. Geldsorgen würden rapide abnehmen! Aber obwohl es sehr verlockend klingt, gibt es nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile, mit denen die Gesellschaft auf irgendeine Weise umgehen muss. Begib dich mit Ana und Thomas von Finanzfluss in diesem Exklusiv-Podcast auf ein spannendes Gedankenexperiment, bei dem von der Machbarkeit über aktuelle Entwicklungen bis hin zu den Risiken alles diskutiert wird.
Sep 03, 2020
#110 Im Ausland gründen, Holding GmbH & Holdingstruktur erklärt! Christoph Juhn im Interview
1950
Heute geht es wieder um das sehr beliebte Thema Steuern. Thomas von Finanzfluss hat mit Dr. Christoph Juhn darüber gesprochen, wie man Steuern optimieren und sparen kann, was die Wegzugsteuer ist und welche Auswirkungen sie hat, wenn man mit seinem Unternehmen Deutschland verlassen möchte. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Außerdem sprechen die beiden über internationales Steuerrecht und beleuchten die Taktiken der großen Unternehmen und wie sie sich über verschiedene Länder verteilen, um möglichst weniger oder auch gar keine Steuern zu bezahlen. Steuern sind ein komplexes Thema und es gibt vieles zu beachten, wenn man plant, ein Unternehmen zu gründen. Ist es beispielsweise sinnvoll, in Deutschland zu gründen und dann ins Ausland zu ziehen? Und welche Rolle spielt der Wohnsitz? Wie ist die Steuerpolitik verschiedener Länder und warum haben manche Länder hohe Steuern und andere niedrige? Was ist eine Spardosen-GmbH oder eine Renten-GmbH? Sollte man eigenes erspartes Kapital in eine GmbH geben, um damit zu investieren? Und ab welchen Beträgen lohnen sich eigentlich die ganzen Steuertricks? Schnall dich an, denn all diese Fragen werden dir in dieser Folge beantwortet!
Aug 31, 2020
#109 Frugalismus Vor- und Nachteile – Extremes Sparen für eine frühe Rente
2705
In diesem Finanzfluss Exklusiv sprechen Calvin und Thomas von Finanzfluss über das spannende Thema "Frugalismus". Menschen, die Frugalismus betreiben, budgetieren strikt sämtliche Finanzen und sparen einen Großteil des monatlichen Einkommens, um möglichst früh finanzielle Freiheit zu erlangen und ihren Lebensunterhalt nur noch von ihren Investitionen in Aktien und ETFs bestreiten zu können. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Es klingt verlockend: Spare einige Jahre exzessiv und investiere dieses Geld, um mit 40 oder 50 Jahren schon in Rente gehen zu können. Doch das funktioniert nicht ohne einen sehr bewussten Umgang mit Geld und eine Menge Verzicht auf Konsum, der jeden Tag um uns herum geschieht. In dieser Folge besprechen wir sowohl die Vor- als auch die Nachteile von Frugalismus und welche praktischen Sachen wir von Frugalisten lernen können, ohne gleich diesem Extrembeispiel folgen zu müssen.
Aug 27, 2020
#108 Islamic Finance: Finanzen ohne Zinsen? Wie funktioniert das? Islamisches Finanzwesen erklärt!
623
Andere Kulturen, andere Sitten. Das gilt besonders beim Thema Religion! So essen zum Beispiel gläubige Muslime kein Schweinefleisch, beten eventuell fünf Mal täglich, machen einmal im Leben, falls möglich eine Pilgerreise nach Mekka oder praktizieren einmal im Jahr den Fastenmonat Ramadan. Diese Fakten sind dir vielleicht sogar schon bekannt, doch es gibt noch weitere Regeln in der muslimischen Religion. Hierzu zählt zum Beispiel das Zinsverbot. Da Zinsen in unserem heutigen Wirtschaftssystem aber eine sehr wichtige Rolle spielen, hat sich zu unserem westlichen Bankensystem ein komplett neuer Sektor, der sogenannte Islamic-Finance-Sektor entwickelt. Man kennt es auch unter dem Begriff shariakonformes Investieren. Dort gibt es etwas andere Herangehensweisen, als wir es von unseren typischen westlichen Bankensystemen kennen. Außerdem darf in gewisse Sektoren überhaupt nicht investiert werden. Man spricht hierbei von shariakonformem Investieren. Was genau shariakonformes Investieren und Islamic Finance ist und vor allem, wie gläubige Muslime ihr Geld anlegen können, besprechen wir in dieser Podcastfolge.
Aug 24, 2020
#107 Vermögensaufbau mit Schulden | Gibt es gute und schlechte Schulden? | Finanzfluss Exklusiv
2307
Niemand spricht gerne über Schulden, doch viele haben sie! Und Schulden und Kredite spielen beim Vermögensaufbau eine wichtige Rolle. Deshalb nehmen Calvin und Thomas von Finanzfluss das Thema heute ganz genau unter die Lupe und gehen der Frage nach, ob es sinnvoll ist, bereits an der Börse in Aktien und ETFs zu investieren, wenn man auf der anderen Seite noch Schulden hat. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Thematisiert werden auch die unterschiedlichen Arten von Schulden. Gibt es welche, die weniger schlimm sind als andere? Wie unterscheiden sich Dispositionskredite, Immobilienkredite bzw. Hypotheken und Konsumkredite voneinander? Sicher, es ist nicht angenehm, sich mit Schulden und Verbindlichkeiten auseinanderzusetzen, es ist jedoch ein nötiger Schritt um dem damit verbundenen Teufelskreis zu entkommen, um erfolgreich ein Vermögen aufzubauen und um fürs Alter vorzusorgen.
Aug 20, 2020
#106 Nebengewerbe gründen: Ab wann anmelden? GbR, GmbH, usw. erklärt | Christoph Juhn
2277
In dieser Folge haben wir Dr. Christoph Juhn zu Gast. Er ist leidenschaftlicher Unternehmer und Steuerberater. Beide Themen passen wie die Faust aufs Auge, denn sobald man sich selbstständig macht oder unternehmerisch tätig wird, muss man sich auch mit dem Thema Steuern auseinandersetzen, um im weiteren Verlauf keine bösen Überraschungen zu erleben. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Thomas von Finanzfluss und Dr. Juhn sprechen darüber, was es als Selbstständiger und Unternehmer steuerlich zu beachten gibt, ab wann sich welche Unternehmensstrukturen eignen und vieles mehr. Doch das Allerwichtigste ist, sich darüber klar zu sein, wie viel des Gewinns man unbedingt zurücklegen sollte, um keine ernsten finanziellen Probleme durch mögliche Steuernachzahlungen zu bekommen. Dieses Risiko tritt besonders im dritten Jahr auf, in dem bei entsprechenden Gewinnen oft die ersten Nachzahlungen und auch Vorauszahlungen geleistet werden müssen.
Aug 17, 2020
#105 Mit einem Kontensystem den Überblick über die Finanzen behalten (mit Finanzrocker Daniel Korth)
1673
Der Finanzrocker Daniel Korth ist ein erfolgreicher Finanzpodcaster und in dieser Folge bei uns zu Gast, damit wir über sein ausgeklügeltes Kontensystem sprechen. Denn um optimalen Überblick und Kontrolle über seine Finanzen zu behalten, hat er sich für verschiedene Zwecke auch unterschiedliche Konten eingerichtet. In dieser neuen Exklusiv-Folge des Finanzfluss Podcasts erklärt er uns sein System und wie viele Konten man braucht, um die eigenen Finanzen sinnvoll managen zu können. Warum ein Kontensystem? Reicht nicht einfach ein Girokonto? Das kommt darauf an! Denn mehrere Konten geben gleichzeitig konkrete Vorgaben, wie viel Geld für welche Ausgaben zur Verfügung steht. So empfiehlt Daniel unterschiedliche Vorgehensweisen für Menschen, die mit Geld umgehen können und jene, die von sich wissen, weniger Disziplin bei den persönlichen Finanzen zu haben.
Aug 13, 2020
#104 Lohnen sich Mitarbeiteraktien? (inkl. Steuern)
903
Arbeitest du bei Daimler, SAP, RWE, Lufthansa oder Amazon? Oder kennst du jemanden, der dort arbeitet? Dann hast du bestimmt auch schon einmal von Mitarbeiteraktien oder Belegschaftsaktien gehört. Das sind vergünstigte Aktienangebote, die einige Großkonzerne ihren Mitarbeitern machen. In den USA sind sie noch weiter verbreitet als in Deutschland. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * In diesem Finanzfluss-Podcast erfährst du, wie Mitarbeiteraktien funktionieren, was die Vor- und Nachteile sind, wie sie steuerlich behandelt werden und welche Risiken es zu beachten gilt. Ist es sinnvoll, diese Angebote wahrzunehmen? Du erfährst es in dieser Folge. Mitarbeiteraktien sind spezielle Angebote für Mitarbeiter. Diese werden in einem speziellen Rahmen entweder zu vergünstigten Preisen angeboten oder auch verschenkt. Natürlich muss der Arbeitgeber dafür eine Aktiengesellschaft sein.
Aug 10, 2020
#103 ERFOLGE und FAILS von Finanzfluss im letzten Halbjahr | Finanzfluss Exklusiv
1972
In dieser Podcastfolge erklären wir euch ausnahmsweise nichts Neues über das Investieren oder Finanzen, dafür geben wir euch exklusive Einblicke in die Entwicklung von Finanzfluss im letzten Halbjahr und was euch in Zukunft erwartet! ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Thomas und Calvin sprechen über unsere größten Erfolge und über unsere größten Fails, über unsere Firmenkultur, wie stark Finanzfluss in der letzten Zeit gewachsen ist, und was in Zukunft noch geplant ist. Denn ungeachtet der gesamtwirtschaftlichen Lage konnte Finanzfluss von Corona profitieren und unser Online-Kurs, der Finanzfluss Campus, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Vermutlich, da sich die Menschen gerade jetzt, in einer etwas ruhigeren Phase, vermehrt mit ihrer finanziellen Zukunft auseinandersetzen.
Aug 06, 2020
#102 Wasser: Das flüssige Gold der Zukunft? Lohnt es sich in Wasser zu investieren?
651
70% der Oberfläche unserer Erde sind mit Wasser bedeckt. Allerdings ist der größte Teil davon für uns nicht brauchbar. Er ist weder zum Trinken genießbar, noch für die Industrie geeignet. Denn 97% unseres Wassers sind Salzwasser, und 3% sind Süßwasser, von denen wir nur zu 1% Zugang haben. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Wasser ist also ein knapperes Gut, als es zunächst scheint. Zusätzlich hört man in den Medien immer häufiger von zukünftigen Trockenperioden sowie von Investoren, die sich aufgrund der Wasserknappheit dafür interessieren, in diese Ressource zu investieren. In dieser Folge schauen wir uns genau an, wie man in Wasser investieren kann und ob es überhaupt sinnvoll ist. Beim Investieren in Wasser handelt es sich um eine sogenannte Sektorwette. Dabei wird an der Börse auf eine gewisse Branche oder eben einen bestimmten Sektor gesetzt. Der Sektor, zu dem Wasser gehört, sind die Versorger oder im Englischen "Utilities". Auch Energie wie Strom und Gas sowie die Abfallaufbereitung gehören zu diesem Sektor.
Aug 03, 2020
#101 Verleiten die neuen Broker-Apps zum Zocken? | Finanzfluss Exklusiv
1663
Neo-Broker wie Trade Republic und Scalable Capital sind komfortabel, einfach zu bedienen, aber haben vor allem im Vergleich zu herkömmlichen Filialbanken und den etablierten Direktbanken extrem günstige Ordergebühren. Es gibt immer mehr neue Broker, die die Einstiegshürden zum Investieren stark senken und bei denen man mit sehr wenig Aufwand Aktien, ETFs und andere Finanzprodukte wie Derivate und Optionen kaufen kann. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Willkommensbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Die Auswahl an einzelnen Aktien, ETFs aber auch Zockerpapieren ist sehr hoch und der Kaufen-Button ist schnell geklickt, weshalb sich Mona und Thomas von Finanzfluss in dieser neuen Podcastfolge der Frage widmen, ob die beliebten neuen Broker nicht auch zum Zocken verleiten und Langfristanleger dazu bringen können, öfter zu handeln als eigentlich nötig. Wir erklären dir, worauf es beim langfristigen passiven Investieren wirklich ankommt, in welcher Form sich welche der vielen angebotenen ETFs tatsächlich für ein Investment eignen und warum du einen großen Bogen um Derivate machen solltest.
Jul 30, 2020
#100 Christian Röhl über Gerd Kommer, finanzielle Freiheit und Aktiv vs. Passiv Investieren
2023
Ist passives Investieren wirklich so passiv, wie man denkt? Und wenn ja, wie unterscheidet es sich vom aktiven Investieren? Diese Fragen beantwortet uns Börsenexperte Christian Röhl. Außerdem haben wir ihn darauf angesprochen, wie er zu Gerd Kommer steht, denn die beiden kennen sich gut. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Christian Röhl ist besonders bekannt für sein Buch "Cool bleiben und Dividenden kassieren", hat einen der ersten Börsenbriefe in Deutschland herausgebracht und selbst in der Vergangenheit einige erfolgreiche Unternehmen gegründet. Er erzählt uns in dieser Folge auch, wie viele einzelne Aktien er selbst in seinem Portfolio hat, was es beim Investieren unbedingt zu beachten gilt, wie er das aktuelle ETF-Angebot bewertet und auch, warum sich so viele Anleger für Dividenden begeistern.
Jul 27, 2020
#99 Die Revolution der Brokerlandschaft | Finanzfluss Exklusiv
1385
Heute schauen sich Thomas und Calvin von Finanzfluss ganz genau an, wie sehr sich die Brokerlandschaft in Deutschland in der jüngsten Vergangenheit verändert hat. Tatsächlich ist das ein sehr spannendes Thema für alle Privatanleger, denn der massive Preiskampf der Broker beschert uns unter anderem günstige Konditionen für unsere ETF-Sparpläne oder Aktien-Käufe. ➡️ Zum Finanzfluss-Campus (mit gratis Crashkurs): https://www.finanzfluss-campus.de/podcast/ Thomas erklärt, wie sich der Service der Broker seit den typischen Filialbanken durch die digitale Revolution verändert und auf das Smartphone verlagert hat, wie genau die Start-ups in diesem Bereich arbeiten, ob ein Investment bei ihnen weniger sicher ist als bei der etablierten Konkurrenz und ob die Wahl des richtigen Brokers wirklich eine herausfordernde Entscheidung sein muss. Thomas und Calvin geben dir die Informationen, mit denen es dir leichter fallen wird, die aktuellen Entwicklungen nachzuvollziehen und sie besser einschätzen zu können, damit du dich hoffentlich mit einem guten Gefühl für einen Anbieter entscheiden kannst.
Jul 23, 2020
#98 Wie sollten Börsen-Anfänger 10.000€ investieren? Christian Röhl über Anlagestrategien & Öl-Werte
1378
Dies ist der zweite Teil des Interviews mit dem Börsianer Christian Röhl. Du erfährst vor allem, wie Christian Neu-Investoren empfehlen würde, mit 10.000 Euro an der Börse zu starten, warum er Dividendenaktien bevorzugt und auch, welche Eigenschaften gute Dividendentitel mitbringen sollten. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Geburtstagsbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Christian liefert dir eine Einstiegsstrategie, mit der eine sehr langfristige rationale Geldanlage und der menschliche Ausprobier- und Spieltrieb in einem einzigen Anfänger-Portfolio Platz finden. Das nötige "Skin in the game" stellt außerdem sicher, dass du die Börse besser kennenlernst. Wir sprechen auch über die Shareholder-Value-Illusion, die besonders Value-Investoren dazu verführen könnte, in Unternehmen zu investieren, deren Geschäft seit längerer Zeit tatsächlich nicht mehr gut läuft, und dass die Dividendenrendite als Kriterium bei der Auswahl nur eine untergeordnete Rolle spielen sollte. Insgesamt vertritt Christian eine sehr objektive Meinung und es bereitet Freude, ihm zuzuhören.
Jul 20, 2020
#97 Mit Spekulation an der Börse Geld verdienen? Pro & Contra | Finanzfluss Exklusiv
1674
Sind Kursraketen wie Tesla und Amazon gute Investments? Oder hätte man an dem extrem schnellen Aufstieg von Wirecard partizipieren sollen, bevor es mit dem Unternehmen noch viel schneller bergab ging? Für diese Folge haben wir auf Instagram eure Fragen rund um das Thema "zocken" gesammelt und obwohl Finanzfluss ein Kanal ist, bei dem es um das passive und risikoarme Investieren geht, beantwortet Thomas sie alle in dieser Finanzfluss-Exklusiv-Folge zusammen mit Calvin. ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Geburtstagsbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Beantwortet werden die Fragen, ob und wann es sich grundsätzlich lohnt zu zocken, wie viel des eigenen Kapitals man dafür verwenden sollte, mit welchen Finanzprodukten man es unbedingt vermeiden sollte, ob man als Kleinanleger überhaupt eine Chance gegen die Großinvestoren haben kann und viele mehr. Besonders interessant ist, wie Thomas als bekennender ETF-Verfechter heute sein Geld anlegen würde, wenn es keine ETFs gäbe.
