Geld ganz einfach - Der Podcast mit Saidi von Finanztip

By Saidi von Finanztip

Listen to a podcast, please open Podcast Republic app. Available on Google Play Store.


Category: Investing

Open in Apple Podcasts


Open RSS feed


Open Website


Rate for this podcast

Subscribers: 389
Reviews: 3

Alex
 Mar 26, 2022
Selten wir es einem so leicht gemacht sich mit Finanzen zu beschäftigen

Sven
 Jan 12, 2022
Informativer Podcast rund um das Thema Finanzen.

Daniel
 Nov 20, 2020
Top Podcast für alle, egal ob Einsteiger oder Profi beim Thema Geld

Description

Wie kriegst Du es hin, am Monatsende mehr Geld übrig zu haben? Wie machst Du das mit Deiner Altersvorsorge? Was musst Du zu ETFs wissen? Welche Konten und Verträge brauchst Du überhaupt? Kurzum: Wie organisierst Du Dein Geld – und zwar auf einfache Weise und ohne Experte sein zu müssen? Diese Fragen beantworte ich Dir in diesem Podcast. Ich bin Saidi von Finanztip und führe Dich Stück für Stück durch diesen Podcast-Kurs: Ganz praktisch lernst Du, wie Du Deine alltäglichen Geldgeschäfte organisiert, so dass es für Dich möglichst einfach, übersichtlich und kostengünstig ist. Und mit der Zeit werden wir uns auch an die großen Fragen des Lebens heranarbeiten: Wie z.B. entscheidest Du, ob Du Dir eine eigene Immobilie zulegen solltest – oder nicht? Geld – muss nicht kompliziert sein. Sondern geht ganz einfach.

Episode Date
Wie viel sollte ich sparen? (#97)
2194
Vielleicht fragst Du Dich auch: Was ist für mich die richtige Sparquote? Wie viel sollte ich Monat für Monat aufm Tagesgeldkonto parken, und wie viel stecke ich sinnvollerweise in die Altersvorsorge? Und wie muss ich dabei die Inflation und die Energiekosten einbeziehen? Saidi erklärt die 50-30-20- Regel, mit der Du Dein monatliches Budget sinnvoll einteilen kannst. Er zeigt anhand einiger konkreter Beispiele, wie Du Dein Sparen pragmatisch an Deine Lebenssituation anpassen kannst.
Aug 09, 2022
Wie teuer wird es beim Gas? (#96)
2335
Lange haben wir vor allem über Strom geredet. Die Kilowattstunde Strom ist in Deutschland sehr teuer, und deshalb standen Einsparungen hier hoch im Kurs. In der aktuellen Energiekrise wird vielleicht auch Dir bewusst, was für eine große Rolle aber das Heizen bei der Energie im Haushalt spielt und welcher Kostenhebel da drinsteckt. Saidi gibt Dir eine Einschätzung, wie dramatisch teuer es für Dich werden kann, wenn Du mit Gas heizt. Er erklärt, was Dir angesichts des Wirtschaftskriegs mit Russland bei Deinen monatlichen Abschlagszahlungen bzw. Deiner Nebenkostenabrechnung blüht. Und er hat viele Vorschläge, wo Du das Geld dafür aufbringst.
Aug 02, 2022
Antizyklisches Investieren: Goldgrube? (#95)
1647
Es klingt wie ein sicheres Rezept zum Reichwerden: Du kaufst Aktien bei tiefen Kursen und verkaufst sie wieder bei hohen Kursen. Damit handelst Du gegen den Markt, gegen den Marktzyklus. Daher lautet der Fachbegriff antizyklisches Investieren. Saidi beschäftigt sich anhand von Finanztip berechneter Simulationen mit der Frage, ob dieses vermeintlich simple Konzept des antizyklischen Investierens tatsächlich funktionieren kann. Er erklärt dabei, was antizyklisches Investieren mit Rebalancing zu tun hat, also mit dem regelmäßigen Wiederherstellen der ursprünglichen Aufteilung Deines Depots.
Jul 26, 2022
Pfennigfuchsereien: Am falschen Ende gespart (#94)
1637
Penny wise and pound foolish – ein schöner englischer Ausdruck dafür, dass man am falschen Ende spart. Du kannst jede Menge Zeit und Mühen in die Auswahl des billigsten Handytarifs, der günstigsten Versicherung oder des vermeintlich besten ETFs setzen – und gleichzeitig andere Dinge vernachlässigen, die Dir wesentlich mehr Geld bringen. Hast Du z. B. schon alle Steuererklärungen der letzten vier Jahre eingereicht? Wir gestehen uns unsere kleinen Inkonsequenzen im Alltag nicht gerne ein, die aber doch so einiges im Geldbeutel ausmachen. Saidi hält Dir anhand einiger Beispiele den Spiegel vors Gesicht in der Hoffnung, dass auch Du bei Dir den einen oder anderen verdrängten Schatz heben kannst.
Jul 20, 2022
Mit Hebel-ETFs noch mehr Gewinn machen? (#93)
1550
Hebel-ETFs vervielfachen den täglichen Gewinn oder Verlust eines Index. Wenn Du davon ausgehst, dass der Aktienmarkt unter Schwankungen langfristig steigt, dann könntest Du doch – mit dem nötigen Risikobewusstsein – Deinen langfristigen Gewinn über einen solchen Hebel-ETF entsprechend vervielfachen, oder? Saidi erklärt, wie solche Hebel-ETFs grundsätzlich funktionieren, und belegt anhand von Finanztip berechneter Zahlen, wo die Probleme liegen, wenn Du „passives Investieren für Hartgesottene“ mittels Hebel-ETFs durchziehen wollen würdest.
Jul 12, 2022
Die richtige Taktik für den nächsten Crash (#92)
1688
Es geht mal wieder die Angst um an den Börsen: Die Inflation macht weitere Leitzinserhöhungen der Notenbanken wahrscheinlich und befeuert die Gefahr einer Rezession. Wie kannst Du Dich als Anleger auf einen weiteren Börseneinbruch vorbereiten? Welche Taktiken gibt es in einem solchen Crash? Macht es Sinn, Pulver trocken zu halten, wie man gerne sagt, also Geld für späteres Investieren zur Seite zu legen? Saidi setzt sich anhand dreier verschiedener Anlegertypen mit zwei unterschiedlichen Börsenszenarien auseinander und betont ein weiteres Mal, wie groß die Rolle der Psychologie für Deinen letztlichen Anlageerfolg ist.
Jul 05, 2022
Small Caps – in Nebenwerte investieren? (#91)
1790
Hast Du realisiert, dass in einem Standard-Welt-ETF hauptsächlich so langweilige Aktien wie Apple, Microsoft, Allianz oder Daimler drinstecken? Ist Dir schon mal der Gedanke gekommen, dass diese Riesenfirmen kaum tolle Kurssprünge machen werden, und dass vielleicht kleinere Aktien viel größere Chancen bieten? Es ist schon verlockend, dass unter den kleinen Aktien, den Small Caps, die richtigen Renditebringer stecken könnten, die sich auch mal verzehn- oder verhundertfachen können. Saidi wägt anhand wissenschaftlicher Studien ab, ob Small Caps, also Nebenwerte, als Ergänzung oder sogar als Ersatz für einen Standard-Welt-ETF taugen.
Jun 14, 2022
Schwachstellen nachhaltiger Geldanlage (#90)
1825
Wie kannst Du erkennen, ob eine vermeintlich nachhaltige Geldanlage auch wirklich hält, was sie verspricht? Kannst Du wirklich einverstanden sein mit den Nachhaltigkeitskriterien, die ein Fonds bzw. ETF an die ausgewählten Aktien anlegt? Wir bei Finanztip sind bei unseren Empfehlungen zu nachhaltigen ETFs einen bewussten Kompromiss eingegangen, der auch mal kritisiert wird. Saidi geht auf diese Kritik ein und macht klar, wie schwierig für Dich als Verbraucherin oder Verbraucher die Entscheidung ist, was gerade noch als nachhaltig durchgehen kann. Finanztip hat es sich an dieser Stelle nicht leicht gemacht.
Jun 08, 2022
Sparplan gefährlicher als Einmalanlage? (#89)
1981
Finanztip propagiert immer, dass Du eine ETF-Anlage über mindestens 15 Jahre betreiben solltest. Tatsächlich zeigt eine Auswertung von uns, dass historisch gesehen ein ETF-Sparplan über 15 Jahre auch mal, nämlich von 1994-2009, deutlich im Minus gewesen ist. Da horchst Du auf: Wie bitte, kann ein ETF-Sparplan denn gefährlicher sein als eine Einmalanlage? Saidi klärt auf, wie die Renditen von ETF-Sparplänen historisch aussahen und wie es zustande kommen kann, dass ein Sparplan tatsächlich nach 15 Jahren einen Verlust produziert.
May 24, 2022
Zinsexplosion bei Immo-Krediten (#88)
1652
Seit einigen Monaten sind die Zinsen für Immobilienfinanzierungen in rekordverdächtigem Tempo gestiegen. Auf einmal musst Du auf einen Kredit für ein Haus oder eine Wohnung ungefähr das Dreifache an Zinsen zahlen wie noch zu Jahresbeginn. Das scheint alles zu ändern: Für die gleiche Rate bekommst Du plötzlich viel weniger Haus, oder Du musst damit rechnen, mit dem Abzahlen viel später erst fertig zu sein. Wird das wiederum dazu führen, dass die Preise für Immobilien sinken? Saidi geht dem nach und erklärt Dir auch, was Du mit Deiner bestehenden Finanzierung angesichts der neuen Zinslage am besten anstellst.