Jul 16, 2020
#96 Investor Christian Röhl über Gold, Tesla-Hype, Immobilien & Aktionärsaktivismus
1685
In dieser Folge des Finanzfluss-Podcasts haben wir wieder einen ganz besonderen Interviewgast, den Vollblut-Börsianer Christian Röhl. Er ist ein ehemaliger Unternehmer, bereits seit Jahrzehnten an der Börse aktiv und besticht besonders durch seine differenzierte Sichtweise auf die verschiedensten Börsenthemen. ➡️ Zu Lyxor ETF: https://www.lyxoretf.de/ * Eine seiner interessantesten Aussagen: "In einer Diversifikation brauche ich Investments, die nachhaltigen, sinnvollen Anlagehintergrund haben. Aber ich muss es vor allen Dingen nicht immer so religiös aufladen." Insgesamt gibt es drei Teile dieses Interviews. In diesem ersten Teil hat Thomas ihn über seine Meinung zu Gold, den Tesla-Hype, Kryptowährung, Immobilien und seinen Aktionärsaktivismus ausgefragt. Christian ist auf zahlreichen Hauptversammlungen aktiv und vertritt dort Privatanleger.
Jul 13, 2020
#95 NASDAQ 100: Lohnt sich ein Investment? | Finanzfluss Exklusiv
1343
Der NASDAQ 100 Index rückt dieser Tage immer mehr in den Fokus der Privatanleger, und das aus gutem Grund! Denn er performte in der Vergangenheit deutlich besser als eine klassische passive Welt-ETF-Anlagestrategie mit einem MSCI World und einem MSCI Emerging Markets ETF. Wäre es dann nicht klug, stattdessen in einen NASDAQ 100 ETF zu investieren? ➡️ Zum Angebot von Zinspilot (inkl. Geburtstagsbonus!): https://www.zinspilot.de/finanzfluss * Genau dieser Frage widmen sich Thomas und Calvin von Finanzfluss in dieser Podcastfolge und vergleichen die Diversifizierung dieser beiden Herangehensweisen, sowie die Wahrscheinlichkeit, ob der NASDAQ 100 auch in Zukunft besser abschneiden kann als der Gesamtmarkt. Die NASDAQ-Börse ist seit 1971 die US-amerikanische Technologiebörse, die auch Indizes herausgibt. Entsprechend stark gewichtet sind in diesen die vorherrschenden Technologieriesen Apple, Microsoft, Amazon, Facebook und Alphabet. Bereits die 10 größten Positionen machen über 50 % des Index aus, was das Klumpenrisiko erhöht.
Jul 09, 2020
#94 ETF Erklärung: Was sind ETFs? In nur 4 Minuten erklärt!
266
Du brauchst eine kompakte Zusammenfassung, was ETFs überhaupt sind? Dann schnall dich an, denn in dieser Podcast-Folge gibt es geballtes ETF-Wissen in nur vier Minuten! ETF bedeutet im englischen "Exchange Traded Fund". Auf Deutsch bedeutet das "börsengehandelter Indexfonds". Das sind Wertpapiere, die sich wie ein Index bewegen, beispielsweise wie der Deutsche Aktienindex DAX, und diesen abbilden. Im DAX befinden sich zum Beispiel die Aktien der 30 wertvollsten Unternehmen in Deutschland, doch es gibt viele weitere Indizes, die andere Länder, andere Branchen oder auch die ganze Welt abdecken. Die beiden größten Vorteile sind die hohe Diversifizierung mit der einhergehenden Sicherheit für die eigene Kapitalanlage sowie die günstigen Verwaltungskosten im Vergleich zu Investmentfonds, die dadurch zustande kommen, weil sie passiv gemanagt sind. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es heutzutage ein sehr großes Angebot von verschiedenen ETFs. Viel mehr erfährst du, wenn du dir die Folge anhörst.
Jul 06, 2020
#93 Warum überhaupt investieren? | Finanzfluss Exklusiv
1462
Du hast bei uns schon oft zu hören bekommen, welche verschiedenen Möglichkeiten es für dich gibt, dein Geld zu investieren und ob es sich dabei wirklich um kluge Ideen handelt. Was wir aber in dieser Form noch nicht thematisiert haben ist, welche Motivationen es überhaupt für dich dafür geben könnte. Was sind die Anreize für dich, an der Börse aktiv zu werden? Was kann sie dir bieten? In dieser Podcastfolge spricht unser Social-Media-Mensch Calvin mit Thomas, um genau dieses Warum unter die Lupe zu nehmen. Die Börse kann zu Beginn sehr abstrakt erscheinen, Aktien oder ETFs sind eventuell überhaupt kein Thema in deinem Umfeld und wenn es um deine Altersvorsorge geht, bekommst du vielleicht nur den Tipp, das am besten den Profis zu überlassen. Und jetzt kommen wir um die Ecke und behaupten: Du kannst alleine investieren! Du musst kein Finanzprofi sein und kannst trotzdem kluge Investment-Entscheidungen für eine gute finanzielle Zukunft treffen. Wir machen die Börse greifbar für dich, holen sie vom Abstrakten ins Konkrete und erklären dir in dieser Folge, was die größten Motivationen für die private Geldanlage sind und warum sich tatsächlich jeder mit dem Thema beschäftigen sollte. Zu Lyxor ETF ► https://www.lyxoretf.de/ *
Jul 01, 2020
#92 Kaufen oder Mieten: Was lohnt sich eher?
1082
Sollte man eine Wohnung bzw. ein Haus kaufen oder mieten? Es ist eine kontroverse Frage, der wir uns in dieser Podcastfolge widmen. Natürlich spielen auch emotionale und Lifestyle-Entscheidungen eine Rolle, doch wir betrachten das Thema heute aus rein finanzieller Sicht. Ein hartnäckiges Vorurteil der Käufer lautet, die Miete sei zum Fenster hinausgeschmissenes Geld. Doch trifft diese Annahme wirklich zu oder ist es vielleicht sogar sinnvoll, ein Leben lang zur Miete zu wohnen? Der Mieter kann immerhin auch den übrig gebliebenen Cashflow auf die Seite legen und zum Beispiel in Unternehmen an der Börse investieren. Diese wären ebenso inflationsgeschützt und könnten im Wert steigen, so wie Immobilien, mit dem Vorteil, dass Mieter ortsungebunden sind und ihr Vermögen sehr viel einfacher umschichten können. Natürlich hat auch der Hausbesitz seine ganz besonderen Vorteile. Eigentümer haben gegenüber Aktienbesitzern Steuervorteile, sie sind gezwungen, regelmäßig Geld für die Tilgung zu sparen und sind geschützt vor Mietpreissteigerungen sowie vor Eigenbedarfskündigungen. In dieser Folge gehen wir detailliert auf die verschiedenen Punkte ein, damit du dir ein objektives Bild machen kannst, ob es für dich besser ist, zu kaufen oder zu mieten. Diese Folge wurde gesponsert von https://www.zinspilot.de/finanzfluss *
Jun 28, 2020
#91 Teilaktien & Teil-ETF erklärt! So kaufst du Bruchstücke von teuren Aktien
310
Manchmal sind Aktien und auch ETFs so teuer, dass man nur schwer ganze Stücke davon erwerben kann. Eine Amazon-Aktie kostet zum jetzigen Zeitpunkt zum Beispiel über 2100 Euro und eine Berkshire-Hathaway-Aktie der Klasse A über 200.000 Euro. Das Gleiche gilt natürlich auch in viel kleineren Maßstäben, wenn man nur 50 Euro monatlich sparen möchte, ein ETF aber vielleicht 75 Euro kostet. Trotzdem kannst du in diese Werte investieren! Denn es ist möglich, Aktien und auch ETFs in Bruchstücken zu erwerben. Wenn du das tust, kaufst du keine ganzen Anteile, sondern nur Bruchstücke. ETF-Sparpläne sind heute bereits vielen ein Begriff, denn es gibt sie schon einige Jahre. Etwas neuer und damit noch unbekannter ist die Möglichkeit, auch Aktien gestückelt als Sparplan kaufen zu können. Du stellst in diesem Fall nicht die Stückzahl ein, sondern wie viel Euro du regelmäßig in ein Wertpapier investieren möchtest. Es ist ein spannendes Thema, welches die Börse besonders Kleinanlegern zugänglich macht. In dieser Podcastfolge erfährst du alles über Teilaktien, Teil-ETFs, wie du sie kaufst und was zu beachten ist.
Jun 24, 2020
#90 Investieren lernen: 12 Tipps für Anfänger!
722
Heute haben wir 12 wichtige Tipps für alle, die mit dem Investieren anfangen wollen. Du fragst dich, ob es in unserer Zeit bessere Anlagemöglichkeiten gibt als das Tagesgeldkonto, und die zudem nicht nur viel Geld kosten, sondern auch wirklich funktionieren? Es gibt sie! Und in unserem Finanzfluss-Podcast erklären wir sie dir. Uns ist besonders wichtig, alle Informationen so aufzuarbeiten, dass auch Anfänger sie verstehen, denn Finanzen sind keine Rocket-Science und jeder ist in der Lage, sein Geld langfristig an der Börse zu vermehren. Wir zeigen dir, wie du deine Finanzen in die eigenen Hände nimmst und ohne teure Finanzprodukte erfolgreich in Aktien und ETFs investierst, um für dein Alter vorzusorgen oder um deine finanziellen Ziele zu erreichen. In dieser Podcastfolge haben wir unsere 12 wichtigsten Tipps zusammengestellt, die Anfänger beachten sollten, wenn sie mit dem Investieren starten wollen.
Jun 22, 2020
#89 Fairriester Fiasko: Aktien-Verkauf zum schlechtesten Zeitpunkt?
550
Fairriester ist ein Angebot der Fairr.de GmbH für Riester-Verträge, bei dem man zumindest vor der Corona-Zeit seine Ersparnisse zu einem relativ hohen Prozentsatz in Aktien-ETFs investieren konnte, um privat für die eigene Rente vorzusorgen. Das ist etwas Besonderes, denn bei Riester-Rentenversicherungen gibt es die sogenannte Beitragsgarantie, die bestimmt, dass die eingezahlten Beiträge, inklusive der staatlichen Förderung abzüglich der Kosten, zum Renteneintrittsalter garantiert sein müssen. Aufgrund dieser Garantie ist es bei Riester-Verträgen deshalb unüblich, dass große Teile in risikobehaftete Anlagen wie ETFs investiert werden. Fairriester hat jedoch ein solches Angebot auf den Markt gebracht, was für die Anleger in der Corona-Zeit unschöne Folgen hatte. Denn in der jüngsten Krise war der Anbieter gezwungen, all seine ETF-Anteile zu verkaufen. Du erfährst in dieser Podcast-Folge ganz genau, was passiert ist, wie man sich als Betroffener am besten verhalten sollte und warum sich solche Szenarien in den unterschiedlichsten Krisen wiederholen.
Jun 17, 2020
#88 Zu welcher Schicht gehörst du?
469
Gehörst du zur deutschen Unterschicht, zur Mittelschicht oder zur Elite? Es ist eine provokative Frage und die alleinige monetäre Betrachtungsweise der Gesellschaft in verschiedenen Schichten ist sicher etwas engstirnig. Trotzdem haben wir uns für diese Folge des Finanzfluss Podcasts mehrere Studien angeschaut, um zu sehen, wie sich unsere Gesellschaft in die unterschiedlichen Schichten aufteilen lässt. Das Schichtenmodell wurde von Soziologen und Marktforschern entwickelt und definiert Menschengruppen, die ungefähr die gleichen Lebensbedingungen haben. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Kategorien, die betrachtet werden können. Das Einkommen auf der einen Seite und das Gesamtvermögen auf der anderen. Außerdem kann man Singles, Paare ohne Kind, Paare mit einem Kind und Paare mit zwei Kindern. Finde heraus, wie sich die Verteilung in Deutschland gestaltet und wo du dich selbst einordnen kannst.
Jun 15, 2020
#87 Crash Verluste mit Stop-Loss verhindern? Wann ist eine Stop-Loss Order sinnvoll?
677
Wir klären einen Begriff, über den man zwangsläufig stolpern wird, wenn man in irgendeiner Weise an der Börse tätig wird: die Stop-Loss-Order. Das ist ein Verkaufsauftrag, den du deinem Broker für Wertpapiere aller Art erteilen kannst und der greift, sobald ein bestimmer Kurs erreicht wird. Der primäre Sinn dieses Ordertypen ist es, Verluste zu begrenzen. Es ist ein interessantes Feature, denn wer beispielsweise vor der Finanzkrise oder der jüngsten Corona-Krise eine Stop-Loss-Order oder eine Trailing-Stop-Loss-Order platziert hat, hätte sich höchstwahrscheinlich vor den starken Kurseinbrüchen schützen können. Was ist eine Stop-Loss-Order, welche anderen Ordertypen gibt es, wie funktioniert sie und für wen ist sie geeignet? Das alles erklären wir dir in dieser neuen Podcastfolge, damit du die Stop-Loss-Order auch für dich optimal anwenden kannst. Vielleicht entscheidest du dich aber auch dagegen, denn sie hat nicht nur Vorteile, sondern natürlich auch Nachteile.
Jun 10, 2020
#86 10 Tipps um einfach reich zu werden!
737
10 Möglichkeiten, wie du ohne zusätzlichen Aufwand nebenbei ein Vermögen aufbauen kannst! Vorweg: Wir haben zwar keine Geheimtipps für dich, wie du über Nacht zum Multimillionär wirst, wir haben aber sehr wohl Tipps parat, mit denen du sehr viele große finanzielle Fehler vermeiden kannst, sofern du dich ein Leben lang an sie hältst. Ehrlicherweise müssen wir zugeben, dass die Tipps nicht von uns selbst stammen, sondern von einem von Thomas' französischen Professoren. Auf unserem Kanal findest du alle möglichen Informationen dazu, wie du mithilfe von ETF passiv an der Rendite des Weltmarktes teilhaben kannst, wie das Investieren in viele weitere Asset-Klassen funktioniert und ob es sich lohnt. Falls du deine Finanzen in die eigenen Hände nehmen möchtest, haben wir sehr viele Inhalte für dich, die dir zeigen, dass das kein Hexenwerk ist.
Jun 08, 2020
#85 Factor- vs. Marktneutrales Portfolio: Lohnt sich Factor-Investing noch? | Gerd Kommer Blog#5
1040
Diese Podcastfolge ist ein neuer Gastbeitrag von Gerd Kommer und seinem Mitarbeiter Alexander Weis. Es geht es um das Factor-Investing und konkret um die Frage, was man als Privatanleger davon halten soll, wenn eine Faktor-Prämie im eigenen Portfolio, wie zum Beispiel der Small-Cap- oder Value-Effekt, über Jahre hinweg nicht die gewünschte Mehrrendite liefert, sondern eine Minderrendite, die unter dem Marktdurchschnitt liegt. Die Frage ist deshalb aktuell, da Faktor-Prämien in den letzten Jahren tatsächlich schlechter rentiert haben, weshalb sich die Frage stellt, ob Factor-Investing eventuell seine Wirkung komplett verloren haben könnte. Was davon zu halten ist, erfährst du in dieser Folge. Factor-Investing ist passives, regelbasiertes Investieren, das sich an der wissenschaftlichen Forschung aus den letzten rund 50 Jahren ableitet. Es ist das Übergewichten bestimmter Faktoren, durch die man sich eine Überrendite gegenüber des marktneutralen Investierens erhofft. Die Gerd Kommer Invest GmbH hat in den letzten 12 Monaten drei ausführliche Blogbeiträge zum Thema verfasst. Die Links dorthin findest du in den Shownotes!
Jun 05, 2020
#84 Nachhaltige Geldanlagen in der Theorie: Lohnt es sich? Nachhaltig investieren mit ETF
1256
Immer mehr Menschen hegen den Wunsch, nicht mehr nur einfach ihren Konsum auf nachhaltige Produkte umzustellen, sondern auch ihr Geld ethisch korrekt, nachhaltig und sozial verträglich zu investieren. Da das Interesse an Finanzprodukten, die diesen Anforderungen entsprechen, in der Gesellschaft immer weiter steigt, gibt es inzwischen sehr viele ETFs, Investmentfonds und weitere Produkte zur Auswahl. Die Zeit drängt immer mehr, die Wirtschaft insgesamt nachhaltiger und auch ökologisch verträglicher zu gestalten. Deshalb haben auch Institutionen wie das Europäische Parlament und der weltgrößte Vermögensverwalter BlackRock damit begonnen, sich mit der Frage auseinanderzusetzen, was ethisches Investieren ist und welche Voraussetzungen Finanzprodukte und Unternehmen dafür erfüllen müssen. In dieser Podcastfolge erfährst du, was nachhaltiges Investieren ist, wer definiert, was nachhaltig ist, wie die Rendite bei den entsprechenden Produkten ausfällt und wie hoch das Risiko solcher Geldanlagen einzuschätzen ist.
Jun 03, 2020
#83 In nur 10 Minuten Day-Trading verstehen! (für Anfänger erklärt)
610
Versprechungen, mit Hilfe von Day-Trading das schnelle Geld zu machen und schnell reich zu werden, gibt es im Internet reichlich. Sicher, eine Abkürzung zum Reichwerden klingt verlockend und vielleicht hast auch du schon von anderen Menschen gehört, die angeblich schon sehr erfolgreich damit sind. Von unserer Community wurden wir gebeten, uns auch einmal mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Und here we go! Wir erklären dir in dieser Podcastfolge genau, was Day-Trading ist und welche Vorteile, aber auch nicht zu unterschätzenden Risiken diese Praktik mit sich bringt. Zum Schluss beschäftigen wir uns auch mit der Frage, ob es für langfristige Investoren sinnvoll ist, auf diese Art und Weise zu investieren. Day-Trading ist das kurzfristige Handeln an der Börse, bei dem eine Position meist nur über wenige Stunden gehalten wird. Die Kurse der verschiedenen Finanzprodukte schwanken naturgemäß unaufhörlich und mit Day-Trading wird versucht, kleine oder auch sehr kleine Schwankungen im Preis zu nutzen, um Renditen zu erwirtschaften. Es ist ohne Frage ein sehr spannendes Feld, aber du musst sehr genau wissen, was du tust!
Jun 01, 2020
#82 Wie gelingt der Einstieg in ETF und Aktien? Q&A-Panel zum Thema Geldanlage
5088
In dieser neuen Podcastfolge gibt es die Audioversion der Podiumsdiskussion an einer Hamburger Schule von November 2019, zu der Finanzfluss eingeladen wurde. Mit dabei waren der Blogger und Journalist Tim Schäfer, der regelmäßig von der Wall Street in New York über das aktuelle Börsengeschehen berichtet und der schweizer Finanzblogger-Kollege Thomas der Sparkojote. Es ging rund um das Thema Aktien, ETFs und allgemein ums Investieren, und die Schüler stellten uns sehr viele interessanten Fragen. Wir haben das Investieren an der Börse besprochen, passives und aktives Investieren sowie P2P-Kredite, wo man am besten sein Online-Depot anlegt, welche ETFs wir empfehlen und viele weitere Themen. Dadurch, dass nicht nur die Meinung von Finanzfluss vertreten war, die ja eine sehr passive Anlagestrategie mit ETFs vertritt, sondern auch die der aktiven Investoren Tim Schäfer und Thomas der Sparkojote, kam es zu einer angeregten Diskussion, die du dir nicht entgehen lassen solltest.
May 27, 2020
#81 Auto Leasen oder Kaufen: Was ist besser?
758
Sollte man ein Auto kaufen, auf Kredit finanzieren oder leasen? Ein Auto ist in den meisten Fällen kein Investitions-, sonders ein Gebrauchsgegenstand, der relativ schnell an Wert verliert. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zu prüfen, wie man möglichst günstig ein Auto bekommt und vor allem die verschiedenen Beschaffungsmethoden miteinander vergleicht. In dieser Podcastfolge erklären wir dir in erster Linie, was Leasing ist, und liefern dir am Ende noch eine Beispielrechnung, um die langfristigen Auswirkungen der Barzahlung, des Kaufs auf Kredit, sowie des Leasens eines Fahrzeugs auf deine Finanzen zu vergleichen. Im Autohaus bekommt man oft mehrere Preise angezeigt und unter Umständen wird sogar die monatliche Leasingrate sehr prominent beworben. Oft wird diese Möglichkeit auch vom Endverbraucher nachgefragt. Diese Art der Autobeschaffung ist durchaus attraktiv, da man als Interessent nicht mit einem hohen Betrag auf einmal konfrontiert wird, was zunächst das Eigenkapital schont. Weitere Vor- aber auch Nachteile, sowie, wie sehr es sich im Endeffekt tatsächlich lohnt, erfährst du in dieser Folge.
May 25, 2020
#80 Rolex & Luxusuhren als Geldanlage: Lohnt sich das?
991
Natürlich kann man nicht nur in Aktien, ETFs, Anleihen oder Ähnliches investieren. Es finden sich auch außerhalb der Börse zahlreiche Möglichkeiten, Renditen zu machen. So gelangten auch Luxusgegenstände mit Kultstatus auf das Radar großer und kleiner Investoren. Woran denkst du zum Beispiel bei der Marke Rolex? An Luxus, Uhren, Rapper oder Influencer? Das ist nicht verwunderlich und damit bist du nicht allein. Doch in den letzten Jahren tauchten auch immer mehr Videos von YouTubern auf, die erklärt haben, dass sie ihr Geld in Rolex-Uhren anlegen. Und auch außerhalb des Finanzumfeldes finden sich Menschen, die die Luxusuhren als Geldanlage in Betracht ziehen. Grund genug also, sich einmal genauer mit der Thematik zu beschäftigen! Wie man mit Rolex-Uhren Geld verdienen kann, wie die Renditen in der Vergangenheit waren und ob vielleicht sogar schon eine Blase um das Luxuxgut entstanden ist, klären wir in dieser Podcastfolge. Sie wird dir die Frage, ob auch du in Rolex-Uhren investieren solltest oder nicht, maßgeblich erleichtern und Klarheit in die Sache bringen.
May 20, 2020
#79 ETFs bald kostenlos? Eigenen ETF erstellen? | Interview mit ETF-Experte Arne Scheehl
998
ETF-Experte Arne Scheehl beantwortet in diesem Interview eure ETF-Fragen, die ihr uns per Instagram zugesendet habt. Euch hat unter anderem interessiert, was man studieren muss, um ETF-Manager zu werden oder um überhaupt im Asset Management zu arbeiten, ob man sich einen ETF selbst zusammenstellen kann, was ETCs von ETFs unterscheidet und viele weitere interessante Fragen. Trotz ihrer Einfachheit lässt sich sehr viel über ETFs berichten. Das liegt auch daran, dass es unzählige Märkte, Länder und Branchen gibt, in die Anleger gerne investieren, weshalb auch das Angebot so groß ist. Tatsächlich gibt es auch ETFs, die etwas aktiver gestaltet sind und bestimmte Anlagestrategien verfolgen, sogenannte Faktor- oder Multifaktor-ETFs. Auch dazu habt ihr Arne nach seiner Meinung ausgefragt. Arne Scheehl ist ein Insider. Er arbeitet bei Lyxor in der Produktentwicklung und ist dafür verantwortlich, ETFs zu entwickeln und zu bauen, er verändert bestehende und schließt sie zur Not auch wieder. Im Finanzfluss-Podcast helfen wir dir, deine Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen, und ETFs sind dafür ein sehr praktisches Hilfsmittel.
May 18, 2020
#78 Börsen & Spreads: Wann/Wo am besten Aktien & ETF handeln? #FragFinanzfluss LIVE + Q&A
3230
Spreads und Börsenkurse sind bei vielen Anlegern ein großes Thema aber auch ein Mysterium. Und häufig hört man in Verbindung mit außerbörslichen Handelsplattformen, über die zum Beispiel auch der Smartphonebroker Trade Republic mit dem Handelsplatz Lang und Schwarz handelt, dass diese unfaire Kurse stellen und zu hohe Spreads einstellen. Das Thema Spreads ist deshalb für Investoren interessant, weil sie dafür sorgen, dass man als Anleger durch unvorteilhafte Aktien- oder ETF-Kurse einen höheren Preis bezahlt. Was Spreads genau sind und ob die Kritik an Brokern wie Trade Republic berechtigt ist, erfährst du in dieser Podcastfolge. Vorab ein Tipp für dich. Natürlich gibt es Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass du faire Kurse bekommst. Hierzu gehört vor allem, dass du dich an die Handelszeiten hältst, zu denen auch die Referenzbörsen geöffnet sind. Denn an deren Vorgaben müssen sich außerbörsliche Plattformen halten. In Deutschland ist das beispielsweise die Xetra-Börse, die von 9:00 bis 17:30 Uhr geöffnet ist. In Amerika ist es die New York Stock Exchange, die nach deutscher Zeit von 15:30 bis 22:00 Uhr geöffnet hat. Pro-Tipp: Wenn du werktags zwischen 15:30 und 17:30 handelst, sind beide Börsen offen und die Volatilität am Markt ist am höchsten. Das bedeutet gleichzeitig, dass auch die Spreads dann am niedrigsten ausfallen.
May 15, 2020
#77 MSCI ACWI: Der bessere Weltindex für die ETF-Anlage?
608
Statt mehrerer ETFs, die jeweils Unternehmen verschiedener Teile der Welt beinhalten, in nur einen einzigen ETF investieren, der die ganze Welt abdeckt? Beispielsweise in den MSCI ACWI? Diese Frage wollen wir in der heutigen Podcastfolge beantworten. Die gängigste Strategie bei der globalen passiven Geldanlage in ETFs war bisher die, sich eine Mischung aus den Indizes MSCI World und MSCI Emerging Markets zusammenzustellen. Wobei im MSCI World 23 Industrieländer und im MSCI EM 26 Schwellenländer enthalten sind. Obwohl diese Herangehensweise ermöglicht, Anteile selbst zu bestimmen, ist es für Privatpersonen mit mehr Aufwand verbunden, zwei ETFs zu verwalten als nur einen, denn in regelmäßigen Abständen werden die Anteile ausbalanciert werden müssen. Es ist deshalb verständlich, woher das Interesse stammt, die ganze Welt mit nur einem einzigen ETF abdecken zu wollen. In dieser Folge des Finanzfluss Podcasts gehen wir deshalb darauf ein, wie sich beispielsweise ein MSCI ACWI oder ein FTSE All World zusammensetzt und was die Vor- und Nachteile gegenüber der bisherigen Strategie mit zwei ETFs sind.
May 13, 2020
#76 Bitcoins Erklärung: In nur 12 Min. Bitcoin verstehen!
713
Viele unserer Community-Mitglieder hatten sich gewünscht, dass wir einmal ausführlich über die Mutter der Kryptowährungen sprechen: den Bitcoin. Wir schauen uns in dieser Folge an, was Bitcoins sind, wie sie funktionieren und wie die technische Umsetzung aussieht. Zuletzt werden wir einige Vor- und Nachteile des Bitcoins beleuchten und eine Einschätzung geben, ob es sich lohnt, in die aktuell beliebteste Kryptowährung der Welt zu investieren. In den letzten Jahren war viel Positives und Negatives über den Bitcoin zu hören und zu lesen. Er ist eine Geldeinheit in einem weltweiten, dezentralen Zahlungssystem. Eine Bank ist für den Zahlungsprozess nicht nötig. Der Bitcoin ist die bekannteste und gemessen an der Marktkapitalisierung auch die wichtigste Kryptowährung. Doch auch, wenn das Thema erst in den letzten Jahren an Fahrt aufgenommen hat, ist das Konzept der Kryptowährungen schon seit 2008 bekannt. Er erfreut sich deshalb so großer Beliebtheit, weil er anonyme Zahlungen ermöglicht und die eigenen Wallets von keiner Institution gesperrt werden können. Allerdings ist das der Grund, weshalb er auch für kriminelle Aktivitäten genutzt wird.
May 11, 2020
#75 Finanzielle Bildung, ETFs & Börsenfilme: Ihr sprecht live mit Thomas im Community-Talk!
3394
Einen solchen Livestream gab es bei uns noch nie! Thomas war am 6. Mai um 20 Uhr live bei Instagram und hat euch in den Stream geholt – unser erster Community-Talk! Ihr hattet die Möglichkeit, direkt mit Thomas zu sprechen und all die Fragen zu stellen, die euch auf dem Herzen brennen! Wir sind uns sicher, dass wir damit und durch eure direkten Nachfragen sehr viel tiefer in die Themen einsteigen konnten und euch noch mehr Mehrwert bieten konnten. Die Resonanz war großartig und wir hatten eine fantastische Zeit zusammen. Wir haben über ETF-Portfolios und Kryptowährungen gesprochen, ob die Währung, in der der ETF notiert, wichtig ist, Börsenfilme, passives Investieren, Branchen-ETFs und einiges mehr. Dieser Podcast ist für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen möchten. Hier geht es um den langfristigen, vor allem passiven Vermögensaufbau. Dabei werden wir verschiedene Gäste und viele unterschiedliche Anlagestrategien vorstellen. Was sind Aktien, ETFs, REITs, P2P-Kredite und Anleihen? All diese Begriffe werden wir bei Finanzfluss genau erklären, auseinandernehmen und diskutieren, damit du dich bestens im Dschungel der Finanzwelt zurechtfindest.
May 08, 2020
#74 Wie funktioniert das Auflösen und Fusionieren von ETF? Experte Arne Scheehl im Interview
853
Der ETF-Anbieter ComStage wurde kürzlich von Lyxor gekauft. Was das für Auswirkungen auf deine ComStage-ETFs hat, klären wir in dieser Folge mit ETF-Experte Arne Scheehl. Arne Scheehl ist ein Insider. Er arbeitet bei Lyxor in der Produktentwicklung und ist dafür verantwortlich, ETFs zu entwickeln und zu bauen, er verändert bestehende und schließt sie zur Not auch wieder. Im Finanzfluss-Podcast helfen wir dir, deine Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen, und ETFs sind dafür ein sehr praktisches Hilfsmittel. ComStage hat früher zur Commerzbank gehört, bis es schließlich vom französischen ETF-Anbieter Lyxor gekauft wurde. Das bedeutet, dass ComStage bei Lyxor integriert wird und viele Investoren stellen sich nun die Frage, was mit ihren ETFs passieren wird. Werden sie zusammengelegt, aufgelöst und ausbezahlt oder bleibt gar alles wie zuvor? Welche Möglichkeiten es gibt und welche speziell in diesem Fall in Betracht gezogen werden, haben wir mit Arne besprochen.
May 06, 2020
#73 8 Gründe NICHT in ETF zu investieren
520
ETFs bzw. Exchange Traded Funds sind ein unumgänglicher Bestandteil einer passiven Anlagestrategie. Sie haben viele Vorteile und werden von der breiten Bevölkerung leider noch viel zu wenig für die Geldanlage und den Vermögensaufbau benutzt. Trotzdem sind ETFs keine Allzweckwaffe und es gibt gewisse Situationen, in denen es sogar kontraproduktiv sein kann, ETFs zu kaufen. In ETFs zu investieren ist nicht besonders schwer. Aufgrund ihrer Struktur lassen sie sich sehr leicht und schnell an der Börse kaufen und wieder verkaufen. Sie haben eine sehr viel günstigere Verwaltungsgebühr als klassische Investmentfonds und bieten die Möglichkeit, das eigene Investment sehr breit über sehr viele Aktiengesellschaften zu streuen. Doch was ist, wenn du das Geld nur über eine kurze Dauer anlegen kannst, wenn du Schulden hast oder du planst, ein Eigenheim zu kaufen? In dieser Podcastfolge stellen wir dir insgesamt acht Situationen vor, bei denen du von ETFs zunächst einmal die Finger lassen solltest.
May 04, 2020
#72 Portfolio auflösen: 7 Regeln für Depotentnahmen & Auszahlungen | Gerd Kommer Blog #4
941
Missverständnisse und Mythen bei Depot-Entnahmen, darum geht es in dieser neuen Podcastfolge in Kooperation mit Gerd Kommer und Alexander Weis von Gerd Kommer Invest. Was muss ein Privatanleger wissen, der aus seinem Bankdepot ETF-Anteile, Anteile an aktiv gemanagten Fonds, einzelne Aktien oder Anleihen regelmäßig entnimmt? Eine Entnahmesituation liegt vor, wenn du über einen hinreichend längeren Zeitraum, beispielsweise über ein, zwei oder mehr Jahre netto mehr entnimmst, als du einzahlst. Oft wird zwischen zwei verschiedenen Typen von Entnahmen unterschieden. Auf der einen Seite zwischen solchen, die durch laufende Erträge wie Zinsen oder Dividenden finanziert werden und andererseits solchen, die durch Verkäufe von ETF-, oder Aktien-Anteilen gespeist werden. Welche Mythen damit einhergehen und ob diese Unterscheidung wirklich Sinn ergibt, erklären dir Gerd Kommer und Alexander Weis. Im Folgenden findest du mehrere Links, die dich zu den Blog-Beiträgen bringen, in denen du die Inhalte dieser Folge noch einmal ausführlich nachlesen kannst.
May 01, 2020
#71 Jetzt Kredit aufnehmen & investieren? Lohnen sich Hebel-Investments?
995
Investieren auf Kredit? Die Rechnung erscheint zunächst simpel und einleuchtend: Wenn man sich Geld beispielsweise für 1,5 % pro Jahr leihen kann, an der Börse aber erwartet, 7 % pro Jahr zu verdienen, kann man einen Gewinn daraus schlagen. Ob es trotzdem sinnvoll ist, seine Investments zu "hebeln" oder zu "leveragen" und welche Nachteile eine solche Strategie hat, besprechen wir in dieser Podcastfolge. Das Angebot erscheint verlockend, bringt aber auch Risiken mit sich, denn dann investierst du mit Geld von jemand anderem, der sein Geld auf jeden Fall zurückbekommen möchte, unabhängig davon, wie sich deine Investments entwickeln. Und eine Bank wird eher in Ausnahmesituationen wie einer Krise, wenn die Aktienkurse sowieso niedriger stehen und du nicht verkaufen möchtest, das Geld in einem Stück sofort zurückverlangen. Wir erklären dir dennoch zunächst, wie du deine Investments hebeln kannst, besprechen, ob es klug ist, als Privatperson so vorzugehen und warum in der Wirtschaft vielleicht andere Regeln gelten.
Apr 29, 2020
#70 Sieben wichtige TIPPS für Unternehmer & Selbstständige
506
Unternehmer und Selbstständige haben im Vergleich zu Angestellten einen Sonderstatus, denn gewisse finanzielle Gegebenheiten sind bei ihnen etwas anders. In dieser Podcastfolge gibt es deshalb ein paar Finanztipps speziell für selbstständige Leute. Der klassische Angestellte bekommt zum Beispiel jeden Monat sein vertraglich festgelegtes Gehalt aufs Konto überwiesen, für das er eine bestimmte Zeit seine Arbeitskraft zur Verfügung stellt. Der Unternehmer oder der Selbstständige hat kein fixes Gehalt, seine Einkünfte können jeden Monat je nach Auftragslage schwanken. Die Verantwortung, die eigene Arbeit zu erledigen, sicherzustellen, dass man profitabel ist, und dass man selbst den Überblick über seine Finanzen, sowie die Steuern und die Kranken- oder Rentenversicherung behält, ist in diesem Fall sehr viel größer. Die Selbstständigen müssen also mit einer gewissen Unsicherheit klar kommen und wechselhafte Gewinne einplanen, was nicht immer ganz einfach ist. Es besteht auch das Risiko, dass Berufliches und Privates miteinander verschwimmt. Wir beschäftigen uns in dieser Folge deshalb mit einigen Finanztipps für Selbstständige und Unternehmer und zeigen dir, wie du deine Finanzen als Unternehmer bestmöglich managst.