May 17, 2022
4 % Dividende! Über Genossenschaftsanteile (#87)
1282
Wenn Du Mitglied bei einer Genossenschaftsbank bist, also z.B. bei einer Volks- oder Raiffeisenbank, dann besitzt Du in aller Regel Anteile an dieser Genossenschaft und kannst Dich oft über einige Prozent Dividende pro Jahr freuen. Ist das nicht eine total attraktive und vergleichsweise sichere Geldanlage? Ist das nicht voll der Geheimtipp, dass Du einen großen Teil Deines Geldes in solche Genossenschaftsanteile steckst? Saidi geht dem auf den Grund und klärt über die Risiken auf.
May 10, 2022
Wann die Steuerklasse wechseln? (#86)
1455
Kennst Du das auch, dass sich ein Ehepartner darüber beschwert, dass sie oder er „in der V ist“ und so viel Steuer zahlen müsse und das doch voll ungerecht sei? Wie die Steuerklassen in Deutschland funktionieren, da bestehen so einige Missverständnisse, gerade bei Ehepaaren, zum Beispiel dass sich mit der Kombination III/V gegenüber der Kombination IV/IV tatsächlich Steuern sparen ließen. Hiermit räumt Saidi auf und beschreibt dagegen die Umstände, unter denen ein Wechsel der Steuerklasse tatsächlich richtig mehr Geld einbringt.
May 03, 2022
Zu viel Dollar im ETF? (#85)
1469
Der Name von manchen ETFs endet auf „USD“. Im letzten Jahr hat der US-Dollar gegenüber dem Euro hübsch zugelegt – welche Auswirkungen hat das auf Deinen weltweit anlegenden Aktien-ETF? Währungsschwankungen und die damit verbundenen Risiken sind für Dich wie für die meisten Privatanleger schwer einzuschätzen. Saidi beschreibt, dass Wechselkurse bei einem ETF auf nicht weniger als fünf Ebenen eine Rolle spielen und dass sie nicht nur Risiken, sondern auch Chancen beinhalten.
Apr 26, 2022
Ist ein Eigenheim eine blöde Idee? (#84)
1786
Robert Kiyosakis Buch „Rich dad poor dad” ist ein Klassiker unter den Finanzbüchern und in aller Welt bekannt. Aber Kiyosaki überrascht mit der Aussage, dass gerade die Mittelschicht sich gerne ein Haus als Eigenheim anschafft und dieses dann als Vermögenswert ansieht – während es in wirklich gar keinen Vermögenswert darstelle. Eines der bekanntesten Finanzbücher der Welt rät vom Eigenheim ab – und steht damit im Widerspruch zu den Ratschlägen von Finanztip? Saidi setzt sich mit diesem Widerspruch auseinander und erläutert einen wesentlichen Fehler in Kiyosakis Buch.
Apr 19, 2022
Ist nur Bares Wahres? (#83)
1691
Gerade die erste Corona-Welle hat dafür gesorgt, dass in Deutschland mehr kontaktlos bezahlt wird als zuvor. Da haben sich die Stimmen gemehrt: Sollte konsequenterweise das Bargeld nicht gleich ganz abgeschafft werden? Bargeld sei unhygienisch, unpraktisch, veraltet und fördere Kriminalität. Saidi wägt Für und Wider dieser recht radikalen Argumente ab und leitet daraus Erkenntnisse und Tipps für Deinen alltäglichen Umgang mit Geld ab.
Apr 12, 2022
Schiefe Sache: Altersvorsorge in Deutschland (#82)
1736
Die Möglichkeiten, fürs Alter vorzusorgen, sind zahlreich: Riester-Rente, Betriebsrente, Rürup-Rente, eigene Immobilie, Aktienfonds – und bei jeder Option ist ein Haken dran. Zu hohe Kosten, zu wenig Transparenz, mangelnde Freiheiten – die ideale Lösung für alle ist nicht auszumachen. Saidi beschäftigt sich in dieser Folge mit der Mängelliste der deutschen Altersvorsorge und wägt nicht nur Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen gegeneinander ab, sondern stellt auch Überlegungen an, wie das System in Deutschland grundlegend von der Ampelkoalition verändert werden könnte. Bei 18:59 ist Saidi ein Fehler unterlaufen: Es gibt relativ günstige Rürup-Renten auf ETF-Basis, nicht Riester-Renten.
Apr 05, 2022
Was kostet eine Immobilie wirklich? (#81)
1242
Bei den heutigen Immobilienpreisen musst Du in vielen Fällen ziemlich an die Grenze des Machbaren gehen, um eine entsprechende Kreditrate stemmen zu können. Aber rechne dabei nicht zu knapp – denn gerne wird übersehen, was eine Immobilie Jahr für Jahr an weiteren Kosten verschlingt. Beim eigenen Haus denkst Du wahrscheinlich noch an die Wohngebäudeversicherung, und bei einer Eigentumswohnung kommst Du um das Hausgeld nicht herum – aber wieviel zahlt man eigentlich für so Dinge wie Grundsteuer oder Müllabfuhr? Saidi listet an zwei Beispielen die beträchtliche Litanei an laufenden Kosten einer Immobilie auf, die Du Dir neben dem Kaufpreis und der Kreditrate auch leisten können musst.
Mar 29, 2022
Die größten Börsenkrisen der letzten 50 Jahre (#80)
1849
Der Corona-Einbruch vom März 2020 war nach wenigen Monaten wieder aufgeholt – zumindest im Weltaktienindex MSCI World. Und Stand Mitte März 2022 hat der MSCI World durch die Ukraine-Krise von seinem letzten Allzeithoch weniger als 10% verloren. Richtig ausgewachsene Börsenkrisen sehen anders aus – denn am Aktienmarkt kann es nicht nur schlimmer, sondern vor allem auch viel länger bergab gehen. Saidi erzählt die Geschichte der größten Börseneinbrüche der letzten 50 Jahre und zeigt, wie stark eine lange Krise an Deinem Glauben an Dein Aktieninvestment nagen kann. Er nimmt Dich mit auf eine historische Reise, die Dich hoffentlich für die Zukunft besser wappnet.
Mar 22, 2022
Schreckgespenst Stagflation (#79)
1897
Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs erinnern in manchen Zügen an die erste Ölkrise 1973: Auch damals sorgte Knappheit bei einem Energieträger (Erdöl) für eine breite Inflation, die begleitet war von jahrelangem schwachem Wirtschaftswachstum. Die Folge waren Einbrüche an den Aktienbörsen, die die 1970er Jahre zu einem Albtraum für viele Anleger machten. Saidi bespricht in dieser Folge, was sowohl dafür als auch was dagegen spricht, dass sich eine solche Stagflation heute wiederholt. Und er hat Tipps, wie Du Dich am besten in der Geldanlage dafür aufstellst.
Mar 15, 2022
Krieg: Alles anders bei Aktien & Co.? (#78)
1954
Zeitenwende nicht nur in der Geopolitik, sondern auch in der Geldanlage? Es ist leicht, die Verunsicherung durch den Ukraine-Krieg auch auf Deine finanziellen Entscheidungen durchschlagen zu lassen. Wenn so viele Gewissheiten sich so schnell auflösen, ist es normal, auch grundlegende Fragen des Geldes neu zu überdenken: Musst Du Dir Sorgen machen, dass Du Dir Dinge des täglichen Lebens wie Heizung und Benzin noch leisten kannst? Sind Aktien in einer Welt, in der Krieg mitten in Europa wieder zum Greifen nahe ist, noch eine gute Idee? Welche Alternativen gibt es zu den üblichen ETFs? Saidi fasst in einem großen Rundumschlag die wichtigsten finanziellen Fragen dieser Tage zusammen.
Mar 08, 2022
Die wahre Natur des Zinseszinseffekts (#77)
1792
Die Rechnung ist schnell gemacht: So und so viel Euro im Monat über 30 oder 40 Jahre in einen ETF, und dann hast Du ein paar Hunderttausend Euro beisammen und musst Dir um Deine Altersvorsorge keine Sorgen mehr machen. Aber dabei wird gerne übersehen, wie lange es aber dauert, bis da im Depot wirklich sechsstellige Summen erreicht sind. In welchem Alter wir damit rechnen können, auf einem üppigen Depot zu sitzen, und was für ein Geduldsspiel Investieren tatsächlich darstellt, beschreibt Saidi in dieser Folge an ein paar lebensnahen Beispielen.
Mar 01, 2022
Die besten Tage nicht verpassen (#76)
1751
Nach 30 oder 40 Jahren des Investierens wollen wir mal Hunderttausende von Euro ernten. Ob es am Ende aber „nur“ 200.000€ oder aber eher 500.000€ werden, hängt letztlich von wenigen entscheidenden Tagen innerhalb dieser Jahrzehnte ab. Saidi erläutert, welche verheerende Auswirkung auf die Rendite es hat, würde man diese wenigen Tage verpassen, und widmet sich auch der Gegenfrage: Kann es gelingen, die schlechtesten Börsentage zu vermeiden und dadurch die Rendite in die Höhe zu treiben?
Feb 22, 2022
Die Grenzen des Wachstums (#75)
1693
Global betrachtet läuft der Klimawandel für die Wirtschaft auf eines von zwei möglichen Endszenarien hinaus: Entweder es gelingt uns, die Wirtschaft auf Nachhaltigkeit umzustellen, oder die Wirtschaft erleidet dramatische Verluste, weil der Menschheit wesentliche Existenzgrundlagen entzogen werden. Wenn das erste Szenario bedeutet, dass Menschen im großen Stil auf Konsum verzichten werden und die Unternehmen hohe Kosten für umweltschonendes Produzieren tragen müssen, folgt daraus nicht in jedem Fall ein Rückgang der Aktienkurse? Ist es dann nicht blauäugig, davon auszugehen, dass weltweite Aktien-ETFs auch in der Zukunft langfristig steigen werden? Ist Deine Altersvorsorge durch den Klimawandel nicht grundlegend gefährdet? Saidi unternimmt den Versuch, sich diesen Fragen ausgewogen anzunähern und dabei das Missverständnis auszuräumen, dass nachhaltiges Wirtschaften immer geringere Gewinne bedeutet.