Apr 27, 2020
#69 Herdenimmunität als einziger Ausweg? Crashpropheten, Big Bath-Effekt & Inflation | Prof. Dr. Rieck
1211
Professor Dr. Rieck ist eine bekannte Größe im Bereich der Spieltheorie. Heute folgt der zweite Teil des Interviews mit dem Professor für Finanzen an der Frankfurt University of Applied Sciences. Wir vertiefen das Thema Corona und untersuchen diverse Situationen spieltheoretisch. Dabei ist es ebenso wichtig, die Optionen zu kennen, die die Politik hat, um uns aus der Corona-Krise heraus zu manövrieren. Die Spieltheorie ist eine relativ junge Wissenschaft in der Betriebswirtschaftslehre, die es erlaubt, Zusammenhänge so zu analysieren und zu modellieren, als handele es sich um ein Spiel. Anschließend wird versucht, das der jeweiligen Konfliktsituation entsprechende rationale Entscheidungsverhalten des Menschen abzuleiten. Es ist ein mächtiges Werkzeug um mögliche Optionen herauszufiltern und anschließend zu bestimmen, mit welcher Wahrscheinlichkeit sie gewählt werden. Es ist ein sehr spannendes Thema. Falls du nach dieser Podcastfolge noch mehr von Prof. Dr. Rieck hören und sehen möchtest, schau mal auf seinem YouTube-Kanal vorbei! Diesen haben wir dir in den Shownotes verlinkt.
Apr 24, 2020
#68 Rohöl-Crash: Warum der Futures-Preis fällt | Wie der Handel mit Rohöl funktioniert | Insta-Live mit Richard Dittrich
2794
Am Montag, dem 20. April 2020 wurde an der Börse wieder einmal Geschichte geschrieben, denn der Futures-Preis für einen Barrel Rohöl der amerikanischen Sorte WTI ist in den Keller gerauscht, zwischenzeitlich auf nahezu Null. In dieser sehr aktuellen Folge dreht sich deshalb alles um den Rohölmarkt. Wir sprechen mit Experte Richard Dittrich von der Börse Stuttgart darüber, wie es passieren konnte, dass der Futures-Ölpreis so extrem nachgegeben hat, wie der Rohölmarkt grundsätzlich funktioniert, was die OPEC ist und welche verschiedenen Finanzprodukte man in diesem Bereich kaufen kann. Für alle Interessierten fragen wir Richard auch, ob das Investieren in den Rohstoff Öl für Privatanleger jetzt in Erwägung gezogen werden sollte. Diese Podcastfolge war eine Instagram Live-Session, bei der wir zahlreiche interessante Fragen von euch beantwortet haben.
Apr 22, 2020
#67 7 Wege um in Immobilien zu investieren
1229
Immobilien. Sie sind eines der beliebtesten Themen unserer Zuschauer und Zuhörer. Das ist verständlich, denn ein nicht unerheblicher Teil der deutschen Bevölkerung besitzt tatsächlich selbst Wohnungen oder Häuser, weshalb viele Menschen einen direkten Bezug zu dieser Anlageklasse haben. Zum Thema Immobilien gibt es bereits einige Podcast-Folgen aber auch Videos auf unserem Kanal, entweder mit wertvollem Wissen von uns direkt oder von Interviewgästen wie immocation. Doch es gibt nicht nur eine Art, sich das begehrte Beton-Gold ins Portfolio zu legen. Heute erfährst du, welche sieben Möglichkeiten es gibt, in Immobilien zu investieren. So kannst du auf vielfältige Weise von steigenden Immobilienpreisen und Mieten profitieren, auch ohne eine eigene Wohnung zu kaufen! Doch wir wären nicht Finanzfluss, wenn wir nicht gleichzeitig auch abwägen würden, welcher Investitionsweg in Immobilien sich für dich am besten eignet.
Apr 20, 2020
#66 Krisenverhalten der EZB in der Spieltheorie: Hilfspakete, Inflation & mehr | Prof. Dr. Rieck
1377
Wir leben in einer extrem interessanten Zeit, in der viele verschiedene Institutionen durch ihre Entscheidungen beeinflussen, wie sich die Wirtschaft in Zukunft entwickelt. Bedeutende Faktoren sind zum Beispiel die Geldpolitik der EZB und der Fed und das Verhalten von Politikern in Verbindung mit Corona. Doch wie lassen sich diese Einflüsse analysieren und bewerten? Eine mögliche Antwort liefert die Spieltheorie, um die es heute geht. In dieser Folge haben wir Prof. Dr. Christian Rieck zu Gast. Er ist Professor an der Frankfurt University of Applied Sciences im Bereich Finanzen. Mit der Spieltheorie hat er sich außerdem auf eine besondere Fachrichtung spezialisiert. Die Spieltheorie ist eine relativ junge Wissenschaft in der Betriebswirtschaftslehre, die es erlaubt, Zusammenhänge so zu analysieren, als handele es sich um ein Spiel. Von diesem Interview gibt es mehrere Teile, dies ist der erste Teil.
Apr 17, 2020
#65 5 Wege in Gold zu investieren | Gold kaufen für Anfänger
692
Gold ist eines der beliebtesten, wenn nicht sogar das beliebteste Edelmetall auf diesem Planeten. Wenige Gramm haben einen hohen Wert, was vor allem daran liegt, dass das verfügbare Gold sehr begrenzt ist, und dass es einen echten, intrinsischen Wert besitzt. Denn man kann zum Beispiel Schmuck daraus machen und auch in der Industrie wird es für die Herstellung verschiedener technischer Geräte gebraucht. Oft wird Gold als Absicherung für Krisenzeiten gesehen, die, egal was am Aktienmarkt passiert, immer ihren intrinsischen Wert behält, also anders als unser Papiergeld theoretisch nicht wertlos werden kann. In dieser Podcastfolge knüpfen wir an eine vorige Folge an, in der es darum ging, wie sinnvoll eine Investition in Gold ist. Und unabhängig davon, ob eine Investition sinnvoll ist oder nicht, besprechen wir nun, welche Möglichkeiten es überhaupt gibt, in Gold zu investieren. Wir stellen euch fünf Wege vor und hinterfragen, wie sinnvoll jeder einzelne ist.
Apr 15, 2020
#64 7 wichtige Erkenntnisse zum CRASH: Was du wissen solltest! Gerd Kommer Blog #3
1585
Was tun im Corona-Crash? Diese Frage dürften sich derzeit die meisten Investoren stellen. Denn in Zeiten großer Volatilität und starken Kurseinbrüchen steigt die Ungewissheit, wie klug auf die Situation zu reagieren ist. In dieser neuen Podcastfolge kommen nicht wir, sondern Börsen-Experte Gerd Kommer und sein Kollege Felix Großmann zu Wort. Sie haben sieben wichtige Erkenntnisse herausgearbeitet, wie man sich in der Corona-Krise am besten bezüglich seiner Geldanlage verhalten sollte und was du dazu unbedingt wissen musst. Etwa Mitte Februar fingen, ausgelöst von der Corona-Pandemie, die globalen Aktienmärkte und auch der deutsche Aktienmarkt an, zu fallen. Bis zum 23. März 2020 brachen Sie sehr stark um etwa 35% ein und inzwischen, Anfang April, haben sie sich um einige Prozentpunkte erholt. Gerd Kommer verfasste mit seinem Team zu diesem Anlass einen ausführlichen Blogpost, der in dieser Folge ausführlich besprochen wird und den du hier unten zum Nachlesen verlinkt findest.
Apr 13, 2020
#63 Tim Schäfer über die Lage in New York, Netflix-Aktie, Kreuzfahrt-Unternehmen & Chancen in der Krise
1148
Heute haben wir einen Interviewgast, den wir bereits kennen: Tim Schäfer. Er ist freier Journalist in New York und berichtet dort regelmäßig von der Börse. Wir haben Tim kontaktiert, um ihn zu befragen, wie das Corona-Geschehen ihn in seinem Privatleben in Übersee beeinflusst und was die Einflüsse auf die Börse in den USA sind. Tim ist ein Börsenprofi, der sich sehr detailliert mit dem aktuellen Börsengeschehen auseinandersetzt. Deshalb wollen wir von ihm wissen, wie er die wirtschaftliche Situation einschätzt. Befinden sich die USA bereits auf dem Weg der Besserung oder kommt eine zweite Welle des Abschwungs? Er verrät uns auch, in welche Aktien er neuerdings investiert hat. Wir diskutieren auch Langzeitveränderungen im Konsumverhalten der Menschen, die sich durch die Corona-Krise ergeben könnten. Was ist beispielsweise, wenn in Zukunft deutlich weniger Geschäftsreisen stattfinden, weil den Unternehmen Videokonferenzen ausreichen? Könnte es sein, dass die Menschen in Zukunft noch mehr im Internet einkaufen als zuvor? Das Gespräch mit Tim wird dir bestimmt einige Gedankenanstöße für deine nächsten Investments liefern!
Apr 10, 2020
#62 P2P Kredite in der Krise: Wie sollte man handeln? Bondora Go & Grow, Mintos & Co.
591
Wie verhält man sich richtig mit seinen P2P-Krediten in der Corona-Krise? In der heutigen Folge widmet sich Thomas voll und ganz dem Thema P2P-Kredite. In Folge 57 haben wir bereits eine Stunde lang mit Bastian von Talerbox darüber gesprochen, was die P2P-Investoren in der aktuellen Situation verunsichert, wie er selbst vorgeht und mehr. Wenn dich das Thema interessiert, kannst du auch dort bestimmt einiges lernen. In dieser Podcastfolge haben wir uns auch noch einmal selbst ausgiebig mit dem Thema befasst und überlegt, welche konkreten Tipps und Handlungsanweisungen wir dir geben können, wie du im Crash-Umfeld der Corona-Krise mit dieser sehr speziellen Anlageklasse am besten umgehst. Wir haben von euch sehr viele Fragen bekommen: Wie soll ich jetzt mit meinem P2P-Investment umgehen? Werden die Plattformen diese Krise durchstehen? Wie sieht es mit der Liquidität aus? Und viele mehr. All diese Fragen haben wir gesammelt und beantworten sie dir in dieser Podcastfolge.
Apr 08, 2020
#61 ETF Anbieter in der Krise: Verluste, Short-ETF & Regulatorik | Experte Arne Scheehl im Interview
1306
Die Corona-Krise macht derzeit vielen zu schaffen. Doch was machen eigentlich die ETF-Anbieter in dieser Zeit und wie ergeht es ihnen? Muss man Angst haben, dass ETF-Anbieter pleite gehen? In dieser Folge hat Thomas von Finanzfluss mit dem ETF-Experten Arne Scheehl gesprochen. Arne ist in der Produktentwicklung bei Lyxor tätig, einem großen ETF-Anbieter in Europa. Und wir haben erfahren: Natürlich gibt es Notfallpläne! Uns hat besonders interessiert, wie sich ETF-Anbieter in der Corona-Krise verhalten und ob sie durch die Kursverluste und die Verkäufe in finanzielle Schwierigkeiten kommen, wenn gegebenenfalls die Gebühreneinnahmen wegbrechen. In diesem Podcast erfährt du viel über die Regulatorik von ETFs, was die Notfallpläne sind, wie sich gehebelte ETFs verhalten und welche Risiken diese haben, wer gerade warum seine ETF-Anteile verkauft und vieles mehr.
Apr 06, 2020
#60 CRASH-Update: Inflation, Corona Bonds, DAX Investments, jetzt nachkaufen? | Live-Stream Q&A
3440
Dies ist die Tonspur der letzten Instagram- und YouTube-Livesession, in der wir über verschiedenste Themen rund um die aktuelle Corona-Situation gesprochen haben. Unter anderem beantwortet Thomas die Frage, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in die Börse einzusteigen und am Aktienmarkt zu investieren, welche verschiedenen Möglichkeiten bzw. Strategien es gibt jetzt nachzukaufen und warum es wenig Sinn macht, den DAX zu kaufen. Weitere interessante Themen sind Corona-Bonds, die aktuell politisch diskutiert werden und für wie wahrscheinlich Thomas eine Hyperinflation hält, vor der viele Experten zurzeit warnen. Durch eure Fragen ist auch dieser Live-Stream wieder zu einer extrem interessanten Folge geworden, die ihr euch dank des Podcasts nicht unbedingt vor dem Rechner anschauen müsst, sondern sie euch nebenbei anhören könnt.
Apr 03, 2020
#59 Gold kaufen: Ist es sinnvoll in Gold zu investieren?
744
Heute geht es um das Edelmetall Gold! Wir schauen uns an, ob es sich lohnt, in Gold zu investieren, welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt und wie man es am besten anstellt. Die Diskussion der Sinnhaftigkeit von Investitionen in Gold sind erfahrungsgemäß sehr emotionsgeladen. Die Meinungen gehen sehr stark auseinander. Während manche Menschen Gold auf gar keinen Fall in ihrem Portfolio missen möchten und sehr viele Vorteile sehen, sehen es andere als ein eher unpraktisches Werkzeug an. Doch Emotionen sind an der Börse, wie wir alle wissen, kein guter Ratgeber. Viel sinnvoller ist es, sich dem Thema rational anzunehmen, um auch rationale Entscheidungen treffen zu können. In dieser Folge versuchen wir, ein bisschen Rationalität in die Golddebatte zu bringen und zu erörtern, inwiefern es sinnvoll ist, in Gold zu investieren oder es lieber sein zu lassen.
Apr 01, 2020
#58 6 häufige ETF Fehler die Investoren machen | ETF Anfänger-Tipps
878
Wer risikoarm und trotzdem erfolgreich an der Börse Geld anlegen möchte, hat bestimmt schon einmal von ETFs gehört oder investiert bereits in einen solchen. Auch auf unserem Kanal hörst du ständig von dieser praktischen Anlageklasse. ETFs eignen sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Börsianer, denn sie ermöglichen das Investieren mit sehr wenig Zeitaufwand, extrem breiter Streuung und zu sehr günstigen Verwaltungskosten im Vergleich zu anderen Finanzprodukten. Wie beim Investieren im Allgemeinen kann man auch bei ETFs Fehler machen, wenn man ohne genügend Vorbereitung und Wissen ins Abenteuer startet. Du musst dich jedoch nicht von der Angst lähmen und dich daran hindern lassen, überhaupt einzusteigen, denn wir stellen dir die sechs häufigsten Fehler vor, die ETF-Investoren machen, damit du sie von vornherein vermeiden kannst.
Mar 30, 2020
#57 Insta Live mit Talerbox: P2P-Kredite in der Corona-Krise verkaufen?
3189
In dieser Folge haben wir uns mit Bastian vom YouTube-Kanal Talerbox zum Thema Peer-to-Peer-Kredite ausgetauscht, denn die Menschen beschäftigen in der aktuellen Corona-Ausnahmesituation nicht nur ihre Investments in ETFs und Aktien an der Börse, sondern auch die in Peer-to-Peer-Kredite. So gibt es gerade einige Investoren, die panisch ihr Geld von P2P-Plattformen abziehen und damit für Liquiditätsengpässe sorgen. Doch sind P2P-Kredite wirklich in einem Ausmaß von der Corona-Krise betroffen, dass man Angst um sein investiertes Kapital haben muss? So steigt beispielsweise besonders in einer solchen Phase die Nachfrage nach Krediten, um private Haushalte aber auch kleine Unternehmen vor der Zahlungsunfähigkeit zu bewahren. Es ist eine Instagram-Livesession vom vergangenen Mittwoch, in der wir uns einmal ausgiebig darüber unterhalten haben, was genau die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Asset-Klasse der Peer-to-Peer-Kredite sind und auch welche Chancen sich für Anleger daraus ergeben.
Mar 27, 2020
#56 Finanzwesir Albert: "Liquidität ist jetzt wichtiger als Rendite!"
1343
Der Finanzwesir Albert Warnecke ist im Interview bei Finanzfluss und gibt seine Einschätzung zum Thema Corona-Crash, das uns alle beeinträchtigt. Was nervt Albert jetzt? Was wird uns noch alles erwarten? Und wie sollte man sich als passiver Investor jetzt verhalten? Die Ereignisse überschlagen sich, das öffentliche Leben kommt zum Erliegen. Kneipen und Kinos schließen, sogar Friedhöfe werden geschlossen. Die Menschen arbeiten, soweit es ihnen möglich ist, im Homeoffice und gehen oft nur noch nach draußen, um Lebensmittel einzukaufen oder zur Apotheke, zur Drogerie und zum Mittagstisch zu gehen. Doch Albert erklärt auch, dass langfristige Anleger, die jetzt dreißig Jahre alt sind, noch viel Zeit haben, die Rendite aufzuholen, bis sie schließlich mit 67 in Rente gehen. In der Zwischenzeit werden uns noch viele weitere Crashes und Korrekturen heimsuchen.
Mar 25, 2020
#55 Gerd Kommer zur Corona-Krise, Crash-Propheten und dem langfristigen Investieren
2427
Gerd Kommer vertritt eine Investmentphilosophie, mit der sich langfristige passive Investoren am besten identifizieren können: das breit gestreute Investieren in den Weltmarkt mit ETFs. Deswegen ist es quasi unumgänglich, dass wir auch ihn einmal zur aktuellen besonderen Marktlage befragen. Wir wollen von Gerd Kommer wissen: Warum drehen die Börsen gerade so durch? Sind die Reaktionen an der Börse übertrieben oder gerechtfertigt? Wie schätzt er die generelle Lage ein? Haben viele seiner Klienten Angst und planen zu verkaufen? Was raten die Crashpropheten? In den turbulenten Zeiten der Corona-Krise braucht es Persönlichkeiten, die einem den Rücken stärken und die dazu motivieren, an der eigenen Strategie festzuhalten und nicht in Panik zu verfallen. Gerd Kommer ist eine solche Persönlichkeit, die dir sachlich erklärt, was nun zu tun ist, bzw. warum jetzt genau die richtige Zeit ist, um sich vermehrt ETF-Anteile ins Depot zu legen.
Mar 23, 2020
#54 Insta Live: Corona-Krise im Talk – Thomas beantwortet eure Fragen!
3488
Wir haben einiges zu Corona zu sagen und ihr hattet viele Fragen, deshalb gab es vor Kurzem ein neues Insta Live, welches zum ersten Mal auch live auf YouTube zu sehen war. Zuerst berichten wir euch die aktuellsten Nachrichten und Entwicklungen zum Corona-Virus und dem Corona-Crash, dann gehen wir auf eure Fragen ein, die uns über Instagram und YouTube erreicht haben. Warum hat der Corona-Virus einen so starken Einfluss auf die Wirtschaft? Die aktuellen Restriktionen bzw. zahlreichen Einschränkungen auf die Gesellschaft, sich frei zu bewegen und auf die Unternehmen, zu produzieren, führen zwangsläufig dazu, dass Firmen Umsatzeinbußen haben. Besonders hart trifft das die Tourismusbranche. Doch es gibt auch Profiteure, denen die aktuelle Situation nutzt. Das sind zum Beispiel sämtliche Streaming-Dienste, Online-Gaming-Unternehmen, aber auch Supermarktketten, die wahrscheinlich gerade das Geschäft des Jahrzehnts machen.
Mar 20, 2020
#53 Corona-CRASH: Rutscht die Welt in eine Rezession? | Crash-Update: Was tun?
1274
Der Crash ist da! Ausgelöst durch den Corona-Virus, der sich jeden Tag etwas mehr über die Welt ausbreitet. Ganze Länder schließen ihre Grenzen und verhängen Einreiseverbote, Läden stellen vorübergehend den Betrieb ein, Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt und viele Freizeitangebote kommen nicht infrage. Es wird gerade alles getan, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, damit unser Gesundheitssystem nicht zu stark belastet wird. In der heutigen Podcastfolge geht es um das Corona-Virus, welchen Einfluss es kurz- und langfristig auf die Börse hat und wie man sich idealerweise in der aktuellen Situation verhalten sollte. So sollte Panik auf jeden Fall vermieden werden und Rücksicht auf Mitmenschen genommen werden, indem man sich so viel wie möglich zuhause aufhält, Homeoffice betreibt und keine Hamsterkäufe tätigt, sodass man sich und andere nicht unnötig in Gefahr bringt und genug für alle bleibt.
Mar 18, 2020
#52 Insta Live: Thomas' persönliche Ziele | Wie finanzielle Freiheit erreichen?
3324
Unsere Instagram-Live-Sessions kommen bei euch immer sehr gut an und wir wurden gefragt, ob wir sie auch als Podcast hochladen können. Euer Wunsch uns Befehl, so geht der Content nicht verloren und noch mehrere Zuhörer haben etwas davon. Fast eine Stunde stand Thomas von Finanzfluss euch live bei Instagram Rede und Antwort zu den verschiedensten Finanzthemen, die euch beschäftigen. Euch interessierten besonders Thomas' persönliche Finanzen, wie er investiert, welche Broker er nutzt, seine persönlichen finanziellen Ziele und was für ihn finanzielle Freiheit bedeutet und wie man sie erreichen kann. Wo kauft man Gold, was ist ein gutes Tagesgeldkonto, was sind gute Finanzbücher, warum hat der MSCI ACWI ETF eine höhere TER als der MSCI World ETF, sind unter anderem weitere Fragen, die in diesem Podcast beantwortet werden.
Mar 16, 2020
#51 Gottfried Heller 2/2: Altersvorsorge mit Value Aktien, Rohstoffen, Anleihen & Immobilien
1732
Das ist der zweite Teil des Interviews mit Börsenexperte Gottfried Heller. Er ist Autor mehrerer Finanzbücher, Freund und Geschäftspartner des mittlerweile verstorbenen und in der Finanzwelt sehr bekannten André Kostolany und ist bereits seit 50 Jahren an der Börse aktiv. In dieser Podcastfolge geht es um die richtige Altersvorsorge mit Value Aktien, Rohstoffen, Anleihen und Immobilien. Bei der Altersvorsorge schneiden wir deutschen besonders schlecht ab, wenn es darum geht, auch Aktien in die Renten-Planung mit einzubeziehen. Herr Heller bemängelt, dass die Aktie in Deutschland kaum zur Sprache kommt, obwohl sie doch nachgewiesenermaßen die ertragreichste Anlageform ist, die es gibt. Besonders langfristige Anleger konnten in der Vergangenheit schon bei einem Anlagezeitraum von 20 Jahren Renditen zwischen 4% und 12% pro Jahr verdienen. Wir erfahren von Gottfried Heller auch, wie Investments in Immobilien oder Immobilien-Aktien zu bewerten sind, erfahren einiges Wissenswertes über die Vergangenheit der staatlichen Rente in Deutschland und warum sie gefährdet ist. Weitere Themen: Empfiehlt er ETFs oder Einzelaktien und wenn ja, welche Aktienkategorien eignen sich am besten?
Mar 12, 2020
#50 Gottfried Heller 1/2: Wie Deutschland bei der Altersvorsorge versagt!
1963
Börsenexperte Gottfried Heller ist im Interview bei Finanzfluss! Er ist Autor mehrerer Finanzbücher, Freund und Geschäftspartner von dem mittlerweile verstorbenen und in der Finanzwelt sehr bekannten André Kostolany und ist bereits seit 50 Jahren an der Börse aktiv. In dieser ersten Folge des Interviews geht es hauptsächlich um die Frage, warum Aktien in Deutschland einen so schlechten Ruf haben und sie es so schwierig haben, als potente Altersvorsorge ernst genommen zu werden. Mit seinem umfassenden Börsenwissen über die Vergangenheit erklärt Gottfried Heller, was genau in der deutschen Geschichte dazu geführt hat, dass wir im Vergleich zu anderen Nationen eine so große Skepsis vor der Geldanlage in Aktien entwickelt haben. Er erklärt uns auch, warum Riester ein "Rohrkrepierer" ist und wie Sparen mit ETF richtig gelingt. Wir sprechen auch darüber, wie sich die Börse seit ihren Anfängen bis heute verändert hat und auch, ob Gottfried Heller Anfängern und unerfahrenen Marktteilnehmern eher das aktive Investieren in Aktien oder das passive Investieren in ETFs empfehlen würde.
Mar 09, 2020
#49 Corona-CRASH? MSCI World, DAX im Sinkflug: Was tun? #FragFinanzfluss | ETF, Aktien, Gold kaufen?
824
Diese Folge ist ein Finanzfluss- und Urlaub-Spezial, denn Thomas ist derzeit im Urlaub auf einer entfernten Insel, hat aber trotzdem ein Video zum Thema Coronavirus für euch aufgenommen. Der Coronavirus beschäftigt aktuell die ganze Welt, einige Anleger sind verunsichert und haben uns sehr viele Fragen zum Thema gestellt. Einige Fragen davon sind: Soll ich meine ETF-Sparpläne weiterführen? Soll ich meine ETF-Sparpläne pausieren? Soll ich alle meine ETFs verkaufen? Wie kann ich vom Coronavirus profitieren? Es gibt also einiges zu klären, weshalb wir in dieser Folge die von euch meist gestellten Fragen beantworten. Wir erklären euch, was überhaupt los ist und wie du dich in einer Krise wie dem Coronavirus an der Börse mit deinen Investments verhalten solltest.
Mar 06, 2020
#48 Wie 50.000€ über 2-3 Jahre anlegen? Geldanlage über kurze Zeiträume #FragFinanzfluss
485
Du hast eine größere Geldsumme zur Verfügung, kannst diese aber nicht langfristig, sondern nur kurzfristig über einen Zeitraum von vielleicht zwei bis drei Jahren anlegen? Dann ist diese Podcastfolge genau die richtige für dich. Es ist eine Frage aus der Finanzcommunity, die wir so oder so ähnlich schon häufiger erhalten haben. In dieser Folge geht es konkret um einen Zuhörer oder Zuschauer, der eine Teilerbschaft von 50.000 Euro erhalten hat und sie gewinnbringend anlegen möchte. Er plant allerdings auch, bald ein Haus zu kaufen und den Betrag zu nutzen, um das Eigenkapital zu erhöhen und um die Kosten für den Kredit zu senken. Die Situation ist verzwickt, denn auf der einen Seite steht Geld zum Investieren zur Verfügung, auf der anderen Seite wird es aber bald gebraucht und auf dem Tagesgeldkonto gibt es kaum Zinsen dafür. Was wir in einer solchen Lage empfehlen würden, erfährst du in dieser neuen Podcastfolge.
Mar 04, 2020
#47 Nachhaltig & Ethisch Investieren: Macht das Sinn?
785
Nachhaltiges und ethisches Investieren ist immer mehr im Trend. Seit einigen Jahren wächst eine neue Investmentklasse, bei der sich die Anbieter darauf fokussieren, nur in Unternehmen zu investieren, die gewissen ethischen, moralischen, sozialen oder ökologischen Kriterien entsprechen. Die Nachfrage nach ethischen Geldanlagen steigt stetig und so werden von den verschiedenen Anbietern immer mehr ETFs und andere Finanzprodukte auf den Markt gebracht, die den Anlegern die Möglichkeit bieten, sozial und ökologisch verantwortlicher zu investieren. Deshalb haben wir uns mit dem Thema auseinandergesetzt und zeigen dir, wie ethisches Investieren funktioniert, wie du zum Beispiel einen ETF findest, der ethische Investments beinhaltet. Wir zeigen dir aber auch, was die Problematiken dessen sind, um dir dann am Ende eine Einschätzung bieten zu können, ob es sinnvoll ist, sich ein ethisch nachhaltiges Portfolio zu bauen.
Mar 02, 2020
#46 Gerd Kommer Blog: Das unterschätzte Risiko von Bankguthaben
1010
Hast auch du den Großteil deines Geldes auf einem Bankkonto liegen? Du wärst damit nicht alleine. Etwa 40% des liquiden Vermögens deutscher Privathaushalte lagern als Guthaben bei der Hausbank. Doch ist dein Geld dort wirklich sicher? Welchen Risiken unterliegt es und wo sollte man besonders aufpassen? Für viele gilt das Bankkonto als die sicherste Stelle, um ihr Geld aufzubewahren, doch die Schwachstellen werden häufig übersehen. Deshalb geht es in dieser Folge um das unterschätzte Risiko von Bankguthaben. Es ist ein Beitrag in Zusammenarbeit mit Gerd Kommer und Jonas Schweizer von Gerd Kommer Invest, die hierzu einen speziellen Blogartikel verfasst haben und bei uns über ihre Erkenntnisse berichten. In dieser Folge beantworten wir dir die folgenden Fragen: Was ist Bankguthaben neben den verschiedenen bekannten Anlagemethoden des Sparbuchs, Girokontos, Tagesgeldes, Termingeldes oder Festgeldes wirklich? Viel viel Erträge hat es im Laufe der letzten zehn oder hundert Jahre wirklich gebracht und was sind die Risiken und Gefahren einer solchen Geldanlage? Zu dem Blogartikel: https://www.gerd-kommer-invest.de/risiko-von-bankguthaben/
Feb 26, 2020
#45 Schulden abbauen: 4 Tipps um effektiv Schulden loszuwerden!
819
In den meisten unserer Beiträge konzentrieren wir uns auf das Thema Investieren, Anlagestrategie und Vermögensaufbau. Nun gibt es aber nicht nur Leute, die bei null anfangen, sondern auch solche, die mit weniger als nichts starten - mit Schulden. Deswegen beschäftigen wir uns in dieser Folge mit der Frage, wie man am besten Schulden abbaut. Wie beginnst du am besten zu investieren und Vermögen aufzubauen? Einer der wichtigsten Schritte, um überhaupt Vermögen aufzubauen, ist es, mögliche Schulden abzubauen. Dabei ist das vielleicht gar nicht so einfach, denn auch hierbei musst du Entscheidungen treffen. Zum Beispiel, ob du zunächst all deine Aufmerksamkeit und finanzielle Kraft dem Abbau deiner Verbindlichkeiten widmest oder ob du parallel zum Abbau schon mit dem Investieren beginnen solltest. Auch diese Frage beantworten wir dir in dieser Folge. Wir zeigen dir konkrete Schritte auf, wie du bei deinem persönlichen Schuldenabbau am besten vorgehst.
Feb 24, 2020
#44 Tim Schäfer über 250K Netflix-Position, Konsumverzicht & das Leben als Aktienanalyst in Amerika
1898
In dieser Folge haben wir einen besonderen Gast im Interview, nämlich Tim Schäfer! Er ist Börsenreporter, einer der ersten Börsenblogger in Deutschland und aktiver Investor. Aktive Investoren kommen auf unserem Kanal zwar seltener zu Wort, allerdings ist leicht zu bemerken, dass Tim auch tolerant ist gegenüber passiven Investmentstrategien. Tim Schäfers Hauptberuf ist es, Aktien zu analysieren, auch selbst legt er erfolgreich sein Geld an der Börse an. Deswegen interessiert uns seine Historie, seine Vorgehensweise, sein Depot und auf welche Aktienkennzahlen er besonders achtet, wie er die Inspirationen für seine Investments bekommt, wo auch du dich über das aktuelle Börsengeschehen informieren kannst und wie er das Thema "passiv Investieren" sieht. Tim Schäfers wichtigster Tipp für Erfolg, den er in vielen seiner Beiträge kundtut, ist es, sorgfältig darauf zu achten, kein Geld für unnötigen Luxus auszugeben. Die Versuchungen lauern überall, doch lautet die Maxime, dieses Geld zu sparen und in Value-Aktien zu investieren, um finanzielle Freiheit zu erreichen.
Feb 19, 2020
#43 60.000€ auf einmal investieren oder lieber Schrittweise?
539
In der heutigen #FragFinanzfluss-Folge beschäftigen wir uns damit, ob es sinnvoller ist, einen großen Geldbetrag einmalig direkt anzulegen oder ob es besser ist, diesen in mehrere kleine Teile aufzuteilen und diese dann über eine längere Periode hinweg zu investieren. Es ist eine Frage, die Privatanleger immer wieder beschäftigt. Ein größerer Geldbetrag steht auf einmal zur Verfügung, da eine Lebensversicherung oder ein Bausparvertrag ausgelaufen ist oder ein Fonds verkauft wurde, und nun stehst du vor der Herausforderung, zu entscheiden, wie du das Geld am besten anlegen sollst. Doch ist nicht nur interessant, in was du investierst, sondern auch, wie du das tust. Du könntest zum Beispiel all das angesparte Geld auf einmal investieren, oder es in regelmäßigen Intervallen in den Aktienmarkt geben. In dieser Folge gehen wir konkret auf die Frage eines Community-Mitgliedes ein, das plant, 60.000€ in einen Welt-ETF zu investieren. Wir diskutieren wir die Vor- und Nachteile der Möglichkeiten, sowie worauf jeweils zu achten ist.
Feb 17, 2020
#42 Gerd Kommer Blog: Timing des Markteinstiegs – funktioniert es?
1134
Funktioniert Markttiming? In dieser Podcastfolge widmen wir uns voll uns ganz dieser Frage. Markttiming ist der Versuch, Aktien oder andere Finanzprodukte an der Börse zu kaufen, wenn sie besonders günstig sind, um ein Maximum an Rendite herauszuholen. Meistens trifft das in einem Crash zu. Die Herausforderung besteht darin, einen solchen Crash vorherzusehen – eine nahezu unmögliche Aufgabe. Zu diesem Thema haben wir uns zwei Experten zum Gespräch eingeladen. Gerd Kommer ist unserer Community bereits bekannt, der Zweite ist Alexander Weis, der zusammen mit Gerd Kommer bei Gerd Kommer Invest arbeitet. Die beiden haben einen Blogartikel zu dem Thema veröffentlicht, über den wir heute im Detail sprechen wollen. Es erreichen uns immer wieder Zuschriften, die sich nach unserer Meinung zu den verschiedensten Markttiming-Strategien erkunden. Das Problem dabei ist, dass man für all diese Strategien zuverlässig wissen muss, wann der Markt oder die Börse einbricht. Gerd Kommer belegt in seinen Büchern anhand verschiedener Studien, dass ein derartiges Wissen nicht zur Verfügung steht, und dass Strategien, die auf Markttiming beruhen, stets schlechter abschneiden als der Gesamtmarkt. Zu dem Blogartikel: https://www.gerd-kommer-invest.de/timing-des-markteinstiegs/
Feb 12, 2020
#41 In 10 Min. mehr über Börse & Aktien verstehen als 90% aller Menschen
520
Viele Menschen wissen erstaunlich wenig über das Investieren, Aktien und die Börse, oder ihr Wissen ist von Angst und Vorurteilen geprägt. In dieser Podcastfolge erklären wir dir die wichtigsten Begriffe und Funktionsweisen der Börse in knapp unter zehn Minuten, damit du dich von nun an besser im Jungle der Finanzwelt zurechtfindest und deine Finanzen in die eigene Hand nehmen kannst – denn genau das ist unsere Mission. Es ist einer unserer Dauerbrenner auf YouTube, der bereits über eine halbe Million Zuschauer erreichte. Der Grund dafür ist, dass wir dir von Grund auf erklären, was Aktien überhaupt sind, was die Börse ist, wie Aktien an der Börse gehandelt werden, wie der Aktienkurs entsteht und auf welche Weisen du mit Aktien Geld verdienen kannst. Das alles erfährst du in einer sehr kurzen und prägnanten Zusammenfassung, für deren Verständnis keinerlei Vorwissen nötig ist. Wir erklären dir auch die Risiken dieser Geldanlage und wie du sie minimieren kannst. Wir wollen finanzielle Bildung in Deutschland vorantreiben, denn erfolgreich zu investieren ist eigentlich gar nicht so schwer oder unmöglich, wie es zunächst den Anschein hat. Gerade in unserer Niedrigzinsphase ist es wichtig, Alternativen zum Tagesgeldkonto kennenzulernen, mit denen du dein Geld vermehren kannst. Aktien und ETFs sind eine solche Alternative.