Feb 15, 2022
Platzt die Immobilienblase? (#74)
1709
Für eine durchschnittliche Wohnung mitten in einer deutschen Großstadt mehr als eine Million Euro – das ist keine Seltenheit mehr. Seit mehr als einem Jahrzehnt kennen die Immobilienpreise in vielen Gegenden in Deutschland nur eine Richtung – steil aufwärts. Aber wird das immer so weitergehen? Saidi räumt mit dem verbreiteten Irrtum auf, dass Häuser und Wohnungen immer nur teurer werden können, und präsentiert Studien zur Zukunft des deutschen Immobilienmarktes: In welchen Regionen ist die Rede von einer Immobilienblase gerechtfertigt – und wo nicht?
Feb 08, 2022
Das Ende der Girocard? (#73)
1693
Man könnte es eine Revolution bei den Direktbanken nennen: ING, Comdirect, DKB und Consorsbank u.a. setzen mehr und mehr auf Debitkarten anstatt auf die gute alte Girocard („ec-Karte“) als bevorzugtes Zahlungsmittel. Wenn Du Direktbankkunde bist, führt das dazu, dass Du wahrscheinlich drei oder vier verschiedene Karten im Geldbeutel hast. Wo genau die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kartentypen liegen, welcher Konflikt da im Hintergrund schwelt und wie die Gebührenstrukturen der Direktbanken aussehen, dazu gibt Saidi Dir einen Überblick.
Feb 01, 2022
Altersvorsorge für Paare (#72)
1617
Eine Finanzplanung für sich selbst zu machen, ist dank des 4-Töpfe-Prinzips nicht schwierig. Aber wie macht Ihr das als Paar? Wie organisiert Ihr zu zweit Eure Konten? Einfach alles auf ein Gemeinschaftskonto? Und noch komplizierter: Wie plant Ihr als Paar Eure Altersvorsorge? Addiert man da einfach alles im Sinne von 1+1=2? Und geht das nur, wenn Ihr verheiratet seid, oder wie soll eine gemeinsame finanzielle Zukunft aussehen, wenn Ihr nicht heiraten wollt? Saidi widmet sich diesen Fragen und geht auch darauf ein, was im Fall einer Scheidung an finanziellen Regeln gilt.
Jan 25, 2022
Simplify your money! (#71)
1801
Saidi propagiert ja, dass Du außer Girokonto, Kreditkarte, Tagesgeld und ETF-Depot nichts mehr zwingend brauchst. In der Realität sammeln sich bei vielen Leuten aber wesentlich mehr Geld-Töpfe an: ein zweites Tagesgeldkonto, eine zweite Kreditkarte, eine private Rentenversicherung, ein Bausparvertrag o.Ä. Wie wäre es da mal mit einem großen Aufräumen? Saidi möchte Dich ermutigen, Deine Geld-Orga zu vereinfachen und so manchen alten Topf zu überdenken, ob da weniger nicht vielleicht mehr ist.
Jan 18, 2022
Jahres-Check: Finanzen ordnen (#70)
1895
Selbst wenn Du regelmäßig Deine Konten und Dein Depot überprüfst – einmal im Jahr solltest Du Dich ganz grundsätzlich Deinen Geldangelegenheiten widmen, und zwar umfassend: Nicht nur Deinen Geldanlagen im engeren Sinne, sondern auch Dingen wie der Steuererklärung oder dem richtigen Versicherungsschutz. Wenn Du beim Investieren auf den Geschmack gekommen bist, stehen für Dich vielleicht Fragen im Vordergrund wie „Soll ich diese Position verkaufen und stattdessen jenes kaufen?“. Saidi plädiert aber dafür, sich beim großen Jahres-Check nicht im Klein-Klein zu verlieren, sondern das große Ganze in den Blick zu nehmen: nämlich Deine gesamte Vermögenssituation. In dieser Folge erfährst Du, wie Du diese am besten angehst.
Jan 11, 2022
Verluste sparen Steuern (#69)
1574
Dass Du auf Kapitalerträge wie Zinsen, Ausschüttungen oder Gewinne aus Verkäufen Steuer zahlen musst, ist ja nun keine Neuigkeit. Aber wenn Du im selben Jahr mit anderen Geldanlagen Verluste machst – das muss doch auch irgendwie bei der Steuer angerechnet werden, oder? In der Tat können Verluste in vielen Fällen mit Gewinnen verrechnet werden, wodurch Du weniger Steuern zahlen musst – aber nicht in allen Fällen. Saidi widmet sich in dieser Folge den leider nicht so einfachen Regeln der Verlustverrechnung und erklärt, wann Du bei realisierten Verlusten aktiv werden musst und wann Gott sei dank nicht.
Dec 28, 2021
Bank, ETF oder Versicherung pleite! (#68)
1689
Es ist ein Schreckensszenario: Die eigene Bank oder die eigene Versicherung erklärt die Zahlungsunfähigkeit. Neben Scherereien, wieder an das eigene Geld zu kommen, ist da vor allem die Sorge: Ist mein Geld womöglich weg? Und wie ist das mit meinem ETF, kann der auch pleitegehen? Saidi unterscheidet drei Fälle: die Pleite einer Bank, eines Fondsanbieters sowie die eines Lebensversicherers. Um was solltest Du Dich jeweils bereits im Vorhinein kümmern?
Dec 21, 2021
Wie funktioniert der Handel mit ETFs? (#67)
1585
Viele Menschen, die mit ETFs ihre Altersvorsorge aufbauen, wollen verstehen, wie das Finanzinstrument ETF wirklich funktioniert: Wie kommt es, dass unterschiedliche ETFs auf denselben Index unterschiedliche Kurse haben? Wie kommen eigentlich die Aktien in den ETF hinein? Wenn doch der ETF-Kurs über Angebot und Nachfrage an der Börse zustande kommt – wie kann der ETF dann so nahe an seinem jeweiligen Index liegen? Saidi beleuchtet in dieser Folge die Hintergründe des ETF-Handels und erklärt dabei den effizienten Creation-Redemption-Prozess.
Dec 14, 2021
Wie funktioniert Thesaurieren? (#66)
2198
Wenn Du einen thesaurierenden ETF hältst und dieser thesauriert, erhältst Du dann weitere ETF-Anteile – oder werden Deine bestehenden ETF-Anteile mehr wert? Dass diese Frage für viele Anleger nicht ohne weiteres richtig zu beantworten ist, ist schon ein Hinweis darauf, dass der Prozess der Thesaurierung, der Wiederanlage der Dividenden, alles andere als einfach ist. Saidi macht die wichtigsten Zusammenhänge klar und zeigt, dass Du ohne das richtige Verständnis über die Verwendung von Gewinnen leicht eine falsche Einstellung zu Dividenden und Ausschüttungen entwickeln kannst.
Dec 07, 2021
Wie gehst Du mit der Inflation um? (#65)
1903
Wie sind die derzeitigen Inflationsraten zu erklären? Wie wirken sie sich wirklich auf Deine individuelle Situation aus? Und: Wie kannst Du Dein Geld gegen die steigende Entwertung schützen? Welche Anlageklassen gibt es, die sich in einer solche Phase mit hoher Inflation eignen? Saidi erklärt, wie Deine individuelle Inflationsrate aussieht, und beleuchtet anhand einer Analyse wissenschaftlicher Studien, ob sich Investitionen in Rohstoffe, Gold, Immobilien, inflationsgesicherte Anleihen und – natürlich – Aktien im Angesicht steigender Preise lohnen.
Dec 01, 2021
Der Anfang vom Ende der Girocard (#64)
1813
Wenn die Deutschen schon nicht zum Bargeld greifen, dann zücken sie meistens ihre „EC“, wie wir die Girocard ja immer noch oft nennen. Und ausgerechnet auf diese unsere allerliebste Karte erheben einige der großen Direktbanken wie die ING oder die DKB neuerdings eine Gebühr. Das ist ärgerlich, wenn auch die Gebühr mit rund 12 Euro im Jahr nicht besonders hoch ist. Saidi erklärt, dass dahinter aber ein größerer Wandel auf dem deutschen Payment-Markt steht: Wir sehen wahrscheinlich gerade den Anfang vom Ende der Girocard, vorangetrieben durch die großen US-Konzerne Visa und Mastercard. Erfahre in dieser Folge, was das für Dein alltägliches Bezahlverhalten bedeutet.
Nov 24, 2021
Trotz Allzeithoch investieren? (#63)
1791
Die meisten großen Aktienindizes wie der MSCI World stehen auf einem All-time-High, einem Allzeithoch: Noch nie in der Geschichte waren die Kurse so hoch. Da kann Dir leicht der Gedanke kommen, dass jetzt ein schlechter Zeitpunkt zum Investieren ist: Wieso solltest Du zu so teuren Preisen Aktien einkaufen? Solltest Du nicht besser abwarten, bis die Kurse wieder gesunken sind? Diesem völlig nachvollziehbaren Gedanken wohnt jedoch ein bedeutender Denkfehler inne, der sehr viel mit dem grundlegenden Funktionieren des Aktienmarkts zu tun hat. Saidi klärt hier auf und beschäftigt sich auch mit einem damit verbundenen Mythos des Investierens, mit dem Cost-Average-Effekt – den es nachweislich gar nicht gibt.
Nov 17, 2021
Welche ETFs sind gefährlich? (#62)
2016
Schwellenländer-ETFs, Clean-Energy-ETFs, Gaming-ETFs – die Auswahl an ETFs, die Du Dir prinzipiell ins Depot holen könntest, ist gigantisch. Und viele bleiben nicht bei der Standard-Finanztip-Empfehlung eines einzelnen Welt-ETFs, sondern liebäugeln nach einer Weile zumindest mit verschiedenen Ergänzungen fürs Portfolio. Aber wie behältst Du den Überblick über den weiten ETF-Markt? Wie kannst Du die Risiken verschiedener ETF-Kategorien einschätzen? Von welchen ETFs solltest Du definitiv die Finger lassen? Saidi gibt Dir eine ETF-Landkarte an die Hand, damit Du beim Zusammenstellen Deines Depots nicht verloren gehst.
Nov 09, 2021
Private vs. gesetzliche Krankenversicherung (#61)
1900
„Ach, der ist ja privat versichert…“ Der Eindruck, dass Privatkrankenversicherte hierzulande bessergestellt sind, täuscht nicht: Wer sich privat versichern darf, erhält Zugang zum besseren Teil einer Zweiklassenmedizin – und das oft zu günstigeren Beiträgen als in der gesetzlichen Krankenkasse. Doch was von Vermittlern, die am Abschluss eines privaten Krankenversicherungstarifs gut verdienen, meist hochgepriesen wird, erweist sich langfristig als zweischneidiges Schwert. Saidi gräbt sich mal rein in den alten Streit über Vor- und Nachteile von privater vs. gesetzlicher Krankenversicherung und warnt dabei vor so einigen Missverständnissen, die beim Wechsel in die Private immer noch herrschen.
Nov 02, 2021
Zähne, Einbettzimmer, Chefarzt versichern? (#60)
1569
3.000 Euro für Zahnersatz, 500 Euro für eine neue Brille, 200 Euro Rechnung vom Osteopathen – Gesundheit kann schnell ihren Preis haben. Für diese und viele weitere Leistungen, die von der Krankenkasse nicht gezahlt werden, gibt es jede Menge Zusatzversicherungen. Welche davon solltest Du haben und welche ziehen Dir eher nur das Geld aus der Tasche? Muss man nun eine Zahnzusatzversicherung haben oder nicht? Saidi gibt Dir einen soliden Überblick über den beträchtlichen Dschungel an Zusatzversicherungen und nennt dabei auch die eine große Lücke, die Dich sogar mehr als 10.000 Euro kosten kann.
Oct 26, 2021
Krankenkasse optimieren (#59)
1438
Bist Du schon Dein ganzes Leben bei derselben Krankenkasse? Oder wonach hast Du Dir beim Wechsel Deine Krankenkasse ausgesucht – anhand der Höhe des Beitrags oder anhand der Zusatzleistungen wie Reiseimpfungen oder Osteopathie? Viel zu oft schauen wir, wenn wir überhaupt über eine andere Krankenkasse nachdenken, lediglich auf den sogenannten Zusatzbeitrag. Den kann jede Kasse selbst festlegen und durch ihn untescheiden sich die Kassen im Beitrag. Saidi zeigt, dass sich ein genauer Blick auf die Zusatzleistungen der Kassen mindestens genauso lohnen kann wie eine Ersparnis beim Beitrag.
Oct 19, 2021
Mehr Netto vom Brutto (#58)
1101
Da kommt endlich die lang ersehnte Gehaltserhöhung – und dann bleibt von 100€ brutto mehr gerade mal netto die Hälfte übrig. Tatsächlich gibt es völlig legale Steuertricks, wie man aus dem Brutto deutlich mehr Netto rausholen kann. Und diese Tricks können Pendlern, jungen Eltern, Rauchern, Radfahrern und Arbeitnehmern, die viel auswärts essen, mehrere Hundert Euro Vorteil im Jahr verschaffen, sodass eigentlich für jeden etwas dabei ist. Saidi präsentiert die verschiedenen steuerfreie Sachzuwendungen, wie diese Tricks im Fachjargon heißen, und zeigt, wie Du sie Deinem Arbeitgeber am besten schmackhaft machst.
Oct 12, 2021
Karriere und Gehalt – was wirklich zählt (#57)
1754
Ob Du über Deinen Berufseinstieg oder einen Wechsel Deines Jobs nachdenkst – immer öffnen sich Alternativen, die nicht nur für Deinen beruflichen Erfolg, sondern auch für Dein Lebensglück entscheidend sein können: Besser zum Studieren gehen oder erst mit einer Ausbildung beginnen? In einem hippen Startup anheuern und in einen etablierten Konzern gehen? Den Job in der teuren, aber attraktiven Großstadt dem in der vermeintlich langweiligen Kleinstadt vorziehen? Saidi präsentiert Zahlen und Fakten zu diesen Fragen, die über die konkrete berufliche Tätigkeit hinaus für die Karriere wegweisend sind.
Oct 05, 2021
Macht Geld Dich überheblich? (#56)
1652
„Nice guys finish last“ – so lautet der bewusst provokante Titel einer von vielen Studien, die den Zusammenhang von Persönlichkeitsmerkmalen und finanziellem Erfolg untersuchen. In unserem Alltag geben wir uns gerne dem Pauschalurteil hin, dass reiche Leute angeblich mehr auf ihren eigenen Vorteil bedacht seien als andere. Aber wie sehen wissenschaftliche Erkenntnisse dazu aus? Und welche Schlüsse kannst Du für Dich daraus ziehen, welche Auswirkungen Dein (hoffentlich) wachsendes Vermögen auf Deinen Umgang mit anderen Menschen hat? Die Studien, die Saidi dieses Mal vorstellt, sind dabei sowohl mit etwas Schmunzeln als auch mit etwas Vorsicht zu genießen.
Sep 28, 2021
7 Ausreden beim Thema Geld (#55)
2451
Wenn Du mit Freunden, Kollegen oder Familie über Geld sprichst, wirst Du vielleicht einer ganzen Reihe von Ausreden begegnen, warum jemand seine Altersvorsorge, seine Steuererklärung oder den fälligen Versicherungscheck noch nicht angegangen hat: „keine Zeit gehabt bisher“, „ist zu kompliziert“, „macht mein Berater für mich“ usw. usw. Saidi erzählt in dieser Folge, welche Geisteshaltung in vielen Fällen hinter solchen Ausreden steckt, wie Du Deinem Umfeld im Angesicht solcher Ausreden weiterhelfen kannst – und wo Du Dich vielleicht selbst ertappt fühlen könntest.
Sep 21, 2021
Welcher Anlegertyp bist Du? (#54)
1810
Zeig mir Dein Depot, und ich sag Dir, wie Du tickst - was überspitzt klingt, ist in der Tat oft ein guter Anhaltspunkt für den Persönlichkeitstyp eines Anlegers. Denn kaum etwas könnte der Realität ferner sein als das Bild des immer rationalen, kühlen und logischen Investors, der seine Entscheidungen frei von seinen persönlichen Neigungen und Charakterzügen trifft. Saidi stellt vier idealtypische Anleger vor und zeigt, zu welchen Fehlern sie neigen und wie mit ihren persönlichen Tendenzen am besten umgehen.
Sep 14, 2021
Die 7 häufigsten Anlegerfehler (#53)
2167
Investieren bedeutet immer, ein gewisses Risiko einzugehen, und gerade wenn wir neu sind als Investoren, sind wir fast schon verzweifelt bemüht, keine Fehler zu machen – und neigen zu bestimmten Verhaltensweisen, die erst recht zu Fehlern führen: Wir hören auf nur vermeintlich kompetente Berater, wir stützen uns auf Zahlen aus der Vergangenheit, wir ziehen die Menschen zu Rate, denen wir am meisten vertrauen, die aber nicht unbedingt die besten Anlageexperten sind. Saidi listet die sieben häufigsten Fehler von Anlegern auf und führt aus, wie weit die wichtigste Gegenmaßnahme gleichzeitig eine unangenehme ist: nämlich der Blick in den Spiegel.
Sep 07, 2021
Der wichtigste Erfolgsfaktor beim Investieren (#52)
1804
Menschen, die sich mit Aktien und Investieren noch nicht beschäftigt haben, erscheinen „Börsenheinis“ gerne als Nerds oder auch als elitärer Kreis: Es scheinen besonderes Wissen und besondere Kenntnisse nötig zu sein, um mit Aktien erfolgreich sein zu können. Aber stimmt das denn wirklich? Ist für langfristiges passives Investieren mit ETFs tatsächlich das Wissen, das Du Dir erworben hast, der eigentlich ausschlaggebende Erfolgsfaktor? Saidi stellt das infrage und hält Dir den Spiegel vor: Wie Du Dich vielleicht selbst gern als Anleger sehen möchtest – und wie Du Dich ehrlicherweise tatsächlich sehen solltest.
Aug 31, 2021
Wann ist es zu spät für eine Immobilie? (#51)
1686
Vielleicht steckst Du in einem Dilemma: Du interessierst Dich für ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung, aber hast noch nicht genug Eigenkapital dafür aufgebaut. Andererseits je länger Du ansparst, desto mehr läuft Dir die Zeit davon und Du machst Dir Sorgen, den notwendigen Kredit nicht rechtzeitig vor der Rente abbezahlen zu können. Gibt es also so etwas wie ein optimales Alter, in dem man sich eine Immobilie zulegen sollte? Oder anders gefragt: Wann ist es für eine Immobilie zu spät? Saidi geht das anhand von drei verschiedenen Lebensszenarien durch.