Feb 10, 2020
#40 Arne Scheehl von Lyxor 3/5: Können ETF den nächsten Crash auslösen? ETF Kosten & TER erklärt!
1013
Ob ETFs zu einer Blase führen, die einen Crash auslösen kann, wie ETFs durch den Creation/Redemption-Prozess enstehen und wie genau sich ihre Verwaltungsgebühren zusammensetzen, erfährst du in dieser Podcastfolge. Arne Scheehl ist ein Insider. Er arbeitet bei Lyxor in der Produktentwicklung und ist dafür verantwortlich, ETFs zu entwickeln und zu bauen, er verändert bestehende und schließt sie zur Not auch wieder. Im Finanzfluss-Podcast helfen wir dir, deine Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen, und ETFs sind dafür ein sehr praktisches Hilfsmittel. In der letzten Zeit steigt die Angst davor, dass ETFs - also börsengehandelte Indexfonds - zu einer Blase führen, die einen Crash auslösen können. ETF-Experte Arne Scheehl gibt uns seine Einschätzung zu dem Thema. Außerdem sprechen wir darüber, wie ETFs durch den Creation/Redemption-Prozess enstehen und an den Endkunden gebracht werden. Die dritte große Frage in dieser Folge bezieht sich auf die TER, die sogenannte Total Expence Ratio, welche die Verwaltungsgebühren für ETFs beschreibt. Dank ihr weiß man, wie viel der jährlichen Performance als Gebühr an den Fondsbetreiber geht. Hier erfährst du nun, was genau in dieser TER alles enthalten ist und wen du damit bezahlst.
Feb 05, 2020
#39 Arne Scheehl von Lyxor 2/5: Die Vor- & Nachteile von SWAP-ETF! Irland & Luxemburg als Fondsdomizil
576
Hast du dich auch schon häufig gefragt, ob SWAP-ETFs riskanter sind als beispielsweise physisch replizierende ETFs? Und warum werden viele der Fonds in Luxemburg und Irland aufgelegt? In der zweiten Folge des Interviews mit ETF-Experte Arne Scheehl gehen wir diesen Fragen auf den Grund. Arne Scheehl ist ein Insider. Er arbeitet bei Lyxor in der Produktentwicklung und ist dafür verantwortlich, ETFs zu entwickeln und zu bauen, er verändert bestehende und schließt sie zur Not auch wieder. SWAP-ETFs sind etwas schwieriger zu verstehen. Es sind Tauschgeschäfte im Spiel und deswegen haben viele angehende Investoren das Gefühl, SWAP-ETFs könnten etwas riskanter sein. Viele Anleger wollen, dass der Fonds tatsächlich die Aktien kauft, in die er investieren möchte und entscheiden sich deshalb für eine physisch replizierende Variante. Um zu erfahren, wie es sich wirklich mit dem Risiko von SWAP-ETFs verhält, hör dir diese Folge an. Arne beantwortet uns außerdem, warum viele der Fonds in Luxemburg und Irland beheimatet sind. Sei gespannt, es hat nicht nur steuerliche Gründe!
Feb 03, 2020
#38 Arne Scheehl von Lyxor 1/5: ETF-Experte verrät wie ETFs entstehen
1225
Hast du dich schon einmal gefragt, wie genau ETFs entstehen und wer wie daran beteiligt ist? Spezialgast Arne Scheehl verrät es uns in dieser Podcast-Folge! Arne Scheehl ist ein Insider. Er arbeitet bei Lyxor in der Produktentwicklung und ist dafür verantwortlich, ETFs zu entwickeln und zu bauen, er verändert bestehende und schließt sie zur Not auch wieder. Diese Folge ist der erste von insgesamt 5 Interview-Teilen und damit der Auftakt dieser Reihe. Wir haben natürlich die Chance genutzt und ihn mit unseren ETF-Fragen gelöchert. Wir haben ihn gefragt, was einen guten ETF ausmacht, ob Anleger lieber in thesaurierende oder ausschüttende ETFs investieren, wie viele institutionelle Investoren ETFs nutzen, welches Volumen ein ETF erreichen muss, damit er sich für den Anbieter rentiert und vieles, vieles mehr.
Feb 01, 2020
#37 Insta Q&A: Was ist besser - Aktien, ETFs oder Peer-to-Peer-Kredite?
910
Unsere Community wächst in rasantem Tempo, bei YouTube kommen mittlerweile ca. 20.000 neue Abonnenten pro Monat dazu! Viele davon interessieren sich sehr für die Geldanlage in ETFs, weshalb wir regelmäßig zahlreiche Fragen zu diesem Thema erhalten. In diesem Insta Q&A widmen wir uns deshalb sechs häufig gestellten ETF-Fragen, die uns per Instagram erreicht haben. Diese Fragen sind: Wie viele Anteile verkauft ein ETF in der Krise? Wann beendet man einen ETF-Sparplan? Sollte man sich für einen thesaurierenden oder für einen ausschüttenden ETF entscheiden? Gibt es eine Übersicht für die Dauer von Aktions-ETFs? Was ist besser, Aktien, ETFs oder Peer-to-Peer-Kredite? Ab welchem monatlichen Sparbetrag sollte man hinsichtlich der Gebühren in ETFs investieren? Wir würden uns freuen, auch einmal direkt mit euch, unseren Podcast-Zuhörern, über eure Finanzen zu sprechen und dieses Telefonat als Podcast zu veröffentlichen, gerne auch anonymisiert. Falls du Interesse daran hast, schreib uns unbedingt eine E-Mail an podcast@finanzfluss.de!
Jan 29, 2020
#36 Wie viel RISIKO verkraftet deine Geldanlage?
537
Heute beschäftigen wir uns mit einem Konzept, ohne das die Finanzwelt nicht bestehen könnte. Es geht um das Risiko bei der Geldanlage. Wir investieren, um uns ein Vermögen anzusparen, um Geld für uns arbeiten zu lassen und um Rendite erwirtschaften. Bestimmt hast du schon einmal davon gehört, dass "Rendite von Risiko kommt". Und es stimmt: Du kannst zunächst davon ausgehen, dass mit steigender Rendite auch das Risiko wächst. In dieser Podcastfolge geht es darum, warum du Risiko eingehen solltest, wie du damit umgehen kannst, was der Unterschied zwischen subjektivem und objektivem Risiko ist und wie du es bei deiner Geldanlage bewusst steuern kannst. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du Risiko auf deinen ganz persönlichen Geschmack abstimmen und dir deinen eigenen Risiko-Rendite-Mix erstellen kannst.
Jan 27, 2020
#35 "Kostenloser" ETF Sparplan nicht mehr kostenlos: Was tun?
848
Das neue Jahr ist nun schon fast einen ganzen Monat alt, aber zum Anfang eines neuen Jahres ergeben sich oft Änderungen bei vielen Brokern. Eine solche Änderung ist beispielsweise, dass sich die Aktions-ETFs ändern. Das sind ETFs, die für eine bestimmte Zeit kostenlos ohne Transaktionsgebühr besparbar sind. In dieser #FragFinanzfluss-Folge beantworten wir drei Fragen. Zuerst beschäftigen wir uns damit, wie man sich verhalten soll, falls sich die Ordergebühren für den eigenen ETF-Sparplan nun ändern, von gratis auf die regulären Kosten. Wir beantworten auch, wie ein ETF-Sparplan funktioniert, bei dem du einen genauen Sparbetrag festlegst. Die Frage ist berechtigt, denn der Preis eines ETF-Anteils unterscheidet sich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit von dem eigenen Sparbetrag. Zuletzt erklären wir dir, welche Kosten auch nach dem Besparen von ETFs auf dich zukommen werden.
Jan 23, 2020
#34 Insta Live: Wie kann man ETFs entsparen? | Sind ethische ETFs sinnvoll?
3352
Neues auszuprobieren macht uns unglaublich viel Spaß! Deshalb hat Finanzfluss vor Kurzem einen experimentellen ersten Instagram- Livestream ausprobiert, den wir nun als Podcast hochladen. Fast eine ganze Stunde lang hat sich Thomas den sehr guten und interessanten Fragen der Community gestellt und sie beantwortet. Das Hauptthema des Livestreams war alles Grundsätzliche rund um ETFs und im Besonderen um ETF-Sparpläne. Spannend waren auch die Fragen, ob man die Solvenz des ETF-Anbieters beachten sollte, was Thomas von Cannabis-Aktien und -ETFs hält, wie sich ein ETF entsparen lässt und wie man auch mit ETFs ethische Aspekte beim Investieren beachten kann. Gebt uns gerne Feedback, ob ihr die Instagram-Live-Sessions als Podcast haben wollt oder nicht und ob sie euch dabei helfen, eure Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Denn genau das wollen wir mit unserer Arbeit erreichen!
Jan 22, 2020
#33 Gerd Kommer 4/4: Fragenhagel | Gibt es eine ETF-Blase? Ist BlackRock böse?
1450
Ihr fragt, Profiinvestor Gerd Kommer antwortet! Wir hatten euch dazu aufgerufen, uns eure Fragen für Gerd per Instagram zu schicken. Über 100 Fragen haben uns auf diesem Weg erreicht. Vielen Dank dafür! Es gibt in diesem vierten und letzten Teil der Serie deshalb keinen speziellen Themenbereich. Stattdessen werden viele verschiedene Fragen, die euch zurzeit am meisten beschäftigen, in möglichst kurzer Zeit beantwortet. Unter anderem stellen wir Gerd Kommer diese Fragen: Wie sieht die Gefahr einer Blase durch ETFs aus? Ist BlackRock böse? Wie kann man nachhaltig mit ETFs investieren? Was sind die besten Produkte für den Risikoarmen Teil des Portfolios? Welche Chancen bieten inverse ETFs? Lohnen sich REITs zusätzlich als Diversifikation neben dem MSCI World oder MSCI Emerging Markets ETF? Muss man beim Facor Investing die Strategie bei bestimmten Marktverhältnissen wie Krisen anpassen?
Jan 15, 2020
#32 Luis Pazos 2/2: Wieviel Geld muss man anlegen, um von Dividenden leben zu können?
2352
Dies ist der zweite Teil des Interviews mit dem Einkommensinvestor Luis Pazos. Wie bereits im ersten Teil sprechen wir weiterhin über spannende Dividendenwerte und besonders auch über solche, die eine monatliche Dividende ausschütten. Wir thematisieren auch, welches Depot sich am besten dafür eignet, um im Ausland die besprochenen dividendenstarken Aktien zu kaufen, denn nicht bei allen deutschen Brokern ist das möglich. Außerdem beantwortet Luis die vielgestellte Frage, wie viel Geld man benötigt, um tatsächlich nur von Dividenden leben zu können. Und das ist weniger, als man vielleicht denkt. Denn um durch Dividenden finanziell frei zu werden, musst du kein Multimillionär sein. Außerdem sprechen wir über die Themen Steuern, Vermögensallokation und Positionsgrößen, REITs, Business Development Companys, Schifffahrtsgesellschaften und Exchange-traded Notes. Wenn du deine Finanzen in die eigene Hand nehmen möchtest und dir der Gedanke an einen regelmäßigen Cashflow durch Dividenden gefällt, solltest du dir diese Folge nicht entgehen lassen.
Jan 13, 2020
#31 Luis Pazos 1/2: Jeden Monat Dividende kassieren, so geht's!
2572
Finanzielle Unabhängigkeit mit Dividenden, wie geht das? In diesem zweiteiligen Interview haben wir Autor und Blogger Luis Pazos zu Gast, einen echten Profi im Bereich Dividendenstrategie. Luis bezeichnet sich selbst als einkommensorientierten Investor und kennt sich besonders gut mit Nischenaktien aus, die sich überwiegend außerhalb des deutschen Wirtschaftsraumes befinden und die auf regelmäßiger Basis hohe Dividendeneinkommen versprechen. In diesem ersten Teil sprechen wir unter anderem darüber, was die Dividendenstrategie für Luis so besonders macht, wie viele Aktien er für ein diversifiziertes Portfolio empfiehlt, wie genau sich sein Portfolio mit risikoärmeren und risikoreicheren Titeln zusammensetzt und in welche Art von Aktien er investiert. Auf seinem Blog https://nurbaresistwahres.de/ teilt er sein Wissen sowie viele aktuelle Informationen für Einkommensinvestoren. Auch durch seine zwei Bücher "Bargeld statt Buchgewinn: Mit Hochdividendenwerten zum passiven Monatseinkommen" und "Geldanlage in REITs: Mit börsennotierten Beteiligungen zum globalen Immobilienportfolio" ist er in der Finanz-Szene bereits ein bekanntes Gesicht.
Jan 11, 2020
#30 Aktien oder ETF? Ab wann in Aktien Investieren?
710
In dieser Folge beantworten wir wieder eure Fragen zum Investieren in ETFs. Unter anderem hat euch beschäftigt, ob es klüger ist, in Aktien oder in ETFs zu investieren, wie man eigentlich mit ETFs Geld verdient und ab wann es sich lohnt, in einzelne Aktien zu investieren. Willst du dich intensiv mit Unternehmen beschäftigen und hast Spaß daran, dich aktiv an der Börse zu beteiligen, oder soll das Geld doch weitgehend automatisiert für dich arbeiten? Wie viel Geld steht dir zum Investieren zur Verfügung? Wenn du die Antwort auf diese persönlichen Fragen kennst, kann dir diese Podcastfolge helfen, deine zukünftige Anlagestrategie herauszufinden. Es sind ein paar grundsätzliche Fragen zum passiven Investieren in ETFs, denen wir in dieser Folge auf den Grund gehen. Denn durch die verschiedenen Arten der Geldanlage kommt schnell Verwirrung auf, für welche Strategie man sich am besten entscheiden sollte. Wir bringen dir die Klarheit und das Wissen, dass du über die verschiedenen Produkte des Finanzmarktes brauchst, damit du die für dich passenden Entscheidungen treffen kannst.
Jan 09, 2020
#29 Gerd Kommer 3/4: 90% der Immobilien-Investoren kennen ihre Rendite nicht
2138
Sind Immobilien gute Investments? Dr. Gerd Kommer berichtet im dritten Teil der Interviewreihe über die Erfahrungen von Investoren, die nicht nur passiv über Indexfonds, sondern aktiv per Direktanlagen in einer Immobilie investiert sind. Um herauszufinden, ob es sich bei Immobilien um sinnvolle Investments handelt, rät Herr Kommer dazu, genau wie bei jeder anderen Asset-Klasse auch, die historischen Renditen zu prüfen. Was das Beton-Gold angeht, ergibt sich dabei jedoch schnell ein Problem, denn zu historischen Renditen von Immobilien gibt es nur sehr wenig Daten. Was ist der Unterschied zwischen privaten und gewerblichen Immobilienbesitzern? Wer hat Vorteile, wer hat Nachteile? Warum gibt es in Deutschland kaum REITs, dafür aber Immobilien-Aktien? Und wie sollte man letztendlich in Immobilien investieren? Alle diese Fragen und einige mehr, behandeln und beantworten wir in dieser Podcastfolge.
Jan 08, 2020
#28 Mit 0% Kredit in ETF investieren? ETFs vererben? ETF Liquidität und mehr
584
Wir beantworten vier eurer Communityfragen. Nummer 1: Gibt es eine Abnahmegarantie für ETFs? Die Frage zielt darauf ab, ob man ETFs, die man gekauft hat, bei Bedarf auch wieder problemlos loswerden kann. Gleichzeitig kommen wir auf die Market-Maker zu sprechen, die bei ETFs für Liquidität sorgen. Nummer 2: Man beschäftigt sich nicht gerne mit dem eigenen Tod. Trotzdem erreichte uns die gute Frage, was mit ETF-Anteilen in einem solchen Fall passiert. Werden die Anteile vererbt? Nummer 3: Eine Frage, die uns auf unterschiedlichen Wegen immer wieder erreicht. Lohnt es sich, das Portfolio mit Fremdkapital bzw. konkret mit 0%-Krediten zu hebeln, also einen Kredit aufzunehmen, und davon ETF-Anteile zu kaufen? Welche Risiken birgt ein solches Vorgehen? Und Nummer 4: Was passiert mit dem MSCI World ETF, wenn ein Schwellenland zu einem Industrieland wird? Der Finanzfluss Podcast ist für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihre Finanzen in die eigenen Hände nehmen möchten. Hier geht es um den langfristigen, vor allem passiven Vermögensaufbau. Dabei werden wir verschiedene Gäste und viele unterschiedliche Anlagestrategien vorstellen. Was sind Aktien, ETFs, REITs, P2P-Kredite und Anleihen? All diese Begriffe werden wir in diesem Podcast verständlich erklären, auseinandernehmen und diskutieren, damit du dich bestens im Jungel der Finanzwelt zurechtfindest.