Aug 03, 2021
Immobilien als Kapitalanlage 2/2 (#50)
1705
Der Begriff Betongold kommt nicht von ungefähr – bei Immobilien schwingt immer die Idee mit, in etwas Grundsolides zu investieren. Tatsächlich beinhalten Immobilien auch Risiken – insbesondere können sie im Wert fallen, was man sich nach der Entwicklung der letzten 10 Jahre in Deutschland kaum vorstellen kann. Saidi erläutert, wie sich das Risiko eines Wertverfalls einer Immobilie darstellt, ob wir in Deutschland so etwas wie eine Immobilienblase haben und was von einem Investment in Immobilien-ETFs zu halten ist.
Jul 27, 2021
Immobilien als Kapitalanlage 1/2 (#49)
1683
Da die Zinsen für Immobilienkredite so niedrig sind, ist die Kreditrate an die Bank oft niedriger, als was man als Vermieter an Miete kassiert. Eine vermietete Eigentumswohnung scheint sich also von selbst abzubezahlen – eine bessere Geldanlage kann es doch gar nicht geben, oder? Mal abgesehen davon, dass Du in aller Regel ein paar Zehntausend Euro an Eigenkapital mitbringen musst, spielen ganz ähnlich wie beim Thema Wohneigentum aber noch viele weitere Faktoren eine Rolle, die die Entscheidung nicht so einfach machen. Saidi dröselt die notwendige Kalkulation von Vermieter in spe mal auf, insbesondere auch das Thema Steuern bei Vermietung.
Jul 20, 2021
In Rohstoffe investieren (#48)
1338
Nach dem Corona-Lockdown erleben wir erhöhte Inflationsraten. Kannst Du das, was Du bspw. an der Tankstelle mehr ausgeben musst, darüber ausgleichen, dass Du in Erdöl bzw. in Rohstoffe allgemein investierst? Kannst Du vom Anstieg der Rohstoffpreise profitieren? Saidi geht die verschiedenen Arten von Rohstoffinvestments durch: von der physischen Lagerung, die v.a. bei Goldbarren und -münzen eine Rolle spielt, über Exchange Traded Commodities (ETCs), also der verlockenden Methode, Rohstoffe über die Börse zu handeln, bis hin zu vermeintlich „normalen“ Rohstofffonds.
Jul 13, 2021
Dividenden – die neuen Zinsen? (#47)
1821
Dividenden von Einzelaktien oder Ausschüttungen aus Fonds haben gerade für unerfahrene Anleger etwas Faszinierendes: Cäsh in die Täsch – Geld verdienen, ohne dafür etwas zu tun. Dieser Motivationseffekt, den Dividenden haben können, ist aber trügerisch und zweischneidig: Er verleitet nämlich dazu, den Blick auf den Kurs der Aktien bzw. Fonds und damit auf die Gesamtrendite zu verlieren. Saidi erklärt die grundsätzliche Funktionsweise von Dividenden, warum sie kein Geld sind, das vom Himmel fällt, und ob spezielle Dividenden-ETFs durch die hohen Ausschüttungen in Krisenzeiten eine solidere Anlage sind als die üblichen Standard-ETFs.
Jul 06, 2021
Wie viel Rente bekomme ich mal? (#46)
1738
Einmal im Jahr flattert die gesetzliche Renteninformation in den Briefkasten. Aber – Hand aufs Herz – wer schaut sich die schon so genau an, und vor allem: Welche der etlichen Zahlen da drauf ist die entscheidende? Welche Zahl sagt mir, wie viel ich im Monat wirklich rausbekomme von der Deutschen Rentenversicherung? Leider ist die Renteninformation nicht nur nicht leicht zu lesen, sondern es braucht auch etwas Hintergrundwissen, um die Zahlen vernünftig einschätzen zu können. Saidi versorgt Dich ganz praktisch mit diesem Wissen.
Jun 29, 2021
Größeren Betrag auf einmal investieren (#45)
1956
Investieren mit angezogener Handbremse: So verfahren immer noch viele von uns. Wir beginnen mit einem ETF-Sparplan und legen vielleicht auch mal kleinere Beträge an, aber auf Deutschlands Konten liegen immer noch Billionen unverzinst rum – weil wir uns nicht trauen. Wir bremsen uns selbst aus: Sollte ich wirklich so viel Geld jetzt investieren, wo die Börsen doch so hoch stehen? Sollte ich es nicht auf eine längere Zeit gestreckt investieren? Und auf wie viele und welche ETFs sollte ich so viel Geld verteilen? Saidi analysiert, wie wir uns hier selbst im Weg stehen und wie wir diese gedanklichen Hindernisse aus dem Weg räumen.
Jun 22, 2021
Investieren in Clean Energy, Biotech & Co.? (#44)
2016
Mit ETFs kannst Du neben den gängigen Indizes wie dem MSCI World auch auf zahlreiche Zukunftsthemen wie erneuerbare Energien, Biotechnologie oder auch Cybersecurity setzen, die ein großes Wachstum im 21. Jahrhundert versprechen. Saidi spricht mit Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow vom Podcast Handelsblatt Today darüber, welche Themen-ETFs gerade angesagt sind, welche Strategien Privatanleger damit verfolgen und welche Fehler sie bei der Auswahl der ETFs machen.
Jun 15, 2021
Vorsorgen für Krankheit & Tod (#43)
1344
Es ist ein Gedanke, den man lieber weit wegschiebt: Nach einem Unfall oder aufgrund einer schweren Krankheit liegst Du für lange Zeit handlungsunfähig im Krankenhaus. Wer soll in dieser Zeit für Dich handeln und entscheiden? Vom Bezahlen von Rechnungen über das Verwalten Deiner Finanzen bis hin zur Frage, ob die lebenserhaltenden Maßnahmen abgeschaltet werden sollen oder nicht: Nicht nur sollte klar sein, wer von Deinen Angehörigen hier was entscheidet, sondern die entsprechenden Personen sollten für diesen Fall vorbereitet sein, gerade auch gedanklich. Saidi geht sowohl für Singles als auch für Eltern durch, an was Du alles denken solltest und wie Du mit Dingen wie einer Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung praktisch umgehst.
Jun 08, 2021
Hartz IV bedroht ETF-Depot (#42)
1746
Keiner will längerfristig arbeitslos werden – aber was blüht Dir eigentlich im Fall von Arbeitslosengeld II, genannt Hartz IV? War insbesondere Dein angespartes ETF-Depot dann für die Katz? Und was ist mit Alternativen wie einer betrieblichen Altersvorsorge, einer Riesterrente oder einer Lebensversicherung? Saidi klärt auf, wie hoch das Risiko für all diese Formen des Vermögensaufbaus im Fall von Hartz IV ist und ob Du deswegen besser nicht auf ETFs als Altersvorsorge setzen solltest. Außerdem wägt er Für und Wider einer eigenen Immobilie als Hartz-IV-sicherer Altersvorsorge ab.
Jun 01, 2021
Rürup-Rente – Steuersparmodell? (#41)
1851
Die Rürup-Rente, auch Basis-Rente genannt, ist ein Produkt, das gerne vom Vertrieb der Banken und Versicherungen als Ersatz oder Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung angeboten wird, zum Beispiel jungen Menschen, die sich gerade selbständig gemacht haben. Häufig wird dabei mit den Steuervorteilen einer Rürup-Rente geworben – und mittlerweile kann man auch kostengünstig damit ETFs besparen. Aber die Rürup-Rente ist ein starres und unflexibles Modell – unter welchen Bedingungen ergibt sie überhaupt Sinn? Und was ist von einer vermeintlich steuergünstigen Kombination aus Rürup-Rente und Berufsunfähigkeitsversicherung zu halten? Saidi klärt auf.
May 25, 2021
Vermögenswirksame Leistungen (#40)
1743
Eigentlich ein erfreulicher geschenkter Gaul, solche vermögenswirksamen Leistungen (VL) vom Arbeitgeber – nur was tun damit? Die Möglichkeiten sind zahlreich: Bausparvertrag, Fondssparplan, einen Immobilienkredit kann man auch tilgen, und oft werden auch betriebliche Altersvorsorge oder sogar ein Riestervertrag für die VL angeboten. Saidi macht anhand dieser ganzen Anlagemöglichkeiten einen kleinen Schnelldurchlauf durch seinen Podcast und geht die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen durch. Außerdem klärt er die Frage, wer wann überhaupt staatliche Förderung auf seine VL erhält.
May 18, 2021
Rentenversicherung vs. ETF-Sparplan (#39)
1562
Weil die gesetzliche Rente nicht reicht, wird sie immer noch gerne mit privaten Rentenversicherungen aufgestockt. Die beinhalten oft teure Fonds, manchmal aber auch günstige ETFs. Und so eine Rentenversicherung verspricht dann vor allem im Alter steuerliche Vergünstigungen. Kommt dann da tatsächlich mehr raus als bei einem vergleichbaren ETF-Sparplan? Saidi stellt eine Analyse der Expertenredaktion von Finanztip vor und zeigt dabei auf, welche Auswirkung die Kosten einer solchen Versicherung auf die Rendite haben.
May 11, 2021
Aktive Fonds vs. passive ETFs (#38)
2430
Beim Bankberater oder innerhalb von Rentenversicherungen begegnen uns oft traditionelle Investmentfonds. Diese unterscheiden sich von ETFs vor allem dadurch, dass sie von einem Fondsmanagement aktiv verwaltet werden – und das kostet: Die Gebühren aktiv gemanagter Fonds liegen meist um das 5- bis 10-Fache höher als die von ETFs. Stellt sich die Frage: Sind diese Gebühren gerechtfertigt dadurch, dass diese Fonds eine bessere Performance abliefern als der Marktdurchschnitt, den ETFs repräsentieren? Saidi geht dieser Frage nach und erläutert, wovon die Antwort abhängt.
May 04, 2021
Ein Bausparvertrag ist eine Wette?! (#37)
1901
Bausparverträge sind eher etwas für sicherheitsorientierte Menschen, die für eine eigene Immobilie planen und sich dafür langfristig günstige Zinsen sichern möchten. Aber gerade solchen künftigen Häuslebauern ist meist nicht bewusst, dass sie mit einem Bausparer auf ein bestimmtes Zukunftsszenario wetten. Saidi erläutert, worin diese Wette besteht, warum Bausparverträge ziemlich komplizierte Produkte sind und für wen sie aber meistens doch Sinn machen – aufgrund der staatlichen Förderung.
Apr 27, 2021
DAX: Home sweet home? (#36)
1481
Telekom, Daimler, Allianz, Siemens: Wenn die Deutschen schon mal was mit Aktien machen, dann vertrauen sie gerne dem, was sie kennen, nämlich deutschen Einzeltiteln und dem DAX. Home bias nennt sich dieser heimische Schwerpunkt in deutschen Depots. Saidi geht den Gründen für unsere Verliebtheit in den hiesigen Aktienmarkt nach und zeigt nicht nur auf, wie gefährlich dieses Anlageverhalten ist, sondern auch warum es komplett unnötig und irrational ist. Dabei spielt eine große Rolle, welche Ungleichgewichte der DAX selbst beinhaltet.
Apr 20, 2021
Wieviel Haus kann ich mir leisten? (#35)
1833
Auch wenn Du noch nicht konkret planst, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen, so fragst Du Dich vielleicht: Was kann ich mir eigentlich leisten? Bis zu welchem Kaufpreis sollte ich überhaupt schauen? Saidi gibt eine einfache Anleitung, wie Du Dein Budget feststellst: Was kannst Du Dir an Kreditrate leisten? Bis wann solltest Du mit dem Abzahlen einer Immobilie fertig sein? Wieviel Eigenkapital solltest Du einrechnen? Und wenn es dann konkret wird: Wie gehst Du vor, um einen möglichst günstigen Zins zu bekommen?
Apr 13, 2021
Immobilien als Inflationsschutz? (#34)
1838
Immobilien werden nicht zuletzt deshalb gerne „Betongold“ genannt, weil sie – angeblich – ähnlich wie Gold vor Inflation, vor stark steigenden Preisen schützen. Die Sorge um eine hohe Inflation ist aus historischen Gründen tief ins Bewusstsein der Deutschen eingeschrieben, und viele Corona-Maßnahmen schüren diese Inflationsängste jetzt wieder. Saidi betrachtet, welche Vor- und welche Nachteile ein Immobilienbesitzer im Falle einer starken Inflation hat. Dabei untersucht er vor allem das verbreitete Argument, dass sich ein Kredit, den Du für eine Immobilie aufnimmst, im Falle einer hohen Inflation „von selbst“ abzahlt – was ist damit gemeint und stimmt das überhaupt?
Apr 06, 2021
Bitcoin: Einen Tesla bitte! (#33)
1638
Der Bitcoin gewinnt an Akzeptanz: Mittlerweile kann man in den USA einen Tesla mit der Kryptowährung bezahlen. Gleichzeitig gibt es weltweit Überlegungen, die hinter dem Bitcoin stehende Blockchain-Technologie auch in anderen Gebieten einzusetzen, und die Notenbanken basteln an eigenen digitalen Währungen. Inmitten dieser ganzen mitreißenden Dynamik klärt Saidi folgende Fragen: Wie funktioniert der Bitcoin? Warum gibt es ihn überhaupt? Und vor allem: Solltest Du zumindest einen Teil Deines Geldes in Bitcoin investieren? Winken hier hohe Renditen?
Mar 30, 2021
Wann ETFs nichts für Dich sind (#32)
1874
Gerade weil die Börse in den letzten Jahren so stark gestiegen ist und es anderweitig praktisch keine Zinsen mehr gibt, sind ETFs in aller Munde – und dieser Podcast scheint auch nur ins selbe Horn zu stoßen. Aber tatsächlich ist Saidi nicht dafür, ETFs „auf Teufel komm raus“ zu betreiben. Denn in Aktien-ETFs solltest Du eher mit 15 Jahren Zeithorizont anlegen – ein langer Zeitraum, in dem so manche Lebensplanung anders abbiegen kann als gedacht. In dieser Folge geht es um vier Lebenssituationen, in denen ETFs weniger bis keinen Sinn ergeben. Saidi erklärt, wie Du mit ihnen am besten umgehst.
Mar 23, 2021
Das magische Viereck der Geldanlage (#31)
2161
Geld investieren und dabei auch noch etwas Gutes tun: Das ist für viele ein tolles Konzept. Dabei kann es darum gehen, dass Du mit Deinem Geld nicht nur etwas für den Umweltschutz tust, sondern auch bspw. Kinderarbeit und Korruption nicht unterstützt. Saidi behandelt in dieser Folge nicht nur nachhaltige Geldanlagen, insbesondere „grüne“ ETFs, sondern wirft auch einen Blick darauf, welche nachhaltig wirtschaftenden Banken es gibt, bei denen Du Dein Girokonto und Deine Kreditkarte haben kannst. Und vor allem klärt er auf, welche Geldanlagen, die sich mit dem Label Nachhaltigkeit auszeichnen wollen, zu risikoreich für Dich sind.
Mar 17, 2021
Nur ein MSCI World-ETF soll reichen?! (#30)
1964
Ist es nicht riskant, einen Großteil Deines Geldes in nur einem ETF auf den MSCI World zu halten, wie wir das bei Finanztip empfehlen? Sollte man nicht mehrere ETFs ins Depot nehmen, um das Geld besser aufzuteilen? Auch für den Fall, dass ein ETF-Anbieter mal pleitegeht? Oder anders gedacht: Solltest Du Dich mit der eher durchschnittlichen Rendite, die so ein weltweiter ETF liefert, wirklich zufriedengeben? Gibt es nicht noch andere ETFs da draußen, die man als interessante Beimischung mit reinnehmen sollte? Saidi wägt Chancen und Risiken ab.
Mar 09, 2021
Gold prüft man im Feuer (#29)
2101
Gold gilt als Hort der Stabilität – der Gegenwert einer Goldmünze war für einen römischen Patrizier ein ähnlicher wie heute für einen gut verdienenden Geschäftsmann. Aber stimmt das überhaupt, dass Gold so eine stabile und sichere Geldanlage ist? Und vor allem: Wie bewährt sich Gold in Krisenzeiten? Saidi hat mit dem Analyseteam von Finanztip Rendite und Risiko von Gold mit Aktienanlagen verglichen und gibt Tipps, wann und wie Du sinnvoll in Gold anlegen kannst und solltest – und auf welche Goldangebote Du nicht hereinfallen solltest.
Mar 02, 2021
ETF von der Wiege bis zur Bahre (#28)
2327
Vom ersten ETF-Sparplan als Kind bis zum Vererben von ETF-Anteilen an die eigenen Kinder: Wie sieht das big picture aus, wie ist der Lebensplan für einen ETF? Welche Entscheidungen sind wann zu treffen? Welche Krisen sind denkbar und wie gehst Du mit diesen am besten um? Saidi erzählt das Leben der ETF-Anlegerin Anna, gewöhnt uns an all die Wechselfälle und Krisen des Lebens und wie die Flexibilität eines ETF-Depots dabei zum Tragen kommt. Und nicht zuletzt immer wieder: Wie die großen Zahlen richtig einzuschätzen sind, von denen beim echten Vermögensaufbau gerne die Rede ist – dass 1 Million Euro im Depot später gar nicht mehr so viel sein werden.
Feb 23, 2021
Headstart schenken: Geldanlage für Kinder (#27)
1498
Was für die Erwachsenen gilt, gilt auch für die Kleinen: Wer seinem Kind – oder auch seinem Patenkind – einen finanziellen Headstart ins Leben verschaffen möchte, tut dies am besten mit einer langfristigen Anlage bzw. einem Sparplan in einen weltweit gestreuten Aktien-ETF. Und dabei geht es nicht nur um eine gute Rendite für das Geld, dass da bspw. 18 Jahre lang liegt, sondern auch darum, die Heranwachsenden frühzeitig mit der Idee des Aktiensparens vertraut zu machen. Das ist ein Bildungsauftrag an alle Eltern, meint Saidi. Wie Du diesem nachkommst und wie Du ganz praktisch am besten ein ETF-Depot für ein Kind einrichtest, erklärt er in dieser Folge.
Feb 16, 2021
Alles wird anders? ETFs im Alter (#26)
1897
Im Alter will man sein Geld sicher und risikoarm anlegen – das ist für viele ein Allgemeinplatz. Daher stellt sich für ETF-Anleger die Frage: Wie soll das mal werden mit meinem Depot im Alter? Wie sichere ich das angesammelte Vermögen ab, und wie zahlt man sich am besten dann selbst eine Rente aus? Sollte man dafür am besten in einen ausschüttenden ETF wechseln, um mit den ausgeschütteten Dividenden seine Rente aufzubessern? Saidi erklärt in dieser Folge, dass es zwar völlig richtig ist, die Sache mit der Altersvorsorge schon in jungen Jahren zu Ende zu denken – dass aber der Gedanke, dass sich mit dem Eintritt in die Rente alles ändern muss in der Geldanlage auf einem Denkfehler beruht.