Jan 06, 2020
#27 Gerd Kommer 2/4: Deshalb ist Gold kein sinnvolles Investment!
1625
Gold ist und bleibt ein hochinteressantes Thema, welches in der letzten Zeit wieder verstärkt durch die Investmentlandschaft geistert. Mit Gerd Kommer wollen wir im zweiten Teil dieses Interviews hinter die Kulissen des beliebten Edelmetalls schauen und genau überprüfen, was Gold als Investmentanlage wirklich taugt. Im Zusammenhang mit Weltkriegen, Finanzkrisen, Währungsmanipulation, und Inflation wird Gold oft als die sicherste Ersatzwährung gesehen, um das eigene Vermögen erhalten zu können. Für Gold gibt es Renditeaufzeichnungen, die bis zu 400 Jahre zurückreichen, es wird seit 6000 Jahren von Menschen als Vermögensspeicher eingesetzt und es wurden in der gesamten Menschheitsgeschichte nur ca. 180.000 Tonnen dieses Rohstoffs gefördert. All das sind Merkmale, die Gold zu etwas ganz Besonderem machen. Eine Unze Gold ist zurzeit mehr als 1000 Euro Wert, doch interessieren für eine Investmententscheidung vor allem die historischen Renditen. Ob Gold tatsächlich eine sinnvolle Ergänzung für das eigene Portfolio ist, was der Goldstandard von Bretton-Woods damit zu tun hat und vieles mehr, erfährst du in dieser Podcastfolge.
Jan 02, 2020
#26 Gerd Kommer 1/4: Renditebooster Factor-Investing!
2425
Factor Investing, Gold, Immobilien und vieles mehr. Ein brandneues Interview mit Gerd Kommer in vier Teilen steht für dich bereit! Behandelt werden dieses Mal viele verschiedene Themen, die jeden angehenden und erfahrenen Investor interessieren. Darunter Factor Investing, Gold, Immobilien und Zuschauerfragen, die wir über Instagram gesammelt hatten. Wir hatten Gerd Kommer bereits vor einigen Jahren in London interviewt, er war unser aller erster Interview-Gast bei Finanzfluss. Heute treffen wir ihn erneut in seinem neuen Büro in München, in welchem er vermögende Privatkunden nach seinem Ansatz des passiven Investierens in ETFs und Indexfonds betreut. In dieser ersten Folge erklärt uns Gerd Kommer, was es mit Factor Investing oder auch Smart Beta Investing auf sich hat. Es ist eine ambitioniertere Form des passiven Investierens in ETFs, bei der man unter Umständen noch etwas mehr Rendite herausholen kann. Doch welche Faktoren oder Merkmale sollte man beachten? Lässt sich mit kleinen Aktiengesellschaften, sogenannte Small Caps, wirklich höhere Renditen erzielen? Die Antwort auf diese Fragen, sowie auf viele mehr, solltest du dir nicht entgehen lassen, wenn du deine Finanzen in die eigenen Hände nehmen und dir passiv ein Vermögen aufbauen möchtest.
Jan 01, 2020
#25 Insta Q&A: Wie entstand Finanzfluss? | Wie wird man Investmentbanker?
1281
Zeit für ein neues Insta Q&A! Über 130 Fragen wurden uns bei unserem jüngsten Aufruf bei Instagram gestellt, von denen die spannendsten in insgesamt 2 Podcastfolgen beantwortet werden. In dieser ersten Folge steht Thomas, das Gesicht von Finanzfluss, Rede und Antwort zu allerlei Fragen zu seiner eigenen Entwicklung und zur Geschichte von Finanzfluss. Hat er studiert? Wann hatte er seinen ersten Kontakt zum Thema Geldanlage? Woher kommt sein Interesse an Finanzen und wie ist der aktuell größte YouTube-Kanal zu Finanzen entstanden und gewachsen? Wird es irgendwann einmal ein Buch von Finanzfluss geben? Was ist die Motivation hinter Finanzfluss und wie wird man eigentlich Investmentbanker? Freue dich auf die Antworten auf all diese Fragen. Nimm deine Finanzen in die eigene Hand! Bei Finanzfluss erfährst du alles Wichtige rund um den passiven Vermögensaufbau. Wir klären dich auf über Aktien, ETFs, Anleihen, P2P-Kredite und vieles mehr.
Dec 30, 2019
#24 Meinung zur Doku “BlackRock - Die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns” von ARTE
835
Die unheimliche Macht von BlackRock. Mit über 6 Billionen US-Dollar ist es der größte Vermögensverwalter auf unserem Planeten und die Mutter von iShares, dem größten ETF-Anbieter der Welt. Er hat dadurch markantes Mitpracherecht in vielen wichtigen Unternehmen und sieht sich mit einigen Vorwürfen konfrontiert. Der deutsch-französische Fernsehsender Arte hatte Mitte September 2019 eine Dokumentation mit dem Titel "BlackRock - Die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns" veröffentlicht, in der der Konzern dafür kritisiert wird, zu groß und übermächtig zu sein. In der Vergangenheit gab es an verschiedensten Stellen Kritik an BlackRock und am aktuellen ETF-Boom. Für uns war es deshalb nun an der Zeit, uns mit dem Thema zu beschäftigen und einmal rational auseinanderzunehmen, ob BlackRock tatsächlich eine Gefahr ist, was die wirklichen Risiken sind und ob die Sachverhalte in der Dokumentation vielleicht etwas überspitzt dargestellt werden. Falls du selbst zu dem Schluss kommst, dass du als Privatinvestor BlackRock nicht unterstützen möchtest, geben wir dir am Ende dieser Podcast-Folge praktische Tipps, wie du Finanzprodukte von BlackRock aus deinem Portfolio umgehen kannst.
Dec 27, 2019
#23 Finanzfluss bei immocation 3/3: Indirekt in Immobilien investieren
1383
Mit wenig Eigenkapital indirekt in Immobilien investieren. Wie geht das? Darum geht es im dritten und gleichzeitig letzten Teil des Interviews, bei dem Finanzfluss bei immocation zu Gast ist. Direkt in Immobilien zu investieren kann viel Zeit und Spezialwissen erfordern, wenn du planst, dir auf diese Weise eine Altersvorsorge aufzubauen. Du musst dich damit auseinandersetzen, wo und wie du eine gute Immobilie bekommst, wie du sie finanzierst und instand hältst. Doch es gibt zeitsparendere, einfachere Möglichkeiten, wie du indirekt in das begehrte Betongold investieren kannst. Bei indirekten Immobilieninvestments musst du dich weder selbst um die komplette Organisation kümmern, noch musst du das gesamte Kapital für den Kauf aufbringen oder eine Hypothek dafür aufnehmen. Arten indirekter Investments in Immobilien sind zum Beispiel geschlossene und offene Immobilienfonds, REITS (Real Estate Investment Trusts), die eine spezielle Art von Aktien darstellen und Crowdinvesting. All diese Möglichkeiten, sowie einige andere, stellen wir in dieser Podcastfolge vor.
Dec 25, 2019
#22 Finanzfluss bei immocation 2/3: (Wann) steigen die Zinsen?
1300
Der zweite Teil des Interviews, bei dem Finanzfluss bei immocation zu Gast ist und in dem es hauptsächlich um das Thema Zinsen geht. Da bei der Finanzierung von Immobilien meistens mit Fremdkapital, also Krediten bzw. Hypotheken von der Bank gearbeitet wird, sind Zinsen besonders spannend für Immobilieninvestoren. Wo kommt das Geld für einen Kredit eigentlich her? Warum sind Leitzinsen so entscheidend? Wie kommen die Leitzinsen zustande und wer oder was beeinflusst sie? Wir haben uns den Zusammenhang zwischen Zinsen, Inflation und der EZB angesehen und besprechen die Folgen eines Negativzinsumfeldes. Was passiert eigentlich, wenn die Zinsen negativ werden? Es ist ein extrem spannendes Thema, denn auf der einen Seite steigen dadurch die Anreize sehr stark, das Kapital in verschiedene Assets zu investieren, auf der anderen Seite ist jedoch die Frage, ob es überhaupt genügend sinnvolle Projekte gibt, bei denen es sich lohnt, große Summen zu investieren. Beispielsweise fließen immer größere Summen in vermeintlich vielversprechende junge Unternehmen, sogenannte Start-ups, bei denen man sich nicht sicher sein kann, dass das Geld langfristig sicher angelegt ist. Eine solche Entwicklung birgt die Möglichkeit, den Markt zu destabilisieren. Für viele weitere spannende Zusammenhänge, höre dir diese Folge an.
Dec 24, 2019
#21 Finanzfluss bei immocation 1/3: Das ist finanzielle Intelligenz
1612
In dieser dreiteiligen Serie wird Finanzfluss von immocation interviewt. Stefan und Marco von immocation fragen Thomas Kehl von Finanzfluss, was finanzielle Intelligenz ist, wie hoch deine Sparquote optimalerweise sein sollte, wie du Schritt für Schritt ein großes Vermögen aufbauen kannst und vieles mehr. Thomas stellt in dieser ersten Folge auch das Projekt Finanzfluss vor, wie der aktuell größte Finanzkanal auf YouTube entstanden ist, was die größten Themen sind, die die Finanzfluss-Community bewegen und gibt praktische Finanztipps für Menschen, die am Anfang ihrer Karriere stehen und planen, in Zukunft vielleicht ein Haus zu kaufen. Zuletzt steht noch zur Diskussion, wie man denn reich wird. Im Finanzfluss-Podcast geht es um den langfristigen und vor allem passiven Vermögensaufbau. Dabei werden wir verschiedene Gäste und viele unterschiedliche Anlagestrategien vorstellen. Wenn du deine Finanzen und deine Geldanlage in die eigene Hand nehmen möchtest, hör dir diese Folge an, um einen guten Überblick zu bekommen.
Dec 23, 2019
#20 Wo kriegt man heute noch +7% Zinsen? | Investieren in der Niedrigzinsphase
750
Wo bekommt man heute noch sieben Prozent Zinsen? Diese Frage wird uns so oder in ähnlicher Form häufig unter unseren YouTube-Videos oder auch per E-Mail gestellt und beschäftigt viele aufgrund der aktuellen Niedrigzinspolitik. Normales Tagesgeld wirft heute eher unbefriedigende bis gar keine Zinsen mehr ab und lässt viele Interessierte nach alternativen Anlageformen Ausschau halten. Doch ist es auch heute nicht unrealistisch, über einen längeren Zeitraum durchschnittlich sieben Prozent Rendite pro Jahr zu erwirtschaften, wenn man sich für die richtige Geldanlage entscheidet. Deswegen haben wir uns für diese Folge verschiedene Finanzprodukte angesehen, bei denen man solche Renditen bekommt und besprechen noch einmal den wichtigen Zusammenhang zwischen Rendite und Risiko. Rendite und Risiko bei der Geldanlage zu betrachten, ist sehr wichtig, denn hohe Zinsen oder Gewinne einzufahren ist eigentlich nicht schwer. Die alles entscheidende Frage ist jedoch, wie viel Rendite oder wie viele Zinsen du nach der Risikobereinigung bekommst. Für alle Infos, hör dir diese komplette Folge an.
Dec 20, 2019
#19 Weltuntergang: Was passiert mit meinen ETFs? Lohnen sich Finanzdienstleister? #FragFinanzfluss
771
Im Finanzfluss Podcast bekommst du finanzielle Bildung für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen wollen. Wir widmen uns allen Fragen rund um einen sich lohnenden passiven Vermögensaufbau im aktuellen Niedrigzinsumfeld, sprechen über ETFs, Aktien, REITs, P2P-Kredite, Anleihen und vieles mehr und geben dir damit viele wichtige Werkzeuge an die Hand, um deine Finanzen selbst erfolgreich managen zu können. In dieser FAQ-Folge beantworten wir wieder viele Fragen unserer Community. Unter anderem, ob es einen Unterschied macht, bei welchem Broker du dein Depot hast, was mit ETFs passiert, wenn der Euro oder die gesamte Weltwirtschaft zusammenbricht und ob es Sinn macht, das Geld, das du bisher bei einem Finanzdienstleister angelegt hattest, in die eigenen Hände zu nehmen und selbst zu managen.
Dec 19, 2019
#18 Julian Hosp 2/2: Wann Bitcoin verkaufen? Zukunft & Mining von Kryptowährungen
1856
Der zweite Teil des Interviews mit Kryptowährungsexperte Dr. Julian Hosp. Nur wenige kennen sich besser mit der Blockchain und Bitcoin aus als er. Er ist Gründer eines Bitcoin- und Kryptowährungen-Start-ups in Singapur (in dem er nicht mehr tätig ist), hat ein eigenes Buch zu Kryptowährungen geschrieben und ist stark in den sozialen Medien aktiv. In diesem zweiten Teil behandeln wir die Fragen, warum man Bitcoin überhaupt jemals ausgeben oder verkaufen sollte, ob es sich lohnen kann, zu investieren, auch wenn man von unserem Zentralbankensystem überzeugt ist, ob es eine Möglichkeit gibt, wie der Staat, ähnlich wie in Griechenland auf die Ersparnisse, seine Hand auf die Kryptoportfolios legen könnte, und einige mehr. Die grundsätzlichen Investorenregeln gelten auch für Bitcoin. Einer von Hosps wichtigsten Tipps ist es wahrscheinlich, gerade im volatilen Kryptomarkt auch mal "20 Prozent Chips vom Tisch zu nehmen" falls die Kurse entsprechend hoch sind. So befolgt man eine wichtige Regel, nämlich günstig zu verkaufen und teuer zu verkaufen.
Dec 18, 2019
#17 Julian Hosp 1/2: Lohnt es sich noch in Bitcoins & Kryptowährungen zu investieren?
1952
Kryptowährungen und Bitcoin. Nur wenige kennen sich besser in dieser Thematik aus als Dr. Julian Hosp. Er ist Gründer eines Bitcoin- und Kryptowährungen-Start-ups in Singapur (in dem er nicht mehr tätig ist), hat ein eigenes Buch zu Kryptowährungen geschrieben und ist heute bei uns im Podcast zu Gast. Im ersten Teil dieses Interviews werden wir uns vor allem der Frage widmen, was Kryptowährung und die Blockchain sind, ob es sich überhaupt noch lohnt, zu investieren und für was man Kryptowährungen heute gebrauchen kann. Das Interview entstand Ende 2017, als der Bitcoin noch extrem hoch bei ca. 14.000 Dollar pro Stück stand. In der Zwischenzeit gab es wieder einige Turbulenzen, das alte Allzeithoch wurde jedoch noch nicht wieder erreicht. Hosp ist nicht der typische Bitcoin Verfechter, der daran glaubt, dass Regierungen und das Establishment durch Kryptowährungen zu Fall gebracht werden müssen. Trotzdem beschreibt er die Entstehung von Kryptowährungen als Revolution, so ähnlich wie das Internet, als es in den frühen 1980er Jahren entstand.
Dec 17, 2019
#16 Immocation 2/2: Die größten Fehler beim Kauf von Immobilien vermeiden – Immobilien kaufen
1517
Das ist der zweite Teil unseres Interviews mit Marco und Stefan von Immocation. Immocation ist eine Bildungsplattform zum Thema Immobilien, auf der sie ihr eigenes gesamtes Spezial-Wissen sowie das vieler Immobilien-Experten weitergeben. Im ersten Teil hast du gelernt, worauf du beim Kauf und Vermieten einer eigenen Immobilie achten musst, wie du die richtige Immobilie findest und was die größten Risiken für Investoren sind. Im zweiten Teil geht es darum, wie du es schaffst, dir neben deinem Beruf ein Immobilien-Portfolio aufzubauen, und wie du vielleicht sogar zum Vollzeit-Immobilien-Investor wirst. Wir fragen die Jungs außerdem, ob es sich ihrer Meinung nach jetzt noch lohnt, in Immobilien zu investieren oder ob sich bereits eine Blase gebildet hat und welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest, wenn du planst, dir dein eigenes Immobilienportfolio aufzubauen.
Dec 16, 2019
#15 Immocation 1/2: Wie schafft man den Einstieg in die erste Immobilie? – Immobilien kaufen
3159
Heute haben wir ein Spezialthema für dich! Es geht um Immobilien und wie du dir ein Portolio aufbaust, mit dem du dir durch das Kaufen und vermieten von Immobilien eine Altersvorsorge schaffst. Wir haben mit den beiden Jungs von Immocation, Marco und Stefan, gesprochen, denn sie betreiben eine Bildungsplattform zum Thema Immobilien, auf der sie ihr eigenes gesamtes Spezial-Wissen sowie das vieler Immobilien-Experten weitergeben. Im ersten Teil geht es darum, wie du Schritt für Schritt vorgehen kannst, um erfolgreich deine erste eigene Immobilie zu finden und zu kaufen. Marco und Stefan erzählen dir, wie sie selbst ihre ersten 16 Wohnungen gekauft haben und was es alles dazu gebraucht hat, was ihre Pläne für die Zukunft sind, wie du an günstige Immobilien herankommst und wie du herausfindest, ob es sich um ein gutes Geschäft handelt.