Feb 09, 2021
Die Challenge: Steuern sparen mit ETFs (#25)
2349
Kannst Du Deinen ETF steuerlich optimieren? Nimmst Du eher einen thesaurierenden oder einen ausschüttenden ETF, um Steuern zu sparen, um Deinen Sparerpauschbetrag von 801 Euro optimal auszunutzen? Viele – vor allem, wie Saidi meint, männliche – Anleger machen aus diesen Fragen einen echten Wettstreit: Wer zahlt am wenigsten Steuern auf sein Depot? Saidi präsentiert vier Geschichten unterschiedlicher Strategien, wie man die Sachen angehen kann – und dass die Lösung wie immer in diesem Podcast ganz einfach sein kann.
Feb 02, 2021
Brummkreisel Abgeltungssteuer (#24)
1738
Wenn es darum geht, Steuern auf Kapitalerträge zu zahlen und zu sparen, machen es sich viele Leute unnötig schwer: Wie verteile ich meine Freistellungsaufträge richtig auf meine Konten und Depots? Wie gebe ich das alles am besten in meiner Steuererklärung an? Lohnen sich ETFs und andere Geldanlage überhaupt, wenn da so viel Steuer abgezogen wird? Saidi zeigt Dir in dieser Folge, dass die Abgeltungssteuer keine komplizierte Sache ist – und dass es ein gutes Zeichen ist, wenn Du, gerade bei Kapitalerträgen, Steuern zahlen musst. Anmerkung: In der Folge nennt Saidi „2,68 Euro“ an Steuern – korrekt sind 2,64 Euro.
Jan 26, 2021
Endgegner Steuererklärung (#23)
1609
Viel zu oft machen wir es uns mit der Steuererklärung viel zu schwer: Haufenweise Belege, Papierkram, unübersichtliche Formulare – all das muss nicht sein. Und vor allem sollte es nicht der Grund sein, der dich vom Machen deiner Steuererklärung abhält. Denn dadurch schenkst du dem Fiskus durchschnittlich ca. 1000€ an Steuerrückzahlung. Gott sei Dank nämlich ist die Digitalisierung bei der Steuererklärung schon (einigermaßen) angekommen – was dem Bürokratie-Endgegner Steuererklärung ganz schön den Zahn zieht. Wie du also deine Steuererklärung recht einfach elektronisch hinkriegst und auf welche großen Posten du dich in der Erklärung konzentrieren solltest, verrät Saidi in dieser Folge.
Jan 19, 2021
Lieblingshobby Steuern sparen (#22)
2195
Unser deutsches Steuersystem kennt so viele Regeln, dass wir gerne einen Sport daraus machen, diese Regeln so gut wie möglich ausnutzen, um (noch mehr) Steuern zu sparen. Und dennoch gibt es so einige Missverständnisse bzw. Denkfehler, die beim Thema Steuern verbreitet sind: Zahlt man durch den Wechsel der Steuerklasse tatsächlich weniger Steuern? Wird das günstige Ehegattensplitting nur angewendet, wenn man als Ehepaar die Steuerklassen III/V hat? Wenn ich einen Laptop von der Steuer absetzen kann – bezahlt den dann quasi der Staat? Und wenn jemand doppelt so viel verdient wie ein anderer – zahlt der dann auch doppelt so viel Steuern? Saidi räumt mit all diesen gängigen Denkweisen auf.
Jan 12, 2021
My home is my castle? (#21)
2210
Entgegen aller Glaubenssätze ist die Frage nach Wohneigentum oder Miete keine eindeutige Sache, sondern die finanziellen Unterschiede zwischen Eigentümern und Mietern halten sich in Grenzen, wenn Du als Eigentümer ein solides Objekt kaufst und Dich gut darum kümmerst, und wenn Du als Mieter Dein Geld renditestark, v.a. langfristig in Aktien-ETFs investierst. Die Frage entscheidet sich dann vor allem an weichen Faktoren, die mit dem Lebensstil zu tun haben: Bin ich bereit, einen Berg Schulden auszuhalten? Bin ich der Typ, der viel Zeit und Mühe in sein Eigenheim stecken möchte? Oder möchte ich von meinem Wohnort und von der Größe meiner Wohnung her noch flexibel bleiben in meinem Leben? Diese und andere Fragen geht Saidi zum Abschluss der Serie zu „Kaufen oder mieten?“ durch und zieht ein Fazit zu dieser großen Frage.
Jan 05, 2021
Lohnt sich Wohneigentum oder Miete mehr? (#20)
1922
Wie vergleicht man sinnvoll und fair, ob sich ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung mehr lohnt als zur Miete zu bleiben? Da spielt so viel mit rein, dass man schnell den Überblick verlieren kann: die Nebenkosten bei Anschaffung der Immobilie, die laufende Instandhaltung, die Zinsen auf den Kredit, die Wertentwicklung des Objekts… Und dabei wird in Diskussionen gerne übersehen, dass Faktoren auf Seiten eines Mieters ebenfalls eine ganz entscheidende Rolle spielen: nämlich wie stark dessen Miete steigt und vor allem: Was macht ein Mieter mit dem Geld, das er oder sie sonst in eine eigene Immobilie gesteckt hätte?
Dec 29, 2020
Ist Miete wirklich rausgeworfenes Geld? (#19)
1634
Beim Thema Immobilien wirst du mit einem Haufen Glaubenssätze konfrontiert, die gerne jede Menge Verkürzungen enthalten – Verkürzungen, die beim leider durchaus komplexen Thema „Kaufen oder mieten?“ alles andere als angebracht sind. Saidi nimmt sich ein paar der gängigsten Denkfehler an, die in Zusammenhang mit einem Immobilienerwerb gemacht werden – einem Erwerb, der mit meistens mehreren Hunderttausend Euro wahrscheinlich das Teuerste ist, was du dir im Leben zulegst. Der Podcast steuert auf einen fairen Vergleich zwischen Käufer und Mieter zu, der alle relevanten Faktoren einbezieht: An was muss ich alles denken, wenn es um die eigene Bude geht?
Dec 22, 2020
Alte Lebensversicherung: Was damit tun? (#18)
1765
Mit etwa 60 Millionen Lebens- und Rentenversicherungen sorgen die Deutschen fürs Alter vor. Darunter sind viele teure Verträge, mit denen man seine Rentenlücke nicht wird schließen können. Wie finde ich raus, ob sich meine alte Versicherung oder mein alter Riester noch lohnt? Saidi zeigt nicht nur ein paar pragmatische Lösungsansätze zum Selbermachen, sondern auch, warum es so schwierig ist, eine neutrale Beratung zu solchen Altverträge zu bekommen.
Dec 15, 2020
Betriebl. Altersvorsorge: Bauernfängerei? (#17)
1755
Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist leider nicht der No-Brainer, als der sie manchmal angepriesen wird: 200€ vom Brutto einzahlen, nur 100€ im Netto merken – das ist eine Milchmädchenrechnung, die völlig unter den Tisch fallen lässt, was bei der Sache am Ende, also im Alter mal rauskommt. Saidi erklärt, dass es vielmehr auf zwei entscheidende Faktoren ankommt: Wieviel der Arbeitgeber zur bAV dazu bezahlt – und wie teuer oder günstig der jeweilige Vertrag ist. Und das bestimmt auch, was du beim Jobwechsel mit einer bAV deines alten Arbeitgebers machen solltest.
Dec 08, 2020
Die Riester-Lüge? (#16)
1998
Manchmal hat man den Eindruck: Sie ist die unbeliebteste Altersvorsorge im Lande – die Riester-Rente. Saidi erklärt dieses Mal, wie dieser schlechte Ruf von Riester eigentlich entstanden ist und warum dieser Ruf nicht in allen Fällen gerechtfertigt ist: Denn es gibt durchaus Menschen, für die sich Riester doch lohnt – aber nur unter bestimmten Bedingungen. Sofern die erfüllt sind, kann man seinen Riester-Vertrag auch behalten, wenn man schon einen hat. Im anderen Fall ist Kündigen aber fast immer die schlechteste Idee. Was du statt kündigen tun kannst, erfährst du auch in dieser Folge.
Nov 30, 2020
Teufelchen auf der Schulter: die Rentenlücke (#15)
1811
Es ist ein nie endendes Thema mit der Altersvorsorge, so richtig genug macht man da irgendwie nie. Aber zumindest ein guter Anhaltswert, wie viel Du da monatlich auf die Seite packen solltest, in einen ETF-Sparplan, in Riester, in eine bAV oder wo auch immer hin – das wäre schon gut. Und da das alles über 20, 30 oder 40 Jahre sowieso eine ungenaue Sache ist, hat Saidi Gott sei dank ein paar einfache Daumenregeln für die notwenige Sparrate. Mit denen lebt es sich gleich einfacher – und für die Rechennerds gibt’s auch die volle Altersvorsorge-Arithmetik: Wie groß ist meine Rentenlücke? Was lese ich aus meiner jährlichen Renteninformation? Wie rechne ich da die Inflation sinnvoll ein? Was sollte ich annehmen, welche Rendite ich mit meiner Altersvorsorge erziele?
Nov 23, 2020
Am Kuchenbuffet der Altersvorsorge (#14)
2631
Ein bisschen geriestert, ein wenig in eine betriebliche Altersvorsorge, einen ETF-Sparplan wolltest du auch anfangen – und was ist mit eine Wohnung kaufen? Altersvorsorge in Deutschland ist wie ein Kuchenbuffet: viele viele Möglichkeiten, die alle ihre Vorteile zu haben scheinen. Saidi geht die gängigsten Möglichkeiten durch und wirft dabei einen Blick auf die Rolle der Versicherungswirtschaft, die (immer noch) einen Hoheitsanspruch darauf erhebt, wie wir unsere Brötchen fürs Alter zusammensparen sollen. Wie immer stellt sich heraus, dass du das große Thema Altersvorsorge ganz einfach halten kannst – wenn du frühzeitig eine große Entscheidung triffst…
Nov 17, 2020
Deutschland, versichert Vaterland (#13)
2337
Versichert sein ist typisch deutsch – das Klischee stimmt. Wir Deutschen haben einen Hang zur Sicherheit, und den leben wir bei der Vielzahl von Versicherungen, die es so gibt, auch ganz gerne aus. Da kannst Du schon mal den Überblick verlieren – aber so schwierig ist der nicht zu behalten: Meistens ist es so, dass du mit weniger Versicherungen auskommst, als Versicherungsvertreter oder auch Bankberater Dir glauben machen wollen. Welche Versicherungen also in welcher Lebenslage, etwa für Häuslebauer oder für junge Eltern, wirklich unabdingbar sind – und welche Du getrost weglassen kannst, das listet Dir Saidi in dieser Folge auf.
Nov 10, 2020
ETFs, die apokalyptischen Reiter? (#12)
2195
Sorgt der ETF-Boom für die Kernschmelze am Aktienmarkt? Gibt es so etwas wie eine ETF-Blase? Verstärken ETFs einen Abschwung an der Börse noch zusätzlich? Bist Du mit einem ETF in einer Börsenkrise angeschmiert, im Sinne von „mitgehangen, mitgefangen“? Hat Krisenweissager Michael Burry recht, wenn er eine Verzerrung des Marktes durch ETFs sieht? Saidi setzt sich mit den einzelnen kritischen Argumenten zu ETFs auseinander und wirft dabei einen Blick auf die Hintergründe des Börsengeschehens. Außerdem erklärt er, was synthetische ETFs (Swap-ETFs) sind und welche Risiken bei ihnen bestehen.
Nov 03, 2020
Hase und Igel: Zinseszins vs. Inflation (#11)
1659
Es ist ja eine tolle Sache: Geld anlegen und es sich „von allein“ vermehren lassen. Blöd nur, dass Du Dir am Ende, nach vielen Jahren, nicht mehr so viel von dem Geld kaufen kannst – Stichwort Inflation. Die Inflation ist wie der Igel, der am Ende jeder Ackerfurche auf den Hasen wartet und sagt: Ätsch, hat nichts gebracht! Dass wir es aber nicht wie der Hase machen müssen und uns zu Tode strampeln müssen, sondern dem Igel aka der Inflation ein Schnippchen schlagen können, darum geht’s in dieser Folge. Die wichtigste Regel beim Kampf gegen die Inflation lautet: Früh anfangen! Du erfährst, wieviel Geld Du mit jedem Monat herausholst, den Du früher mit dem Investieren beginnst.
Oct 27, 2020
Im ETF-Verkehrsschilderwald (#10)
2576
Es ist, als ob man in einem fremden Land die Verkehrsschilder nicht versteht: Bei Wertpapierdepots und ETFs trifft man auf lauter Fachchinesisch. Thesaurierend… Briefkurs… Direkthandel… die ganzen Begriffe können einen davon abschrecken, mit dem Investieren in ETFs tatsächlich zu beginnen. Das Prinzip hinter ETFs ist nicht schwer zu verstehen, aber die Praxis, die auf der Benutzeroberfläche Deines Wertpapierdepots auftaucht, ist eher nicht für Einsteiger gebaut. Wie Du ein passendes Wertpapierdepot für Dich findest und dann ohne große Umschweife den richtigen ETF da reinkriegst, wie Du Dich also in diesem verwirrenden Verkehrsschilderwald am Ende doch recht einfach zurechtfindest, das erklärt Dir Saidi in dieser Episode.
Oct 20, 2020
Warum steigen Aktien eigentlich? (#9)
1436
Langfristig mit Aktien-ETFs 7% und mehr pro Jahr machen – jo, das klingt gut, aber wer sagt mir eigentlich, dass das auch in Zukunft so sein wird? Immer diese Zahlen, die sich auf die Vergangenheit beziehen, wo wir doch alle wissen, dass keiner die Zukunft wirklich vorhersehen kann! Kann das nicht auch völlig daneben gehen, so stark auf Aktien zu setzen? Wieso sollten die eigentlich langfristig überhaupt weiter steigen? In dieser Podcastfolge macht Saidi mal ein bisschen Volkswirtschaftslehre – keine Angst, so vereinfacht, dass sich am Ende alles mit einer Hühnerleiter erklären lässt.
Oct 13, 2020
Aktien morgens im Badezimmer (#8)
2586
Unsere oberflächliche Wahrnehmung von Aktien ist vielfach falsch: Wir sehen vor allem das Auf und Ab der Börse und denken an kurzfristige Spekulation. Dass Aktien in der Tat auf das engste mit unserem täglichen Leben verknüpft sind und wir deshalb gut beraten sind, sie gerade deshalb für unsere Geldanlage ernstzunehmen, dem geht Saidi in dieser Podcastfolge nach – und beginnt mit der Frage: Wo finde ich Aktien und ETFs eigentlich morgens im Badezimmer?
Oct 06, 2020
Geldanlage zum einfachen Selbermachen (#7)
1947
Sicher und rentabel willst Du Dein Geld anlegen – wie jeder andere auch. Aber wichtig ist dabei auch, dass Deine Geldanlage einfach und übersichtlich bleibt – und das schaffst Du am besten ohne Berater. In dieser Podcastfolge lernst Du, wie Du Dein Geld auf simple Weise selbst anlegst und dabei nicht nur jede Menge Kosten sparst, sondern auch Deiner eigene Risikobereitschaft Rechnung trägst.
Sep 29, 2020
Das beste Tagesgeld finden (#6)
1549
Sparbuch ade – ein Tagesgeldkonto als modernes Sparbuch braucht jeder. Aber den Schritt, das Tagesgeld bei einer anderen Bank, womöglich im Ausland, zu eröffnen, der fällt Dir vielleicht schwer. Was es dabei zu beachten gilt, in welchen Ländern man das machen sollte und in welchen nicht und wo Du überhaupt gute Tagesgeldkonten findest, das erfährst Du in dieser Podcastfolge.
Sep 22, 2020
8 Fallstricke bei Kreditkarten (#5)
1415
Kreditkarten sind nur vermeintlich kostenlos. Die Banken haben zig Möglichkeiten, bei Kreditkarten Gebühren zu verstecken. Gerade im Auslandsurlaub kannst Du die eine oder andere ärgerliche Überraschung erleben. Auf welche Fallstricke bei Kreditkarten Du hereinfallen kannst und wie Du die für Dich beste Kreditkarte findest, erfährst Du in meiner neuen Podcast-Folge.
Sep 15, 2020
Die Top-8-Spartipps (#4)
2226
Nach allem, was Du bisher gelernt hast, kannst Du sicherlich schon mit dem Sparen und Anlegen loslegen. Aber jetzt rücken auch andere Wünsche und Pläne wieder mehr in den Fokus. Reicht Dein Sparbetrag? Und was machst Du eigentlich mit Deinen Altlasten, zum Beispiel einem alten Riestervertrag, dem überhöhten Stromtarif, der bisherigen Krankenversicherung und so weiter? Mit unseren Top-8-Spartipps gelingt es Dir, Deine bisherigen Finanzen so zu optimieren, dass Du jährlich 600 Euro einsparen und anlegen kannst.
Sep 08, 2020
Effektiv sparen (#3)
1768
Sparen wollen kann eine unangenehme Sache sein: Wir nehmen uns das vor und haben dann den ganzen Monat ein schlechtes Gewissen beim Geldausgeben. Das muss aber nicht sein – wenn Du Dein Sparen automatisierst und dadurch effektiv machst. Und dazu solltest Du nicht etwa erst gute Vorsätze fassen, die man dann gerne vor sich herschiebt. Sondern es ist Machen angesagt! Schritt für Schritt gehen wir das zusammen an, ohne großes Rumgerechne oder Überlegen am Anfang.
Sep 01, 2020
Das 4-Töpfe-Prinzip - Geldmanagement ganz einfach
1522
Wenn Du Dich ungern mit Deinen Geldangelegenheiten auseinander setzt, hat das oft damit zu tun, dass Du keinen guten Überblick über Deine Finanzen hast. Das muss aber nicht sein, denn Du kannst Dein Geld nach einem sehr einfachen Prinzip - dem 4-Töpfe-Prinzip - organisieren, dabei Dein Sparen automatisieren – und hast mehr Zeit für schönere Dinge im Leben.
Aug 25, 2020
Sieben Grundsätze für die richtige Einstellung zum Geld
956
Fehler kannst Du beim Geld jede Menge machen – insbesondere wenn Du auf die falschen Leute hörst. In meiner ersten Folge gebe ich Dir 7 grundsätzliche Tipps an die Hand, die Dir die richtige Einstellung bei finanziellen Entscheidungen vermitteln. Mit diesen 7 Grundsätzen vermeidest Du viele Denkfehler, die wir alle gerne machen und die entweder sofort oder aber nach vielen Jahren viel Geld kosten.
Aug 25, 2020
Die 3 großen Fehler beim Thema Geld und wie Du sie vermeidest
718
Warum ist das mit dem Geld eigentlich immer so ein Problem? Ich erkläre Dir, wo unsere Finanzprobleme meistens herkommen und welche typischen Fehler wir bei dem Thema machen. Gemeinsam mit Dir will ich an einer einfachen Lösung arbeiten, die Du genauso wie jeder andere umsetzen kannst.
Aug 17, 2020