Dec 15, 2019
#14 „Ich bin 55: Lohnt es sich noch in ETF zu investieren?“
577
Investieren im Alter? Wir bekommen häufig Nachrichten von Menschen, die sich in den verschiedensten Lebensabschnitten befinden und sich fragen, ob es sich schon oder noch lohnt, in einem bestimmten Alter zu investieren. Unserer Meinung nach gibt es kein Alter, in dem es sich nicht lohnt. Bei deiner Asset Allocation, bzw. deiner Vermögensverteilung, spielt dein Alter in der Hinsicht eine Rolle, als dass du als junger Mensch risikoreicher investieren kannst, da du Börsencrashs länger aussitzen kannst. Und wenn du näher an das Renteneintrittsalter kommst, solltest du mehr Cashreserven halten, falls du planst, von deinem ersparten Vermögen zu leben. Oft ist die Frage nach dem Alter eine Ausrede, um die Entscheidung, endlich loszulegen, nach hinten zu verschieben. Egal ob du 18, 24, 35, 45, 50 oder wie in diesem Fall 55 Jahre alt bist, es lohnt sich immer, mit Geldanlage, finanzieller Unabhängigkeit und Altersvorsorge zu befassen. Heute setzen wir uns mit einer Mail auseinander, in der wir gefragt werden, ob sich in den letzten 11 Jahren bis zum Renteneintritt noch lohnt, mit dem Investieren zu beginnen.
Dec 12, 2019
#13 Hartz 4 Empfänger möchte finanziell frei werden
562
Eine weitere "Frag Finanzfluss"-Folge, mit einer ganz besonderen Frage: Ein Hartz-4-Empfänger würde gerne die finanzielle Freiheit erreichen. Wir haben uns detailliert mit dieser Frage auseinandergesetzt und uns angeschaut, inwieweit diese beiden Dinge miteinander vereinbar sind. Finanzielle Freiheit bedeutet, dass du einen Kapitalstock hast, der es dir erlaubt, alleine von deinen Zinsen und Dividenden zu leben und nicht mehr dafür arbeiten zu müssen. Um dieses Ziel erreichen zu können braucht es hohe Sparquoten und intelligente Anlagestrategien, damit das Geld arbeiten kann. Die Situation als Hartz-4-Empfänger macht dieses Vorhaben etwas komplizierter. Wir haben uns mit dieser speziellen Situation auseinandergesetzt und drei verschiedene Optionen herausgearbeitet, die unserem Community-Mitglied aktuell zur Verfügung stehen.
Dec 11, 2019
#12 Finanzberater verspricht 7% Rendite
474
Eine neue Folge aus dem Format "Frag Finanzfluss". Lohnt es sich, einen Vertrag bei einem Finanzvermittler oder Makler abzuschließen, der mir zusichert, sieben Prozent Rendite mit einem Fonds unter einem Versicherungsmantel zu machen? Zur Diskussion steht das Produkt eines Finanzvertriebes, bei dem der Berater auf Provisionsbasis bezahlt wird, weshalb wir davon ausgehen, dass die Kosten nicht unerheblich sein werden. Wir vermuten, dass es sich um eine fondsgebundene Lebensversicherung handelt. Wir gehen darauf ein, wie man Schritt für Schritt vorgehen kann, wenn man ein Finanzprodukt von einem Berater und Strukturvertrieb vorgelegt bekommt und worauf besonders zu achten ist. Wir prüfen in dieser Podcastfolge, was von einem solchen Angebot zu halten ist und ob es sich lohnt, einen Teil deines Vermögens in ein solches Finanzprodukt zu investieren.
Dec 10, 2019
#11 Wie sollte man 1.000€ investieren?
465
Wie investiert man am besten 1.000€? Das schauen wir uns hier genau an! Du interessierst dich für Finanzen und willst deine finanzielle Zukunft selbst in die Hand nehmen? Dann ist der Finanzfluss-Podcast und diese neue Folge genau richtig für dich. Es ist ein Community-Mitglied, das 1000€ angespart und uns die Frage gestellt hat, wie man diese Summe am besten investiert. Wir erhalten regelmäßig vergleichbare Fragen, bei denen junge Menschen wissen wollen, wie wir 1.000€, 5.000€ oder auch 10.000€ anlegen würden. Tatsächlich gibt es verschiedene Herangehensweisen und Fragen dazu. Investiert man den überraschenden Geldsegen in einen ETF oder in Aktien? Und legt man alles auf einmal an oder legt man einen Sparplan an und zahlt das Geld über mehrere Monate hinweg ein? Wir beleuchten verschiedene Möglichkeiten und verraten euch, was unserer Meinung nach eine gute Lösung ist.
Dec 09, 2019
#10 Finanzwesir 2/2: Finanzielle Freiheit mit Passiver Anlagestrategie und ETFs?
2253
Der zweite Teil unseres Interviews mit dem Finanzwesir Albert Warnecke. Man kennt seine Stimme von seinem eigenen Podcast mit dem Finanzrocker Daniel Korth, außerdem betreibt er einen Blog, der mittlerweile mehrere Hunderttausend Leser pro Monat hat. Dieses Interview ist nach dem Erscheinen seines Buches "Der Finanzwesir" entstanden. In diesem Teil sprechen wir über Alberts Meinung zur aktuellen Entwicklung mit jungen Unternehmen in der Finanzwirtschaft, sogenannten Fintechs, was und wie man die eigene Investitionslaufbahn starten sollte, welche Interessen und Vorteile ETFs haben, was wirklich beim Investieren zählt und einiges mehr. Es ist ein sehr umfassendes und informatives Interview mit einem Experten, der das Thema schon bereits seit einigen Jahrzehnten auf seiner Agenda hat. Albert besticht durch seine erfrischende eigene Sicht auf die Börse und die Finanzwelt.
Dec 06, 2019
#9 Finanzwesir 1/2: Vermögensaufbau – Was du wirklich wissen musst
2170
In der Finanzszene kennt man seine Stimme und seinen Blog. Albert Warnecke, der Finanzwesir, gehört zu den ältesten Finanzbloggern in Deutschland. Er ist eine Ikone in diesem Bereich und nun in einem zweiteiligen Interview bei uns im Podcast zu Gast. Dieses Interview ist nach dem Erscheinen seines Buches "Der Finanzwesir" entstanden. Wir haben ihn zu den Themen finanzielle Freiheit, wie man einfachsten Vermögen aufbaut, was bei der Karrierewahl zu berücksichtigen ist, was er selbst seinen Töchtern rät und vielen mehr befragt. Es ist ein sehr umfassendes und informatives Interview mit einem Experten, der das Thema schon bereits seit einigen Jahrzehnten auf seiner Agenda hat. Albert hat keinen finanziellen Hintergrund, sondern hat sich all sein Börsen-Wissen selbst angeeignet. Er teilt es auf seinem Blog www.finanzwesir.com, der pro Monat mehrere Hunderttausende Leser anzieht.
Dec 05, 2019
#8 Finanzrocker: Investieren in Aktien wie Disney, Paypal, BASF & Co.
2782
Heute haben wir einen ganz besonderen Interview-Gast im Finanzfluss Podcast. Daniel Korth ist als Finanzrocker einer der erfolgreichsten Podcaster im Finanzbereich. Er hat mit "Der Finanzwesir rockt" und "Der Finanzrocker" gleich zwei sehr erfolgreiche Podcastformate und betreibt außerdem den Blog finanzrocker.net. Beide Formate ergänzen sich sehr gut. Bei "Der Finanzwesir rockt" geht es jeweils um ein spezifisches Thema, das behandelt wird und bei "Der Finanzrocker" kommen interessante Interview-Gäste zu Wort, so auch wir. Daniel ist mit Tim Schäfer und Albert Warnecke einer der ersten Finanzblogger und -podcaster im deutschsprachigen Raum. In diesem Podcast erzählt er uns, wie er selbst sein Geld in einzelne Aktien anlegt und für welche Titel er sich entschieden hat. Wir sprechen auch darüber, wie viel Zeit er der Aktienanalyse widmet, welche Kennzahlen für ihn besonders wichtig sind, wie Daniel seine Finanzen organisiert und was er von P2P-Krediten hält. Ein volles Programm mit vielen lehrreichen Einblicken in die Welt der Finanzen, das du dir keinesfalls entgehen lassen solltest!
Dec 04, 2019
#7 Gerd Kommer 2/2: Alte ETFs verkaufen? Wie fange ich mit dem Investieren an?
2796
Der zweite Teil des großen Interviews mit Finanzexperte Gerd Kommer. In diesem Teil geht es nun ans Eingemachte: Wer sollte passiv investieren? Wie findet man die richtigen ETFs für die persönliche passive Anlagestrategie und wie kann JustETF.com dabei helfen? Wie kann man loslegen und die Ängste überwinden, passiver Investor zu werden? Was sind REITs und Immobilien-Aktien? Sollte man Währungsabsicherung im Aktien-Portfolio betreiben? Einen großen Teil nimmt auch der Punkt des Eigenheims ein bzw. die Frage, wann es mehr Sinn macht, eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen und wann es klüger ist, zur Miete zu wohnen. Die Renditen von selbst genutzten Eigenheimen in Deutschland sind nämlich nicht so attraktiv, wie das die Immobilien-, und Bankenbranche gerne darstellt. Und das weitverbreitete Argument, die Miete sei zum Fenster hinaus geschmissen, stimmt laut Kommer nicht. Man kann jedoch trotzdem in Immobilien investieren! Wie das mit REITs und Immobilien-Aktien funktioniert, erfährst du in dieser spannenden Podcastfolge.
Dec 03, 2019
#6 Gerd Kommer 1/2: Investieren für Anfänger – Aktives & Passives Investieren erklärt!
2910
Finanzexperte Gerd Kommer zu Gast bei Finanzfluss! Geführt wurde dieses Interview bereits 2016, doch hat es keinesfalls an Aktualität verloren. Du erfährst die Vorteile des passiven Investierens und wie auch du mithilfe einer passiven Investmentstrategie zu den Gewinnern gehören kannst. Wir thematisieren den Unterschied zwischen aktivem und passivem Investieren und warum passive Investoren langfristig bessere und sichere Renditen einfahren. Außerdem beantworten wir die Fragen, wer in unserer Volkswirtschaft wirklich entscheidet, welche Unternehmen wachsen und scheitern werden, warum passive Anlagestrategien so wenig praktiziert werden, ob man das Kapital gestückelt über mehrere Jahre investieren sollte oder alles auf einmal, und viele mehr. Am Ende spricht Gerd Kommer über sein Buch "Souverän Investieren", in welchem er verschiedene passive Anlagestrategien vorstellt.
Dec 02, 2019
#5 Insta Q&A: Wie kann man als Anfänger mit dem Investieren beginnen?
1033
Obwohl der Podcast erst drei Tage alt ist, haben bereits 65 Hörer eine Rezension bei iTunes verfasst und uns mit 5 Sternen bewertet. Tausend Dank dafür! In dieser Folge beantworten wir eure Fragen von Instagram, zu denen wir euch aufgerufen haben. Dieses Format wird es in Zukunft häufiger geben, sofern es euch gefällt. Wir haben in einer Stunde etwa 17 Fragen bekommen, von denen hier die interessantesten beantwortet werden. 1. Wie sollte man als kompletter Finanzanfänger anfangen, was ist der erste Schritt? 2. Was sind unsere Buchempfehlungen für finanzielle Bildung? 3. Welche guten Möglichkeiten gibt es, um 10.000 Euro anzulegen? 4. Wie geht man am besten bei der Analyse von Aktien vor, die frisch an der Börse gelistet sind? 5. Wie nutzt man den Negativzins? 6. Wieso holt sich Thomas nicht noch mehr Faktorprämien ins Depot, zum Beispiel über Small Caps? 7. In welchen REIT hat Thomas investiert und welche Auswahlkriterien hat er?
Nov 29, 2019
#4 -43% Verlust durch Bankberater
605
Diese Finanzfluss-Podcastfolge ist der Frage eines Community-Mitgliedes gewidmet. Die Person hat eine Depotposition geerbt, die vom Vater angelegt wurde und aktuell rund 43 % Verlust eingefahren hat. Diese negative Performance ist besonders ärgerlich, da die internationalen Aktienmärkte in der letzten Zeit sehr gut rentiert haben. Das Community-Mitglied fragt um Rat, was es nun tun soll. Verkaufen oder warten, bis sie wieder im Plus ist? Grundsätzlich geht es um die Frage, wie du mit Depots umgehen kannst, die im roten Bereich sind. In diesem Podcast helfen wir dir, deine Finanzen und deine Altersvorsorge selbst in die Hand zu nehmen. Wir wollen dir die Möglichkeiten, aber auch Fallstricke aufzeigen, die es in der Finanzwelt gibt, damit du dich traust, so bald wie möglich zu starten.
Nov 28, 2019
#3 Ich bin 28 und habe 84.000€ Schulden - Was tun?
513
Eine neue "Frag Finanzfluss"-Folge mit dem Fall eines 28-jährigen gescheiterten Unternehmers, der einige Schulden gemacht hat. Wir schauen uns seine Situation an und haben uns Möglichkeiten überlegt, wie man mit einem solchen Problem umgehen kann. In diesem Podcast geht es um das Thema finanzielle Freiheit, Investieren und wie du deine Finanzen organisierst und im Griff behältst. Dazu gehört selbstverständlich auch der Umgang mit Schulden. Und wenn man in roten Zahlen mit dem Vermögensaufbau startet, gilt es, sich zunächst um besagte Schulden zu kümmern. Ein Mitglied aus unserer Community hat mit 28 Jahren bereits einen beträchtlichen Schuldenberg von 84.000 Euro angehäuft. Seine Situation ist genau so besonders wie seine Einstellung zu Schulden. Seine Mail fanden wir so interessant, dass wir sie mit euch in dieser Folge teilen möchten und prüfen, welche Ratschläge man in einem solchen Fall geben könnte.
Nov 27, 2019
#2 "Finanztransaktionssteuer" bedroht Privatanleger
1058
Seit 2011 wird europaweit eine neue Steuer diskutiert, die Privatanlegern sauer aufstößt: die Finanztransaktionssteuer. Doch ist sie die Aufmerksamkeit tatsächlich wert, die sie derzeit bekommt? Bei der Finanztransaktionssteuer geht es darum, Finanztransaktionen zu besteuern. Sobald es also zu einem Kauf oder einem Verkauf von Wertpapieren kommt, soll eine Steuer anfallen. Die Finanztransaktionssteuer war ursprünglich dafür vorgesehen, um wilde Spekulanten zu bestrafen, und trifft im Endeffekt, so wie sie heute gestaltet ist, jedoch vor allem uns Privatanleger. Deutschland plant, sich am französischen Modell zu orientieren. Um die Steuer besser zu verstehen, was von ihr zu halten ist, wer bevorteilt und wer benachteiligt wird und vieles mehr, haben wir mit dem Rechtsanwalt und Steuerberater Boris Erbe telefoniert, der Experte in diesem Bereich ist.
Nov 26, 2019
#1 Thomas stellt sich vor - werde zum finanziellen Selbstentscheider
980
Den größten deutschen Finanzbildungskanal auf YouTube gibt es jetzt auch als Podcast! Für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen wollen. Hier geht es um den langfristigen, vor allem passiven Vermögensaufbau. Wir werden viele unterschiedliche Anlagestrategien vorstellen, Gäste interviewen, Q&As veranstalten und vieles mehr. Was sind Aktien, ETFs, REITs, P2P-Kredite und Anleihen? All diese Begriffe werden wir in diesem Podcast genau erklären, auseinandernehmen und diskutieren, damit du dich bestens selbst im Jungle der Finanzwelt zurechtfindest. Das Thema Podcast war für uns schon seit Langem ein Thema, das aufgrund anderer Projekte aufgeschoben wurde. Deswegen freuen wir uns umso mehr, ihn heute mit der allerersten Folge zu launchen. Heute stellt sich der Mitgründer von Finanzfluss und Host dieses Podcasts Thomas Kehl selbst vor und erklärt, was es mit dem Projekt Finanzfluss auf sich hat. Außerdem wirst du erfahren, was du von dem Podcast erwarten kannst und für wen er etwas ist.
Nov 25, 2019
Das erwartet dich in unserem Podcast
395
In unserem Podcast sprechen wir über alles, was du über Geldanlage und Finanzen wissen solltest, denn auch du kannst lernen, mit Geld umzugehen. Und dabei auch noch Spaß haben. Das ist unsere Mission bei Finanzfluss. Unsere neuen Folgen erscheinen immer montags und donnerstags. Jeden Montag versorgen dich unsere YouTube-Classics mit interessanten Wissensbeiträgen rund um Finanzthemen für Einsteiger, du hörst unsere Interview-Highlights mit Branchen-Expertinnen wie der EZB-Direktorin Isabel Schnabel, ETF-Experte Gerd Kommer und Lotto-Berater Lutz Trabalski. Bei Finanzfluss Exklusiv tauchen wir jeden Donnerstag tief in ein Finanzthema ein und helfen dir dabei, Geldthemen neu zu denken, Konsum und Steuern zu verstehen und zum finanziellen Selbstentscheider zu werden. Wir plaudern über Anlagetrends und befragen interessante Menschen, vom Jungmillionär bis zum Grundeinkommens-Gewinner. Am Mikrofon stehen Thomas Kehl und Ana Bilandzija, dass wir so gut klingen liegt an unserem Sounddesigner Johannes Lortz. Wir machen diesen Podcast für euch und deshalb freuen wir uns immer über Vorschläge, Kritik und Hinweise. Schaut auch auf unserer Homepage vorbei, hier findet ihr alle Folgen inklusive ausführlicher Beschreibung, allen Links und einer Kommentarfunktion. Ihr findet die jeweilige Folge unter https://finanzfluss.de/podcast/ . Wir freuen uns darüber, wenn ihr uns auf Apple Podcast bewertet, damit wir noch besser auffindbar sind. Wir wünschen euch viel Freude und viele Erkenntnisse beim Zuhören!
Nov 22, 2019